Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 10. Dezember 2008, 21:10

EC 145 Vanderbilt Life Flight

Hallo,
hier startet die Tage (hoffentlich) mein neues Projekt - parallel mit ner 1:32 SAR Huey detailiert -
eine EC145 im Design Vanderbilt Life Flight aus den USA.
Mal was anderes als die europäischen dachte ich mir.
So schaut das Original aus.

Also, bis die Tage (Berichterstattung wird zäh, da ich an 3 gleichzeitig baue)







2

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 11:23

RE: EC 145 Vanderbilt Life Flight

Zitat

Original von kutscha


Also, bis die Tage (Berichterstattung wird zäh, da ich an 3 gleichzeitig baue)



Servus

Schönes Vorbild, hoffentlich kommste mit den Teilen nicht über oder durcheinander mit gleich drei Bausätzen....... :D
Gruß Rudi :wink:

3

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 16:08

jo, nicht das ich nachher eine bereifte ec kabine mi blaulicht und 2-blattrotor habe :-)

4

Samstag, 13. Dezember 2008, 15:54

Hallo Georg :wink:

EC145 Vanderbilt Life Flight - tolles Projekt...Die EC145 von deinem Profilbildchen gefällt mir allerdings von den Farben her ein bisschen besser, aber trotzdem schönes Vorbild. Vielleicht finde ich ja noch ein paar Bilder, dann kann ich sie dir hier reinstellen oder per Mail schicken...


Liebe Grüße
Sarah
:ok:
Meine Homepage =) schaut doch rein
Alle Fotos hier unterliegen meinem (c) :)

5

Samstag, 13. Dezember 2008, 17:13

stimmt, die hat ne chique alckierung.
habe mich shcon 2mal bei denen gemeldet um mehr bilder zu bekommen, speziell vom innenraum.
hat ja jeder irgendwie ne andere ausstttung und die amis haben sogar auf den sitzen noch das ein oder andere logo.
villeicht mach ich davonj auch mal eine, mal sehen. dann muss ich mit aber noich ne ec besorgen
:-)

6

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 20:17

RE: EC 145 Vanderbilt Life Flight

Soderle, die Ätzteile und Resinparts für die EC sind da, ich habe frei und hoffe morgen schonmal was tun zu können, habe ja mehrere Projekte parallel laufen.
Hier aber nun schonmal ein Einblick in die Ätzteile.
Da ist eineiges dabei fürs Interieur, Griffe, Haken, Gitter, Schienen für die Sitze,..., Tiefgezogene Scheiben, neue Türen (3D), Blattwurzeln und eine super bebilderte Anleitung. Zwar in französelisch aber wir Bastler sind ja kreativ und können BIlder hoffentlich interpretieren.
Also, bis denne




7

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 20:46

Hi kutscha

klasse vorbild hast du dir ausgesucht :ok:

Freu mich schon auf die ersten Bilder :)

Aber was mich brennend interessiert:

Woher hast du die Ätzteile?

Chris :wink:

8

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 21:03

hi,
die habe ich von www.renaissance-models.com

die macht der selber. die ec istr aber irgendwie das einzige flugzeug neben einem fieseler storch wofür er die macht, komisch.
die teile selber sehen aber sehr gut aus.

9

Freitag, 19. Dezember 2008, 10:21

This is shaping up to be a great build. I am looking forward to seeing your work

Cheers
Anthony

10

Freitag, 19. Dezember 2008, 11:45

Hallo Georg,

also hast du den kompletten Bausatz und die Ätzteile von dem Verkäufer ??!!

Ist die Seite französisch ?? Kann ich nicht :idee: :!! Der Bausatz häte mich auch interessiert.

Freue mich auf den Anfang

Sarah
:ok:
Meine Homepage =) schaut doch rein
Alle Fotos hier unterliegen meinem (c) :)

11

Freitag, 19. Dezember 2008, 11:54

hey anthony,
how´s your bk going? any pics here in the forum? you took the same parts right?

hallo sarah:
die patches sind da, eins geht heute noch zu dir raus.
EXKLUSIV ;-)
man kann bei dem nur die ätzteile sowie ätzteile plus resin-parts bestellen.
hab dem ne englische mail geschfrieben, das kann der. wenigstens ein franzose der es kann :-)
war alles kein ding, ne woche nach überweisung war das zeug da.
was machen deine bauten?

12

Freitag, 19. Dezember 2008, 12:11

Hi there, I have just done another update on the BK on ARC tonight. Yes I too have 2 of those detail sets and am going to use part of one on my BK and also Chris (Cakemixer) parts...I am going to send him some bits too.

I would post it here but I cant read the site layout to know how to start a new topic etc.

Cheers
Anthony

13

Freitag, 19. Dezember 2008, 12:13

Hi Georg,

schön, dass meine Post angekommen ist...

Meine EC135 ist schon fast fertig...Werde versuchen heute ein Update zu machen, kann nur nichts versprechen.

Habe mal auf der HP von dem Verkäufer geschaut und muss sagen, die Ätzteile sind ja mega teuer :lol: Sind zwar viele und auch sehr detailnah gearbeitet aber denke nicht, dass ich mir diesen Luxus leiste - vorerst nicht...

LG
Sarah

P.S.: Freue mich auf das Abzeichen :) :) Danke schonmal
:ok:
Meine Homepage =) schaut doch rein
Alle Fotos hier unterliegen meinem (c) :)

14

Dienstag, 23. Dezember 2008, 17:05

So, habe heute ein wenig an der Kabinewand und Decke gefriemlet.

- Ein paar Fotoätzis angebracht
- Das Kabinentach mit einer Stufe versehen





- Auf der linken Seite das vorletzte Fenster von innen verklebt
- Links eine andere Gerätewand angebracht die allerdings noch nicht fertig ist
- Mich geärgert das auf einmal das www soooo langsam ist das mein Foto-uploader ständig streikt und ich hoffe das es später oder morgen wieder funktioniert.
Nch 27435368365 Versuchen habe ich wenigstens die 2 uploaden können

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kutscha« (23. Dezember 2008, 17:19)


15

Dienstag, 23. Dezember 2008, 19:38

N'abend Georg,

wenn du mit deinem Foto-Uploader Probleme hast, probier es doch einfach mal mit Arcor. Damit hatte ich bisher keine Probleme ;) ;)

Gruß Patrick :wink: :wink:

16

Mittwoch, 24. Dezember 2008, 08:55

Fantastic work my friend!!!!

What are you using to glue the photoetch? I just like to kow everyones methods, yours looks great!

Cheers
Anthony

17

Mittwoch, 24. Dezember 2008, 09:23

Hi,
Ijust use the normal Revell glue for the small parts and for bigger ones or where you have to attach fotoetched parts together super-glue.
This time I´m using for the frist time microscale crystal clear

18

Mittwoch, 24. Dezember 2008, 09:41

Hi georg
das was du bis jetzt hier zeigst gefällt mir echt subba :ok: :ok:
Allerddings mal ne Frage,wie teuer sind ie Resinparts???
Gruß Lukas und frohe Weihnachten

19

Mittwoch, 24. Dezember 2008, 10:00

danke und moin!

die ätzteile kosten 30€, die resin parts 18€.
ist ne menge ich weiss, aber selten und zu weihnachten so ein kleines geschenk für einen selbst... :-)
hoffe das ergebnis spiegelt den preis wieder.
wobei, die ätzteile von eduard für andere modelle sind auch nicht viel günstiger.

20

Mittwoch, 24. Dezember 2008, 10:42

Nochmal gudn tach georg
Mit den Eduardätzteilen hast du wirklich recht,denn ich hatte mir letzten für 23 euro den Spaß von Alouetteätzteilen gegönnt.
grüße lukas

21

Donnerstag, 25. Dezember 2008, 18:08

Hallo, hoffe Ihr hattet biher alle besinnliche Feiertage und lecker Essen und Geschenke!!

Weiter gehts:
Habe huete mal wieder ein paar der Ätzteile angebracht

an den Kufen die Kabelrutschen:


an den Laderaumtüren innnen und außen die Scharniere, die sind echt schön:


an den cockpittüren Scharniere und die Instrumententafel


und die Resin-türen mit Ätzteilen


lackieren dauert noch was denn ich bin zu faul jeden Tag die Airbrush zu putzen. Dann lieber sammeln. Hab jaauch noch andere Projekte, siehe unten

22

Freitag, 26. Dezember 2008, 08:57

Hello again :D

die Ätzteile sind der Hammer! Ich war schon einige Male davor auf "BESTELLEN" zu klicken, habe mich aber noch nicht getraut. Vielleicht kommt das noch, nach Deinem Baubericht.
Wie lassen sich die Teile verarbeiten? Ich würde gerne mehr über die Verarbeitung wissen! In diese Richtung hab ich bislang noch keinerleit Erfahrungen gesammelt.
Mit was verklebts Du die Ätzteile? ..oder hab ich das überlesen?

Liebe Grüße,
Leif

23

Freitag, 26. Dezember 2008, 09:15

Finde die Teile super und die Verarbeitung acuh. Ok, man braucht für das ein oder andere Teil wie die Scharniere der Türen vilelleicht dann doch eher OP-BEsteck und Frauenh#nde aber irgendwie klappts.
Ätz auf Ätz klebe ich mit Sekundenkleber.
Ätz auf Plastik mit Contacta Professional von Revell.
Ätz auf Resin mit Sekundenkleber.
Bis jetzt hält alles :-)

Aber ich denke ich benötige noch eine feinere Pinzette.

Wenn Du noch nie mit Ätzteilen gearbeitet ast solltest Du Dri das ein oder andere WErkzeug besorgen.



Zum Beispiel eine Zange zum biegen der Teile, denn diese sind nur 2D müssen je nach Teil auf 3D an vorgestanzten Knicken gebogen werden.
Dazu braucst du eine Ätzteile Zange bei welcher die Arme durchghend Konaktzueinander haben und die Kanten Rechtwinklig sind.
Eine Diamantfeile um die Überreste vom Rausschneiden wegzufeilen
und eine Ätzteile Schere, diese ist sehr fein und hat scharfe stabile Schneiden.

Diverses anderes findest Du unter Tips und je nach Erfindungsreichtum und pers Vorlieben kannst du dir auch selber was bauen.
Z.B. eine Glasplatte im Rahmen um arauf die Teile zu schneiden da diese extrem anfällig für Verbiegen sind. Ist ja hauch dünnes Metall.

Allles in allem lohnen sich die meisten Ätzteile optisch ber. Es gibt diese ja anuch bederucktg, so z.B. für nCockpitsu oder Betschfritungen an Schleudersitzen o.ä.

Teuer, auch nicht ale bringen den Unterscied, besonders im Vergleich zum Aufwand.
Ich habe sie bisher nur im 1:32 Maßstab benutzt. Für 1:48 und 1:72 ist es mir das nicht mWert, da baue ich eh nichts.

Hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.

24

Freitag, 26. Dezember 2008, 10:07

Guuuden,

ja super. Vielen Dank, das hat mir schonmal geholfen. Damit das Ergebnis nachher stimmt sollte man sich wirklich das passende Werkzeug zulegen. Es muss ja nicht immer das Teuerste sein, aber funktionieren sollte es *grins*

Wenn ich irgendwann mal mit Ätzteilen arbeiten sollte, dann wird's erstmal etwas kleineres sein und nicht gleich der riesen Ätzteilsatz von Renaissance Models.

Danke nochmal für den kleinen Einblick! :ok:

Grüße,
Leif

25

Freitag, 26. Dezember 2008, 10:33

klar.
naja, kannst ja mal auf "eduard.cz" schauen.
die haben miener mienug nach das größte sortiment für alles an ätzteilen.
vertrieben werden die auch von anderen shops, wenn du da bestellst bezahlt man ne menge porto aus cz-land :-)

aber um zu wissen was man braucht.... die seite ist top.

wenn du z.b. ein modell mit einem gut detaillierten waffen arsenal hast spar dir die kohle für die ätzteile armament für das jeweilige modell. ich finde das ist mehr arbiet als es das ergebnis ausmacht.
aber cockpit, rumpf, interior ist immer ne gute idee. je nach modell natürlich.

26

Sonntag, 28. Dezember 2008, 18:03

Hi,
heute habe ich noch ein paar Ätzteile angebracht, das nimmt ein Ende :-)

Ebenfalls an der Trage gearbeitet die ich modellieren und scratchen muss und die halterung für den scheinwerfer gebaut. dieser ist hier ander als beim bausatz unterhalb der a-säule mit einer quer abstehenden stange montiert.



Also der ätzteilesatz ist echt empehlenswert. da sind ne menge details bei die bei revell fehlen.
Die hinter den türen rausstehenden klappen sind die aufgeklappten trittstufen fürs triebwerksdeck

tja und sonst von gestern noch die lackierten teile bisher

cu

27

Montag, 29. Dezember 2008, 17:43

Und noch ein klein wenig heute morgen gepinselt damit der kram auch trocken ist wenn ich morgen früh alles in kisten packe und wieder die autobahn rocke:

Habe noch die kleinen Taschen an den Seitenwänden gemacht und die Sitze mit Polstern versehen.




in dem kleinen Rührchen am rechten einstieg sind die Absaugkatheder drin, in die 3 Taschen rechts kommt klein kram rein.
Rechts an der Wandhalterung wird aus dem grauen noch ne Kiste und daneben kommen EKG und Defi!

Das lange dunkelgraue soll mal die Trage werden

Schönen ABend noch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kutscha« (29. Dezember 2008, 17:45)


28

Freitag, 2. Januar 2009, 22:42

AH,
habe das Fotoätzteile Set bzw dasd Resinparts set günstiger gefunden:
http://www.aviationmegastore.com/?shopid…_id=0&art=76388

Wer Interesse hat...

29

Samstag, 3. Januar 2009, 10:57

Wow, das sind ja fast 20 Euro, die man da sparen kann...Und das sind genau die selben ? Wer weiß, vielleicht gibt's das irgendwo noch billiger :D

LG
Sarah
:ok:
Meine Homepage =) schaut doch rein
Alle Fotos hier unterliegen meinem (c) :)

30

Samstag, 3. Januar 2009, 11:28

Hi Sarah,
die sehen exakt so aus wie die anderen, sind auch glaube ich vom sleben Hersteller.
Also so ne Menge Fotoätzteile wirst Du icht billiger bekommen.
Was machen Deine Modelle?
LG

Werbung