Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 20. September 2008, 16:23

Neue Straßenbahn für Berlin

Hallo, hier Bilder von der neuen Straßenbahn, die ab 20. Oktober in Berlin fahren wird.




Die Straßenbahn ist von Bonbardier und heißt Flexity, das auf dem Bild ist die 40m Variante. Es wird aber noch eine 30m Variante geben.

Gruß Heiko

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Winnie1980« (20. September 2008, 16:26)


keramh

Moderator

Beiträge: 10 544

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

2

Samstag, 20. September 2008, 20:30

moin,
schaut ja nicht schlecht aus.
Mal sehen auf welcher Strecke sie diese einsetzen werden.
Bin mal gespannt auf die Inneneinrichtung.

Beiträge: 4 500

Realname: Andreas Nickel

Wohnort: 34246 Vellmar-West

  • Nachricht senden

3

Samstag, 20. September 2008, 22:07

Hi Marek,

naja sie wird halt Sitze haben :baeh: :baeh:

Andy

4

Samstag, 20. September 2008, 22:25

Zitat

Original von anfatmannaja sie wird halt Sitze haben :baeh: :baeh:



Und diese komischen Griffstangen, die eh keine Sau benutzt, natürlich auch. :cracy: :baeh: :abhau: :lol:
Heaven Shall Burn - die Macht im Metalcore!

5

Sonntag, 21. September 2008, 07:11

Hallo Keramh,

die wird ab ca. 20.Oktober auf der M4 Eingesetzt. Aber nur die eine die du auf dem Foto sehen tust.

Gruß Heiko

6

Mittwoch, 24. September 2008, 20:10

sieht ja nicht schlecht aus....
aber grummel,wo issen das aufgenommen in berlin?könnt schwören ich stand da schon,grummel kopfkratz.
Gruss Michael

keramh

Moderator

Beiträge: 10 544

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 24. September 2008, 20:33

moin,
fahre am WE auf die InnoTrans auf dem Messegelände unterm Funkturm, da werd ich sie mir real ansehen.

keramh

Moderator

Beiträge: 10 544

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 24. September 2008, 20:35

Zitat

Original von Die Schlauchkupplung
... Und diese komischen Griffstangen, die eh keine Sau benutzt, natürlich auch. :cracy: :baeh: :abhau: :lol:


ehm...
dann bist du in Berlin noch nicht groß mit den Öffentlichen gefahren,
hier einen Sitzplat zu bekommen ist nicht so leicht, und sich dann festhalten zu können hat schon was...

9

Sonntag, 8. März 2009, 13:54

Hallo,

ich habe mal wieder ein paar Bilder von der Straßenbahn gemacht.

hier erst mal die 40m Version





jetzt noch eins von der 30m Version



gruß Heiko

keramh

Moderator

Beiträge: 10 544

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 8. März 2009, 18:21

moin,

schöner Zug, mir ist gerad aufgefallen das sie ja die Türen nur auf der einen Seite hat...
dies bedeuet sie kann nur auf Strecken fahren die an den Enden eine Wendeschleife haben.

11

Sonntag, 8. März 2009, 18:35

...dann frag ich mich,wieso ein einrichtungswagen 2 Führerstände hatt... :verrückt:
mfg.
Danielm


Busse, LKWs,Bahnen und mehr!

panzerchen

unregistriert

12

Sonntag, 8. März 2009, 22:23

Hat er doch gar nicht.

13

Dienstag, 10. März 2009, 07:52

Hallo,

es gibt 4 Versionen von der Straßenbahn, dreie fahren schon in Berlin rum.

1. Version 40m , 6 Gelenke, nur auf der einen Seite Türen und eine Fahrerkabine
2. Version ist auch 40m, 6 Gelenke, hat auf beiden Seiten Türen und natürlich zwei Fahrerkabienen. (die gibt es aber noch nicht)
3. Version 30m, 4 Gelenke, nur auf der einen Seite Türen und eine Fahrerkabine
4. Version 30m, 6 Gelenke, hat auf beiden Seiten Türen und natürlich zwei Fahrerkabienen.

Die 30m Version auf den Bild hat nur auf der einen Seite türen, da Sie an beiden Endstationen wendeschleifen hat. Auf der M2 fährt eine, die auf beiden Seiten Türen hat.

Gruß Heiko

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Winnie1980« (10. März 2009, 07:54)


keramh

Moderator

Beiträge: 10 544

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 10. März 2009, 18:19

moin,

aha, danke für die Info, ich fahre täglich mit der M2 aber gesehen hab ich life noch keine :motz:

15

Freitag, 7. August 2009, 11:30

Hallo,

jetzt gibt es noch eine neue Version davon, die seit 1 Woche fährt. Das ist eine 40m zweirichter Farzeuge.



Es kommen insgesammt 136 Felexity, die die ganzen alten Tatras ersetzen sollen.

Seit 2 Wochen fährt auch eine auf der M10 vom Nordbahnhof zum S-Bahnhof Warschauer Strasse. Da fährt die kurze zweiseiten Flexity.

Gruß Heiko

panzerchen

unregistriert

16

Freitag, 7. August 2009, 23:22

Wieso, bitte schön, brauchen wir in der Hauptstadt Deutschlands eine kanadische Straßenbahn ???
Als ob wir keine eigene hochqualitative Fahrzeugindustrie hätten !

Zerstört man auf diese Weise die eigene Wirtschaft ???? :bang:

keramh

Moderator

Beiträge: 10 544

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

17

Samstag, 8. August 2009, 14:49

Zitat

Original von panzerchen
Wieso, bitte schön, brauchen wir in der Hauptstadt Deutschlands eine kanadische Straßenbahn ???
Als ob wir keine eigene hochqualitative Fahrzeugindustrie hätten !

Zerstört man auf diese Weise die eigene Wirtschaft ???? :bang:


moin,

hm, meines Wissens baut Bombardier im brandenburgischen Hennigsdorf, gleich bei mir hier um die Ecke sozusagen.
Ich glaub nicht das da die eigene Wirtschaft zerstört wird, im Gegenteil.

panzerchen

unregistriert

18

Sonntag, 9. August 2009, 01:07

Ährlisch ?
Und wohin wandern die Gewinne ?

19

Sonntag, 9. August 2009, 01:28

Zitat

Original von panzerchen
Und wohin wandern die Gewinne ?


In die Taschen derer, die eh schon zu viel haben und genaustens wissen, wie sie Steuern umgehen.

20

Montag, 5. Oktober 2009, 08:55

Hallo,

hier ein paar Bilder von der Flexcity bei nacht. Das erste ist die M4 von Hohenschönhausen Zingster Str. nach Hackischer Markt und das zweite ist die M5 von Hohenschönhausen Zingster Str. nach Hackischer Markt.





Gruß Heiko

Beiträge: 89

Realname: Marc Schmidt

Wohnort: 63589 Lützelhausen

  • Nachricht senden

21

Freitag, 22. Januar 2010, 18:12

Straßenbahn

UUUäääääh!
Das Dings sieht ja ja aus wie ein Spacebus dem man die Reifen geklaut hat. Hat was von Robocop! :D

Da lob ich mir den eschde Frankforder Ebbelwoiexpress, mit ´m Schöppsche aus `m Gerippte. Frisch ausm Bembel.... Hmmm des is legger!
Ich hoffe bald ist wieder Sommer!

Grüße aus Rhein-Main
Marc
Zweites Wochende im Oktober 2011: The saga continues... 22ste Plastikmodellbauausstellung PMC Main-Kinzig e.V.!

22

Samstag, 23. Januar 2010, 20:08

Zitat

Original von keramh
hm, meines Wissens baut Bombardier im brandenburgischen Hennigsdorf, gleich bei mir hier um die Ecke sozusagen.
Ich glaub nicht das da die eigene Wirtschaft zerstört wird, im Gegenteil.


Aber in Hennigsdorf werden keine Flexity Straßenbahnen gebaut. Diese kommen alle aus dem Bombardier Werk in Bautzen, also bei mir um die Ecke, wenn man das so ausdrücken will. Bombardier müsste derzeit in Deutschland noch Werke in Aachen, Bautzen, Braunschweig, Donauwörth, Görlitz, Hennigsdorf, Kassel, Mannheim und Tiefenbach bei Siegen haben. In Görlitz hab ich mal 4 Wochen Praktikum gemacht, war sehr interessant, zu sehen, wie die Doppelstockwagen und andere Wagen für Australien und Dänemark entstehen. Bautzen kenne ich auch von diversen Veranstaltungen und Bekannten, die dort arbeiten. Die beiden Werke sind hier in der Region wichtige Arbeitgeber. Früher gab es noch ein Werk von Bombardier in Niesky, in dem Güterwagen hergestellt wurden. Dieses Werk wurde aber verkauft und ist nun eigenständig unter der Führung der DB AG.

Dioramix

unregistriert

23

Samstag, 23. Januar 2010, 20:43

Sollte Berlin sich nicht besser ein paar neue S-Bahnen bauen? :baeh:

keramh

Moderator

Beiträge: 10 544

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

24

Samstag, 30. Oktober 2010, 09:15

... auch für Strausberg

moin,

auch wenn wir nur knapp 28 000 Einwohner haben und unser Straßenbahnnetz (wobei Netz jetzt wirklich arg übertrieben ist, hier besteht nur eine ca. 7 km lange eingleisige Strecke) fährt seit zwei drei Tagen einer dieser neuen Züge durch unsere Stadt. Ob dies nur ein Versuch ist oder ob sich unsere Verkehrsgesellschaft diesen zugelegt hat weiß ich nicht.
Auf jeden Fall siehts gut aus.

Werbung