Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 12. Juli 2008, 14:42

Traktor Oldtimer in Gudensberg 2008

Hallo :wink:

Und nun sind die Traktoren an der Reihe. Und sie standen eng bei eng.



Das nennt man Stil. Ich möchte nicht wissen, aus wieviel Einzelteilen besteht.





Der Motor wird erst mal mit dem Gasbrenner angeheizt.



Der Lanz hat gehustet ... :lol:



Der sieht doch aus wie mein Lanz-Bausatz mit dem Mähwerk - sieh an, sieh an ...













Ein Deutz der durchaus etwas mehr Pflege nicht ablehnen würde. :D



Ein Schlüter AS 30, einer von 500 die seit 1956 ausgeliefert wurden. Was mag er wohl heute für einen Wert haben.

























Die Firma Junkers hat nicht nur Flugzeuge hergestellt.



Ein typisch amerikanischer Traktor.





Was es alles gibt.



Der rote Acker-Flitzer ist aus dem Jahre 1939.



Und sie standen eng bei eng.





Ein Einzylinder-Motor.



Ein Deutz Diesellokmotor.





Ein weiterer Standmotor.



... mit Maschinist.





Eine Dreschmaschine Anno Dunnemals.









Es war ganz schön was los.



Und für das leibliche Wohl war auch gesorgt. Die Spezialitäten der Familie Richardt sind wirklich sehr zu empfehlen.



Und hier noch einige Termine für ähnliche Veranstaltungen.





Und wenn man über Land fährt, dann findet man auch so etwas. Fragt mal die Hausfrau, wo es sonst noch dieses Gemüse für 1 € gibt.

Die restlichen Bilder gibt es hier zu sehen.

http://www.arcor.de/palb/einladung_accep…%2BOkPHwg%3D%3D

Noch eine persönliche Bemerkung am Rande.

Am schönsten waren die Geräusche der Lanz-Traktoren und die Rauch-Ringe, die sie dabei machten. Ein sonorer Ton, der durch und durch ging und wesentlich angenehmer war, als das zig-tausend Touren-Geräusch von Rennwagen.

Gerd :wink:
:verrückt: Gefährlich ist`s den Leu zu wecken, vergänglich ist des Tiger`s Zahn.
Doch der schrecklichste aller Schrecken ist der Modellbauer in seinem Wahn
:verrückt:
Im Bau: Immer noch Mehrere :nixweis:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »glueman« (12. Juli 2008, 14:43)


Werbung