Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 23. Juni 2008, 14:52

Feuerwehrfahrzeuge Teil 3

Moin zusammen :wink:

Hier nun der letzte Teil....

1. Drehleiter DLK 23-12 SE (SE=SofortEinstieg)

Das Original war im Besitz der Berufsfeuerwehr Hamburg. (An dieser Stelle Grüße an "Maddin"; das wäre doch noch was für Dich.... :hey: )

Das Modell ist ein sehr einfacher Umbau. Eigentlich brauch man es nicht umzubauen. Es wurde lediglich lackiert, beschriftet und mit Zurüstteilen versehen.





2. Löschgruppenfahrzeug LF 16-12; IVECO-Magirus der Berufsfeuerwehr Gelsenkirchen

Auch hier ein recht einfacher Umbau. Das Grundmodell ist von Wiking. Die Blaulichter wurden durch einen Blaulichtbalken ersetzt. Die Dachbeladung wurde entsprechend geändert. Dann wurde das Modell lackiert, beschriftet und mit Zurüstteilen versehen.





4. Wechselladerfahrzeug WLF der Berufsfeuerwehr München

Das Modell besteht aus dem Fahrgestell + Wechselladeraufbau von Preiser; die Kabina ist von Herpa. Hier musste die Kabine an das Preiser-Fahrgestell angepasst werden. Der seitliche Unterfahrschutz ist ein Eigenbau aus Plastikplatten. Nach der Lackierung dann die übliche Zurüstung und Beschriftung.





5. Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug LHF der Berufsfeuerwehr Berlin in niedriger Bauart

Das Modell ist wieder ein Resin-Bausatz der Fa. WSM. Der Bausatz war auch hier in sehr guter Qualität, so daß nur wenig nachgearbeitet werden musste.





6. Rüstwagen RW 3-St der Berufsfeuerwehr Berlin

Auch hier wieder ein WSM-Bausatz, der allerdings soviel nachgearbeit werden musste, das ein kompletter Eigenbau wohl besser gewesen wäre....
Aber egal, nun steht er hier....





7. Drehleiter DLK 23-12 der Berufsfeuerwehr Berlin

Hier war der Bau auch wieder ein wenig aufwändig. Die Grundmodelle sind beide von Preiser. Der Aufbau der Drehleiter, die Leiter selber und das Fahrgestell wurden unverändert übernommen. Etwas kniffliger war die Gestaltung der Kabine. Diese war wesentlich zu breit. So habe ich nach einer Maßzeichnung die Kabine geändert, indem ich aus der Rückwand einen Streifen herausgeschnitten habe. Dann wurde aus dem Dach ein Keil herausgeschnitten, mittels Heißluft die Kabine gebogen, so daß die beiden Dachhälften aneinander stießen. Dann wurden die Dachhälften verklebt und verspachtelt und man hat die kombinierte MAN-Magirus - Kabine.
Dann erfolgte die übliche Lackierung, Beschriftung und Zurüstung.





(Die Berlin-Kenner unter Euch haben warscheinlich gemerkt, das hier und bei den Modellen vorher die für Berlin typische Wachen-Beschriftung fehlt... Asche auf mein Haupt....)


So, das war ein kleiner Streifzug durch meine 1:87`er - Vitrine. Alles kann ich hier nicht zeigen; dann würde ich hier noch den Rest meines Urlaubs sitzen (und da hab ich noch besseres zu tun... :lol: )

Ich hoffe die Modelle gefallen Euch!!

Viele Grüße und bis denn, Haddi :wink:

Beiträge: 3 527

Wohnort: Aus dem wilden Süden Deutschlands

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Juni 2008, 16:55

Hallo Haddi,

ich jammere über den Bau meiner 1/72 Modelle und Du baust tolle 1/87er,

echt klasse die "Winzlinge" :ok: :ok: :ok:
Salve Sunny
Nec scire fas est omnia
-------------------------------

3

Montag, 23. Juni 2008, 22:16

Moin Sunny :wink:

Danke für das Kompliment.... :rot: :hand:

Na ja, wenn ich an Dein U-Boot denke, ich glaub das krieg ich lange nicht so gut hin. Aber so hat halt jeder sein Steckenpferd....

Viele Grüße haddi :wink:

Beiträge: 2 131

Realname: Andreas

Wohnort: Am Fuß der Eifel

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. Juni 2008, 00:35

Hy Haddi,

lecker Deine kleinen Schätze.

Vor allem der alte Hauber als DL ist wirklich super geworden. :ok: Gefällt mir richtig gut und die beschriebene Umbauarbeit klingt nach einem echten Kraftakt.

Aber da kann man mal sehen, was man mit heißer Luft so alles bewirken (oder soll ich sagen bewegen) kann. :D

Also, mal schauen was noch so alles aus Deiner Vitrine gefahren kommt......

HeißluftGruß,

A.
Immer mit der Ruhe. Das Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht!


In der Mache: MAN F 2000 V10 (Langzeit- :roll: )Projekt und meine, ;) , "Affäre"

Manches noch auf Eis .... :rrr: ....aber langsam wird´s wärmer 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RODMAN« (24. Juni 2008, 00:36)


5

Dienstag, 24. Juni 2008, 10:54

Moin Andreas :wink:

Danke für die Blumen :rot: :party:

Tja, die Heißluft..... :roll: Da hab ich mich auch erst nicht so recht rangetraut und erstmal an ein wenig Bastelschrott geübt. Zum Glück, denn die ersten Versuche sind gewaltig in die Hose gegangen......

Hmm, erstmal rollt jetzt nix aus meiner 1:87`er - Vitrine. Da der Sommer hier oben jetzt erstmal vorbei ist, werde ich wohl früher als erwartet mit den 1:24`ern weitermachen.
Aber, falls Du mal im Norden bist, kann ich gerne einen Besuchstermin zwischen meiner Vitrine und Dir vereinbaren..... :)

Viele Grüße und bis denne, haddi :wink:

Beiträge: 2 131

Realname: Andreas

Wohnort: Am Fuß der Eifel

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 24. Juni 2008, 12:12

Hy Haddi,

Zitat

Originool von Haddi:
Aber, falls Du mal im Norden bist, kann ich gerne einen Besuchstermin zwischen meiner Vitrine und Dir vereinbaren..... :)


:abhau: Sehr schön, grüß sie schon mal ganz herzlich von mir, Deine Vitrine....

Aber da schaun wir mal. Bis Hannover schaffe ich es ja regelmäßig, mal sehen ob ich auch mal ein Visum für Kiel bekomme (...oder sind die Skandinavier inzwischen EU - Mitgleider :nixweis: ) und dann werde ich mich daran erinnern :)

VitrinenGruß,

A.
Immer mit der Ruhe. Das Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht!


In der Mache: MAN F 2000 V10 (Langzeit- :roll: )Projekt und meine, ;) , "Affäre"

Manches noch auf Eis .... :rrr: ....aber langsam wird´s wärmer 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RODMAN« (24. Juni 2008, 12:13)


7

Montag, 30. Juni 2008, 20:10

ich habe mir alle drei Themen angeguckt die du erstellt hast und ich muss sagen suuuper! :ok: genial! echt klasse und vorallem total sauber gearbeitet! und das in 1:87. respekt! Auch wenn es einige Fahrzeuge gab wo ich mich schütteln musste, aber da tran bist du aber nicht schuld! ;)

Mach weiter so! Spitzenmäßig! Und danke das du die Bilder reingestellt hast! :hand:

8

Mittwoch, 9. Juli 2008, 18:17

Hallo und Grüß Gott nach Kiel, :wink:

habe mir Deine drei Feuerwehrfahrzeug Themen mal genauer angeschaut.

Sehr sauber gebaute Feuerwehrfahrzeuge und das im Maßstab 1:87. Was mir am besten gefällt, sind die gewissen Details wie z.B. Blaulichtgitter, Lackierung, Fahrzeugbeschriftungen, Lackierung der Frankfurter Fahrzeugen usw.usw.usw. Oje ich glaube da kann man noch mehr aufzählen.

Das schönste Modell für mich ist das Großtanklöschfahrzeug GTLF 6 der Feuerwehr Frankfurt. :ok: Da paßt einfach alles zusammen. :ok:

Für alle anderen Modelle natürlich ein :respekt: :dafür:

Gruß

aus Karlsruhe Durlach

Christian :wink:
Im Bau:

gerade im Bau Ju 88 A 1 1/32

und noch vieles mehr :tanz:

Werbung