Sie sind nicht angemeldet.

Revell: Gorch Fock

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 28. April 2008, 21:00

Gorch Fock

Bausatzvorstellung: Gorch Fock





Modell: Gorch Fock
Hersteller: Revell
Modellnr.: 5619
Masstab: 1:150 !!!
Teile: keine Angabe, aber über 200
Spritzlinge: 6 in 3 Farben, 2 Bögen Segel
Preis: 35 Euro
Herstellungsjahr: 198 X (X --> steht für beliebige Zahl)
Verfügbarkeit: so gut wie gar nicht, Glückstreffer bei Ebay
Besonderheiten: sehr, sehr selten, selbst Google findet nichts dazu :baeh:, Spaß beiseite, mehrfarbige Spritzlinge, großer Standfuß, Ankerkette, viel ! Takelgarn, ausführlicher Bauplan (incl. Takelplan), ordentliche Holzgravur auf Deck





2x vorhanden




2x vorhanden









Fazit: Ein super Bausatz, habe wenig Grat entdeckt, allerdings ist der Rumpf heftig verzogen, da bin ich mal gespannt. Positiv überrascht haben mich die vielen Aufbauteile fürs Deck, die bei 1:253 nicht einmal andeutungsweise dargestellt waren. Auf jeden Fall um Längen besser als der kleine Bausatz!! Diesmal auch wirklich die "richtige" Gorch Fock (Kondor als Galionsfigur, kein Adler).


Zum Baubericht: Wird folgen....

Zur Bildergalerie: Wird folgen....

2

Dienstag, 1. Juli 2008, 11:35

Hallo El_Werno,

Da hast Du wohl wahnsinniges Glück gehabt, diesen Bausatz zu bekommen. Herzlichen Glückwunsch.
Der sieht wirklich wahnsinnig gut aus, freue mich schon auf Deinen Baubericht. Wann geht es los? :tanz:

Gruß Friedrich
:tanz: :prost: :tanz:

Gruß Friedrich
HMS Victory, Heller 1.100 und Kriegslokomotive Br 52 von Trumpeter

3

Donnerstag, 3. Juli 2008, 12:27

Hi Friedrich,

leider muss ich dich erst einmal enttäuschen, der Bauanfang wird sich noch ein bisschen hinziehen. Gerade weil es so ein seltener Bausatz ist, will ich erst einmal die Amerigo Vespucci bauen, da dieser Fehler eher verzeiht, weil ich einfach einen neuen kaufen kann, wenn was echt schief geht. Das glaube ich zwar nicht, aber ich will es auch nicht riskieren. 70cm ist immerhin eine stolze Länge für ein Schiff und gar nicht so einfach zu kleben, deswegen erst einmal die Amerigo, aber wenn ich anfange, dann kannst du es hier im Forum bestimmt lesen....

4

Freitag, 18. Juli 2008, 16:16

Hallo El_Werno,

schade, aber Dein Baubericht über die A.V. ist Dir bisher schon gelungen.

Gruß
:tanz: :prost: :tanz:

Gruß Friedrich
HMS Victory, Heller 1.100 und Kriegslokomotive Br 52 von Trumpeter

Werbung