Sie sind nicht angemeldet.

Maßstab 1:9 BMW R1100R von Revell

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 17. Februar 2008, 22:06

BMW R1100R von Revell

Liebe Modellbaufreunde,

anbei mal ein Modell, dass ich vor einigen Jahren gebaut habe. Das war mein erster Versuch mit Autolacken. Lackiert hab ich direkt aus der Dose und damals noch ohne Klarlack.









if ( $ahnung = 'keine' ) { use ( Suche ) }
if ( $antwort = 0 ) { post ( $frage ) }

Am liebsten bin ich Mann, aber ich kann auch anders.
Mitglied des www.opel-problemforum.de
Ich sage ja, zu Peter Zwegat.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Beastmaster« (17. Februar 2008, 22:08)


keramh

Moderator

Beiträge: 10 785

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. Februar 2008, 22:10

moin,
soweit nicht schlecht, die Sitzbank und die Reifen glänzen etwas zu heftig aber das ist alles nix gegen das schiefe Heck.
Was ist den da los, das Rad schief drinn?

3

Sonntag, 17. Februar 2008, 22:17

Das war mir klar das ich für das Ding eins auf den Deckel kriege. :baeh:

Der Bausatz ist oob und die Reifen glänzen so. Das schiefe Schutzblech kam damals so aus, ist eben ein Bündeproblem. Sieht auf den Bildern aber krasser aus als es in Wahrheit ist. :!!
if ( $ahnung = 'keine' ) { use ( Suche ) }
if ( $antwort = 0 ) { post ( $frage ) }

Am liebsten bin ich Mann, aber ich kann auch anders.
Mitglied des www.opel-problemforum.de
Ich sage ja, zu Peter Zwegat.

4

Freitag, 22. Februar 2008, 20:25

hallo
für ein modell von dieser firma ist es richtig gut geworden.das möchte ich auch mal können,ein schönes modell bauen egal von welcher firma.bin anfäger und hab mit dieser firma im pkw bereich nur schlechte erfahrung gemacht.mich würde noch interessieren was es mit dem bmw in deiner signatur auf sich hat.

gruß
helge

5

Samstag, 23. Februar 2008, 18:11

Hi Helge,

danke für das Lob.

Auch wenn das hier jetzt offtopic ist will ich Dir kurz erzählenwas es mit dem 7er auf sich hat.

Der BMW aus meiner Signatur schlummert seit einiger Zeit in einer Schachtel auf dem Schrank. Er ist fertig lackiert und sozusagen bereit für die Endmontage.

Aber erst mal lasse ich ihn gaaaaaaaaaaaaaaaaanz lange trocknen. Ich hab mich beim Bau ziemlich über das ein oder andere Problemchen geärgert und war kurz davor den zu verschrotten. Daher die Signatur.
if ( $ahnung = 'keine' ) { use ( Suche ) }
if ( $antwort = 0 ) { post ( $frage ) }

Am liebsten bin ich Mann, aber ich kann auch anders.
Mitglied des www.opel-problemforum.de
Ich sage ja, zu Peter Zwegat.

6

Sonntag, 24. Februar 2008, 12:12

hallo markus

danke für die info,ich habe den auch,der e32 ist für mich der schönste 7er.
dann werde ich den mal ein paar jahre auf halde legen,bis ich mehr erfahrung habe.

gruß
helge

Verwendete Tags

1:9, BMW, Motorrad, Revell

Werbung