Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 16. Februar 2008, 20:34

Citroen DS 19 Cabriolet 1961

Bausatzvorstellung: Citroen DS 19 Cabriolet





Modell: Citroen DS 19 Cabriolet
Hersteller: Heller
Modellnr.: 80752
Masstab: 1:16
Teile: ?
Spritzlinge: 1 x Rot, 1 x hellbraun, 1 x grau, 1 x chrom, 1 x klar
Preis: Ich habe 40 € bezahlt.
Herstellungsjahr: ?
Verfügbarkeit: selten, Auktionshaus
Besonderheiten: Sehr viele kleine einzelne Bauteile, sowohl am Fahrzeug, als auch im Motorraum.
















Ein paar Nahaufnahmen der Teile.















Fazit: Sowohl die Karosserie als auch das Bodenteil sind leicht verzogen. Ansonsten ein sehr detaillierter Bausatz.

Zum Baubericht: Wird folgen....

Zur Bildergalerie: Wird folgen....
:verrückt: Gefährlich ist`s den Leu zu wecken, vergänglich ist des Tiger`s Zahn.
Doch der schrecklichste aller Schrecken ist der Modellbauer in seinem Wahn
:verrückt:
Im Bau: Immer noch Mehrere :nixweis:

2

Freitag, 24. März 2017, 22:49

Ich hab hier den identischen Inhalt aus dem aktuellen Heller-Spezialangebot der Limousine (Heller-Nr. 80795), der als Bonus das Cabrio beigelegt ist.

Die Anleitung sieht weiterhin aus wie für den Schulhof kopiert. Schlimmer aber noch: Zwar sind technische Daten des Originals vorhanden, aber dass ein paar kryptische Zahlen auf Humbrol-Farben verweisen, muss man bei dem Cabrio (Nr. 80796) wissen, und nicht einmal welche Zahl grau grün o. schwarz ist kann man aus dem Paket ersehen.

Das erstaunt insbesondere, als das bei der Anleitung der Limousine geht, die auch in besserer Qualität gedruckt ist.
-----------
^^ hat viele 1:24 und wenige 1:16 Auto-Modellbausätze. VIel Subaru und Japaner, einige Deutsche, gerne Rallymodelle. Sowie einen Trailerzug.

3

Samstag, 25. März 2017, 16:35

Das stimmt, diesen Bausatz zusammen mit der schwarzen Limousine gibt es in einem Doppel-Bausatz.
Ist bei Ebay schon länger sehr gut verfügbar und kostet ca. 50,- bis 55,- Euro incl. Porto.
Einzeln aber noch billiger zu bekommen.

Die Detaillierung der Bausätze ist Heller-typisch natürlich top. Bei diesem französischen Staatssymbol haben die sich natürlich viel Mühe gegeben.
Die Reifen sind allerdings auch heller-typisch eine Schwachstelle. Wer Glück hat, hat ganz gute erwischt.
Ich habe stets mehrere Modelle im Bau, oft gibt es längere Pausen. Aktuell im Bau, bzw. in den letzten Monaten immer mal etwas dran gemacht: mehrere Duesenberg, Mercedes 540K, Cadillac Eldorado Caddy Racer, Rolls Royce Phantom II 1:16, Bugatti Royale-Umbau, diverse 1:32-Modelle usw ........ :wink:

dagmar bumper

Moderator

Beiträge: 2 500

Realname: Matze

Wohnort: Fehmarn

  • Nachricht senden

4

Samstag, 25. März 2017, 17:49

Howdy Modelers :wink: ,

Die Anleitung sieht weiterhin aus wie für den Schulhof kopiert. Schlimmer aber noch: Zwar sind technische Daten des Originals vorhanden, aber dass ein paar kryptische Zahlen auf Humbrol-Farben verweisen, muss man bei dem Cabrio (Nr. 80796) wissen, und nicht einmal welche Zahl grau grün o. schwarz ist kann man aus dem Paket ersehen.

Vielleicht hat sich in den letzten 8 Jahren ja etwas gebessert. Kann jemand sagen, ob das immer noch so ist ?

So long

Matze

Werbung