Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 16. Februar 2008, 13:57

Racing Team Transporter

Bausatzvorstellung: Kodak film Racing Team Transporter





Modell: Kodak Racing Team Transporter
Hersteller: AMT
Modellnr.: 6802
Masstab: 1:25
Teile: über 135
Spritzlinge: viele in weiss, 1 x klar, 1 x rot, 1 x gelb, 1 x chrom
Preis: Ich habe 19 € bezahlt
Herstellungsjahr: 1991
Verfügbarkeit: sehr selten, Auktionshäuser
Besonderheiten: Schön detaillierter Innenraum mit Werkstatt und Werkzeug. Im Hänger ist eine zweite Ebene eingebaut, sodass zwei niedrige Fahrzeuge transportiert werden können. Die Gussäste sehen sehr schön aus, kaum Grate, wie man es sonst bei AMT gewohnt ist. Wahrscheinlich ist es ein Guss aus der 1. Serie.
































Fazit: Ein schöner detailierter Bausatz. Kann bisher nichts Negatves erkennen.

Zum Baubericht: Wird folgen....

Zur Bildergalerie: Wird folgen....
:verrückt: Gefährlich ist`s den Leu zu wecken, vergänglich ist des Tiger`s Zahn.
Doch der schrecklichste aller Schrecken ist der Modellbauer in seinem Wahn
:verrückt:
Im Bau: Immer noch Mehrere :nixweis:

2

Dienstag, 13. Mai 2008, 16:54

RE: Racing Team Transporter

Hi gerd.
Ich habe den racing team teansporter seit 1996.Damals habe ich den kit zusammengebaut und silbern lackiert.Vor 3 wochen hab ich das modell komplett blaumetallic von aussen lackiert,dis felgen auch.Sieht gut aus.Den innenraum hab ich grasgrün gepinselt.Fehlt nur noch ein mack oder freightliner zum ziehen.Passende musclecars sind genug da.

Im bau: M.A.N.TGA.
Rock Hard Ride Free!

3

Dienstag, 13. Mai 2008, 19:29

RE: Racing Team Transporter

Hallo Werner :wink:

Genau, wofür gibt es Farben, wenn man sie nicht benutzt. :lol: :lol:

Ich habe für meinen auch schon eine vage Farbvorstellung, die ist aber noch nicht spruchreif, weil die Zugmaschine noch nicht feststeht.

Vielleicht ein Ford LTL 9000 - oder besser noch - ein Ford F 350 Duallie Pickup. :idee:

Gerd :wink:
:verrückt: Gefährlich ist`s den Leu zu wecken, vergänglich ist des Tiger`s Zahn.
Doch der schrecklichste aller Schrecken ist der Modellbauer in seinem Wahn
:verrückt:
Im Bau: Immer noch Mehrere :nixweis:

Beiträge: 8 665

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 5. September 2010, 01:36

Servus zusammen,

...und so sieht er dann aus :thumbsup:


Hier gehts zur Galerie: >Klickidiklick<

Mein Fazit: mit viel Sorgfalt bei der Verklebung der Seitenwände kann man ein tolles, passgenaues Teil auf die Räder stellen. Man hat viel Möglichkeiten, den Innenausbau zu steigern - kann sich schön austoben.
Ich habe das Dach abnehmbar gelassen und hierzu Querstreben im Dachberich eingebaut, um die Stabilität zu haben und das Dach fixieren zu können.
Schleierhaft is mir noch immer die richtige Funktion der Auffahrrampe...

Werbung