Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »anfatman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 500

Realname: Andreas Nickel

Wohnort: 34246 Vellmar-West

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Januar 2006, 00:42

Bemalung von Militärfiguren

Hier ein Buch was eigentlich von Figuren handelt aber nur Militrfiguren des WW2 daher zeige ich es euch hier.

Bemalung von Militärfiguren bis 1945 aus dem Hause Podzun Pallas Verlag.







Zum Buch:
leider hinkt die Bildqualität oft hinter der der Bemalungsbücher aus Spanien und Frankreich hinterher aber es hat den Vorteil des komplett deutschen Textes.Anhand von 4 verschiedenen Figuren wird der Zusammenbau,die Techniken ,die Farben ,die Bemalung und die Gestaltung von Sockelplatten auf 240 Fotos gezeigt. Zu jedem Foto ein guter und leicht verständlicher Text.Damit hat auch der Einsteiger ins Figurenhobby ein Handbuch an das er sich erst einmal halten kann. Gearbeitet wird mit allen gängigen Farben und Kreiden sodas sowohl für Ölmaler als auch für Acrylmaler was dabei ist.

Preis :29,80 Dm/15,- Euro
Verlag :Podzun Pallas
Verfügbarkeit : Weiß nicht ob es noch zu beziehen ist

anfatman Andy

2

Donnerstag, 12. Januar 2006, 00:45

Ist da auch eine ISBN Nummer drauf, dann könnte man sich erkundigen?
MFG Manuel Keller

www.mkmodelle.com


  • »anfatman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 500

Realname: Andreas Nickel

Wohnort: 34246 Vellmar-West

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. Januar 2006, 00:57

Hallo Manuel,
wenn du mal auf dem letzten Bild unten schaust wirst du die Nummer dort sehen. Am linken Rand von unten nach oben geschrieben.
Mit einer Brille wäre das nicht passiert :baeh: :abhau:
Gruß Andy

4

Donnerstag, 12. Januar 2006, 00:59

War grad am Lacken, Brille, ist voll Lackierstaub :pfeif: :cracy:
MFG Manuel Keller

www.mkmodelle.com


  • »anfatman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 500

Realname: Andreas Nickel

Wohnort: 34246 Vellmar-West

  • Nachricht senden

5

Freitag, 13. Januar 2006, 00:47

@Volvo,
dann mußt du sie mal mit etwas 80er Schmirgelpapier säubern :abhau:
Andy

Medizinmann

unregistriert

6

Samstag, 14. Januar 2006, 21:01

Danke für den Tipp, das ist für mich der noch als Anfänger auf dem FIgurensektor zu bezeichnen ist besonders interessant. Erhältlich ist das Buch anscheinend noch, Amazon gibt 2-3 Tage Lieferzeit an (15,20 €).

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/37…8578560-9050931

Werd ich mir wohl mitbestellen, wenn meine nächste Ration Tom Clancy fällig ist ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Medizinmann« (14. Januar 2006, 21:04)


  • »anfatman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 500

Realname: Andreas Nickel

Wohnort: 34246 Vellmar-West

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 15. Januar 2006, 00:43

Hallo Medi,
ja mach das,ich hab es auch nicht bereut. Auch wenn die Bilder manchmal nicht so toll sind.Es sind aber alle wichtigen Schritte sehr ausführlich erklärt und vorallem auch anhand von ein oder zwei Bildern genau gezeigt.
Andy

Beiträge: 1 358

Realname: Sven Modrzik

Wohnort: Ludwigsburg

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 17. Februar 2008, 17:44

Also ich habe das Buch seit gestern und ich muß sagen, ich bin begeistert.
Für einen Neuling so wie mich in dem Metier ist es genau richtig. :ok:

Gruß Sven
neu von mir im Wettringer : Maßstab 1:48 Mustang Mk.III Tamiya

Werbung