Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 553

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Januar 2006, 13:34

Oldietreffen in Finow 2005

moin moin,
beim letzten "Tag der offenen Tür" im Luftwaffenmuseum Finow waren auch einige Oldtimer angereist.
Da auch mal gut erhaltene Motorräder dabei waren hab ich gleichmal meine Digi ausgepackt und losgeknipst.








Beiträge: 4 500

Realname: Andreas Nickel

Wohnort: 34246 Vellmar-West

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Januar 2006, 18:09

Hallo Marek,
wenn ich mal wieder in Berlin bin möchte ich einmal dort hin,lohnt es sich denn? Was gibts dennda alles zu sehen?Etwa so wie Gatow?
Andy

3

Mittwoch, 11. Januar 2006, 18:49

Hab zwar nicht viel mit Motorräder am, Hut aber die hier, sind wunderschön :ok: :ok: :ok:
MFG Manuel Keller

www.mkmodelle.com


keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 553

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. Januar 2006, 23:34

Zitat

Original von anfatman
Hallo Marek,
wenn ich mal wieder in Berlin bin möchte ich einmal dort hin,lohnt es sich denn? Was gibts dennda alles zu sehen?Etwa so wie Gatow?
Andy


hm...
ob die Luftwaffenausstellung was taugt kann ich Dir garnicht so genau sagen.
Ich kenne mich nicht so aus und ich interessiere mich auch für diesen ganzen Kriegsschrott nicht so sehr. ;)
Auf jedenfall haben die in Finow weniger restauriertes Material rumstehen.
Besonders interessant finde ich die Fw 190 (danke an Medi für die Richtigstellung)
die sie hier in Brandenburg aus einem Tümpel gezogen haben.
Ich glaub Hans Grapentin hieß der Pilot, der saß nämlich noch am Steuer und konnte nun endlich seine letzte Ruhe finden.

Beiträge: 4 500

Realname: Andreas Nickel

Wohnort: 34246 Vellmar-West

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. Januar 2006, 23:51

Hallo Marek,
ich weiß das du dich nicht für die Militärsachen interessierst aber da du schon mal dort warst wollte ich halt mal anfragen.Ich schaue mir gerne mal solche Sachen an um immer wieder erstunt zu sein was damals auch zu Mangelzeiten in der Industrie noch alles möglich war.
Andy

Medizinmann

unregistriert

6

Montag, 16. Januar 2006, 14:38

@ Andy: also mit Gatow ist Finow nicht vergleichbar, aber wenn man mal in der Nähe ist, ist ein Besuch ganz interessant, vorwiegend gibt´s dort russische Maschinen aus der Zeit des Kalten Krieges zu sehen, könnten aber teilweise in besserem Zustand sein (aber das liebe Geld).

Zitat

Original von keramh
Besonders interessant finde ich die Fw 109 (danke an Medi für die Richtigstellung)


Huhu :wink: :wink: :wink:

ist eine Fw 190 (109 war die Me), glaube das auch so geschrieben zu haben, aber kann es leider nicht mehr nachprüfen, da der entsprechende Beitrag irgendwie weg ist... :nixweis: :idee:

:wink: :wink: :wink:

Beiträge: 4 500

Realname: Andreas Nickel

Wohnort: 34246 Vellmar-West

  • Nachricht senden

7

Montag, 16. Januar 2006, 15:10

Hallo Medi,
ja das mit dem Zusatnd ist schon richtig,ist aber in Gatow auch nicht anders.da gammelt leider auch einiges von den tollen Dingern darum. Sehr schade darum!!!!!!!!!Wenn man mal überlegt für was der Staat sonst so alles Geld ausgiebt......... :bang:

Wie du kannste den Beitrag nicht mehr finden? Wo hattest du das denn geschrieben??

Andy

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 553

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

8

Montag, 16. Januar 2006, 15:25

moin,
ich habe diesen Beitrag nach der Korrektur meines Beitrages ins Archiv verschoben

da er hier etwas das egendliche Thema verfehlt, genau wie das was ich jetzt schreibe.

Und wer lesen kann ist klar im Vorteil natürlich hatte Medi Fw190 geschreiben.

So nun wollen wir hier aber wieder zu Originalen Motorrädern kommen :lol:

9

Montag, 16. Januar 2006, 22:39

Hallo Marek,wunderschöne Bilder aus der Kinderstube der Motorräder shcade das es da so wenige Bausätze zu gibt.Die puch ist echt einfach nur Toll.
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 553

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

10

Montag, 16. Januar 2006, 22:51

moin,
am besten war der Sound, die Jungs sind öfter vorbei gefahren, ich konnt garnicht genug bekommen.

11

Montag, 16. Januar 2006, 22:56

Hallo Marek,das ist ja das fszinierende-die teile sind älter als wir je werden und laufen noch.
Gruss,Rudi

-
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 553

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 17. Januar 2006, 09:40

moin moin,
unser einer bekommt ja auch nicht soviel Liebe, Zuneigung und Pflege. :abhau: :lol: :D

Werbung