Sie sind nicht angemeldet.

  • »markus68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 437

Realname: Markus

Wohnort: Linz/Oberösterreich

  • Nachricht senden

661

Mittwoch, 8. August 2018, 08:50

Danke Bernd.
Marcel: Hab ich nicht. Wenn du nach oben scrollst zur Post vom 14.6., siehst du das Foto.
LF
Markus

Beiträge: 1 625

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Schwaben

  • Nachricht senden

662

Mittwoch, 8. August 2018, 08:57

Hallo Markus,

ja Ok, hab es jetzt gesehen. :ok:
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

  • »markus68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 437

Realname: Markus

Wohnort: Linz/Oberösterreich

  • Nachricht senden

663

Montag, 10. Dezember 2018, 11:37

Hallo Leute. Da der Sommer vorbei ist, sitze ich wieder öfter in meiner kleinen Werkstatt. Ich habe am Türeinstieg gearbeitet und hoffe, dass noch einige dabei sind.










Alle Teil zum Aufbau der Kante.

Der obere Abschluss (Verdeckdeckel)

Lötarbeiten waren sehr schwierig weil ich die Wärmestop Lötpaste erst danach entdeckt habe.

Fertig gefeilt.

Türeinstiege. Sehr viel Arbeit. Biegen, an die Karo anpassen, biegen, an die..........

Türarretierungen. Die gibt es 8x, die anderen 4 werden geschraubt.



Fast alle Teile des Türeinstieges.

Gewindeschneiden (M1) für die Türscharniere.

Verschiedene Ansichten des Türeinstieges.



Es werden über 60 Stk. M1 Schrauben benötigt.
Die (am Ende verchromten) Abdeckungen die drauf geschraubt werden und die Scharniere hab ich noch nicht gemacht.
Es wird alles wie beim Original geschraubt.
Bei Fragen bitte melden.
LG Markus

Beiträge: 1 155

Realname: Wilfried Hoffmann

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

664

Montag, 10. Dezember 2018, 16:01

Hallo Markus,
den Sommer über war auf vielen Baustellen nur mäßiger Fortschritt.
Aber so schnell wirst du mich nicht los.
Ich möchte den Wahnsinn schon weiter verfolgen. :abhau:
Viele Grüße
Willie

Man ist niemals zu alt, um Neues zu lernen.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

Fertig:

VW Bus T3 – Mein erster Tourbus

In Bearbeitung:
Chevy G20 Van in 1:25 nach realem Vorbild

Fertige Projekte im Portfolio!

  • »markus68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 437

Realname: Markus

Wohnort: Linz/Oberösterreich

  • Nachricht senden

665

Montag, 10. Dezember 2018, 17:01

Hallo Willie. Das freut mich. Der Sommer war viel zu schön um lange drinnen zu sein. LG Markus :)

Beiträge: 1 625

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Schwaben

  • Nachricht senden

666

Montag, 10. Dezember 2018, 17:07

Hallo Markus

Aber so schnell wirst du mich nicht los.
Ich möchte den Wahnsinn schon weiter verfolgen.

Dem gibt's nichts hinzuzufügen. Gilt auch für mich. :D
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

  • »markus68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 437

Realname: Markus

Wohnort: Linz/Oberösterreich

  • Nachricht senden

667

Montag, 10. Dezember 2018, 17:19

:lol:

668

Montag, 10. Dezember 2018, 18:46

Hi Markus,
auch ich werde dich weiterhin staunend beobachten :ok:

  • »markus68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 437

Realname: Markus

Wohnort: Linz/Oberösterreich

  • Nachricht senden

669

Montag, 10. Dezember 2018, 19:33

Freut mich Toti.

670

Montag, 10. Dezember 2018, 22:41

Respekt

Hallo Markus,
ich bin vor einiger Zeit auf Deinen Baubericht gestossen und konnte fast nicht glauben was ich da sah. Diese unglaubliche Detailverliebtheit, diese

unglaubliche Genauigkeit mit der Du dieses famose Auto nachbaust, das ist Weltklasse!! Dafür meinen allergrößten Respekt und ich wünsche Dir und uns
Zuschauern die nötige Geduld und Ausdauer dieses Projekt auch in dieser Qualität zu Ende zu führen. Ich habe Dich jedenfalls auf meiner Beobachtungsliste!
Schönen Gruss
Hans-Peter

Beiträge: 656

Realname: Markus

Wohnort: Oldenburger Münsterland

  • Nachricht senden

671

Montag, 10. Dezember 2018, 23:30

Nach wie vor, geiler Scheiß! :sabber:
Im Bau:

Star Wars Millenium Falcon 1:43 (DeAgostini) 95% | DeLorean 1:8 (Eaglemoss) 65% | Samba Bulli 1:8 (Altaya) 31%

672

Dienstag, 11. Dezember 2018, 07:09

Moin Markus,

Mich wirst du auch nicht mehr los :grins: , dafür ist das was du machst, einfach viel zu interessant, man muss sich nur das mit den Einstiegsbereichen angucken, einfach nur genial.
Ich freue mich jedes mal, wenn du uns hier von deinem Benz berichtest und so warte ich dann wieder geduldig auf neues.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

  • »markus68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 437

Realname: Markus

Wohnort: Linz/Oberösterreich

  • Nachricht senden

673

Dienstag, 11. Dezember 2018, 08:57

Danke für euer positives Feedback. Es wird auch bis zur nächsten Post wieder dauern weil alles sehr sehr zeitaufwändig ist aber natürlich Spaß macht. Ich habe noch immer vor, alles was mir irgendwie möglich ist zu verwirklichen. LG Markus

674

Dienstag, 11. Dezember 2018, 18:08

Wie immer großartige Handwerkskunst.

Wer so viel kann, hätte diesen Wagen vielleicht auch gleich in 1:1 bauen sollen. :thumbsup: 8o

Was nicht ist, könnte vielleicht noch werden ??? ;)
Ich habe stets mehrere Modelle im Bau, oft gibt es längere Pausen. Aktuell im Bau, bzw. in den letzten Monaten immer mal etwas dran gemacht: mehrere Duesenberg, Mercedes 540K, Cadillac Eldorado Caddy Racer, Rolls Royce Phantom II 1:16, Bugatti Royale-Umbau, diverse 1:32-Modelle usw ........ :wink:

  • »markus68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 437

Realname: Markus

Wohnort: Linz/Oberösterreich

  • Nachricht senden

675

Dienstag, 11. Dezember 2018, 20:27

Danke Thomas. Witzig denn das sagen meine Freunde auch. LG Markus

  • »markus68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 437

Realname: Markus

Wohnort: Linz/Oberösterreich

  • Nachricht senden

676

Montag, 11. Februar 2019, 09:28

Hallo zusammen. Es gibt wieder Fortschritte. Ich habe mit dem Bau der Bodenplatte begonnen.

Selbsgemachte Schraube für die hintere Verbindung von Karo und Rahmen.

Für den Teil hinter dem Tank (mit den 4 Löchern)

Erste Querstrebe.

Zweite Querstrebe.

Fertig gelötet. Die Position zu finden und die Teile genau dort zu löten war sehr schwierig.

Hier mit Rahmen.

Teile der Verkleidung.

Gelötet.

Der erste Teil der Bodenplatte mit Serviceöffnung.
Bei Fragen bitte melden.
LG Markus

Beiträge: 255

Realname: Peter

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

677

Dienstag, 12. Februar 2019, 12:09

Hallo Markus,

ich verfolge mit großer Begeisterung Deinen scratch build und freue mich wirklich wie ein kleines Kind über jeden neuen Baubabschnitt.
Das ist soooo fantastisch was Du hier 'zelebrierst'.

Jetzt mal eine ernstgemeinte Frage. Hat sich Mercedes schon mal bei Dir gemeldet? So ein Modell gehört doch in eine Ausstellung. Mercedes hat doch diverse 'Museen'.

Viele Grüße
Peter

  • »markus68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 437

Realname: Markus

Wohnort: Linz/Oberösterreich

  • Nachricht senden

678

Dienstag, 12. Februar 2019, 13:11

Hallo Peter. Vielen Dank. :smilie: Ich hatte schon Unterstützung von MB-Classic aber das ist schon länger her. Über den Baufortschritt wissen die nicht Bescheid aber es ist eine interessante Idee.
LG Markus

Beiträge: 96

Realname: Jay

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

679

Dienstag, 12. Februar 2019, 13:44

Hallo Markus,
ich muss echt sagen, das ist unglaublich wie du den Wagen aus dem nichts erbaust. Ich bin noch nicht lange im Forum, daher bin ich auch erst jetzt auf deinen Baubericht gestoßen, werde ihn auf jeden fall weiter verfolgen. :ok:

...sehe gerade du bist aus Linz, schöne grüße aus Gmunden :wink:

Lg.
Jay

  • »markus68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 437

Realname: Markus

Wohnort: Linz/Oberösterreich

  • Nachricht senden

680

Dienstag, 12. Februar 2019, 13:56

Hallo Jay.
Danke. Freu mich, dass du dabei bist. Ich bin sehr oft (Frühling, Sommer) in Gmunden da das Elternhaus meiner Frau im Almtal steht. Wunderschöne Gegend. :ok:
Schöne Grüße nach Gmunden
Markus

681

Mittwoch, 13. Februar 2019, 07:33

Moin Markus,

Wie immer, ganz tolle Handwerkskunst, sehr, sehr schöne Fortschritte, die du wieder zeigst. Ich kann da immer wieder nur staunen. :love: :sabber: :ok:


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

  • »markus68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 437

Realname: Markus

Wohnort: Linz/Oberösterreich

  • Nachricht senden

682

Mittwoch, 13. Februar 2019, 07:57

Danke Bernd. Es macht mir wieder Spaß. Hatte einen kleinen "Durchhänger". LG Markus

Beiträge: 1 155

Realname: Wilfried Hoffmann

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

683

Mittwoch, 13. Februar 2019, 22:56

Hallo Markus,
ab und an ist einfach mal eine Unterbrechung notwendig, wenn andere Sachen anstehen.
Geht mir z.Z. nicht viel anders. ;)

Die Fortschritte sehen wieder mal extrem genial aus.
Wie lange polierst du denn an solchen Teilen, bis du sie als einbaufähig erachtest?
Viele Grüße
Willie

Man ist niemals zu alt, um Neues zu lernen.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

Fertig:

VW Bus T3 – Mein erster Tourbus

In Bearbeitung:
Chevy G20 Van in 1:25 nach realem Vorbild

Fertige Projekte im Portfolio!

  • »markus68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 437

Realname: Markus

Wohnort: Linz/Oberösterreich

  • Nachricht senden

684

Donnerstag, 14. Februar 2019, 07:54

Hallo Willie. Stimmt. Ich schleife die Verfärbungen bzw. Verschmutzungen nach dem Löten weg dann kurz mit der Stahlwolle drüber und fertig. LG Markus

685

Donnerstag, 14. Februar 2019, 19:40

Ich hab in meiner Schrauberlaufbahn ja so etliche Autos aufgebaut und unzählige Bleche selbst angefertigt, wenn nichts mehr lieferbar war. Ich weiß also, wovon ich rede.

Was Du hier zeigst, ist Handwerk in Perfektion :ok: Allerhöchsten Respekt für Deine Leistung :ok:

Ich bleib weiterhin dran, das laß ich mir doch nicht entgehen :D Ich freu mich jedesmal über Deine Fortschritte.

Nimm Dir die Zeit, die Du brauchst ;)
Ob groß, ob klein, ob arm, ob reich. Vor einem Lauf sind alle gleich :pinch:

Im Bau: Jagdtiger
Im Bau: AMT 1/25 74er VW Scirocco LS
Fertig: Dragon: SU 76i in 1:35

  • »markus68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 437

Realname: Markus

Wohnort: Linz/Oberösterreich

  • Nachricht senden

686

Freitag, 15. Februar 2019, 07:42

Danke Marc. Lob von einem Fachmann ist etwas ganz Besonderes. Ich bin mit der Bodenplatte etwas weiter gekommen und muss nun die Batteriebox neu machen. Ich habe vor 2 Tagen erfahren, dass sie beim Spezial Roadster hinter dem Fahrersitz (also da wo ich dachte, dass es sich um eine Serviceöffnung handelt) ist und nicht unter dem Sitz wie bei den anderen 540er Modellen. Dann gibt's wieder ein kleines Update.
LG Markus

687

Freitag, 15. Februar 2019, 14:47

Hallo Markus,
solche kleiner Änderungen gibt´s bei einem Scratchbau zwangsläufig immer mal wieder - nicht unterkriegen lassen - die Ergebnisse, die Du hier ablieferst sprechen in jedem Fall für sich. Ganz großes Kino. :thumbsup:
LG Martin

  • »markus68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 437

Realname: Markus

Wohnort: Linz/Oberösterreich

  • Nachricht senden

688

Freitag, 15. Februar 2019, 15:58

Danke Martin.
Bin auf dem Weg in den Keller und los gehts.
:-) LG Markus

689

Samstag, 16. Februar 2019, 07:47

Moin Markus,

Ja das mit dem „Durchhänger“ kenne ich auch nur zu gut, gerade wenn ein Projekt länger dauert, auch wenn man genau weiß, das es nicht von heute auf morgen geht.
In der Ruhe liegt die Kraft (Kreativität), also mach genauso weiter wie bisher, ich bleibe hier dran.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

  • »markus68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 437

Realname: Markus

Wohnort: Linz/Oberösterreich

  • Nachricht senden

690

Samstag, 16. Februar 2019, 08:23

Hallo Bernd. Bei mir lag es weniger an der Länge des Projektes sondern an dem schönen Sommer den ich lieber vorw. draussen mit meiner Familie verbrachte. Dann war ein wenig der Schlendrian drin. ;) Schönes Wochenende

Werbung