Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 4. Februar 2019, 10:00

Guide für Einsteiger zur Erklärung aller Werkzeuge

Hey

Ich bin im Hobby Modellbau noch vergleichsweise frisch und baue nun seit ca. 6 Jahren Modelle. Daher kann ich mich noch gut dran errinern (und zum Teil ist es heute noch so), dass ich von der riesigen Auswahl an Werkzeugen etwas überfordert war. Was brauche ich nun wirklich um anzufangen? Was kann ich mir auch später erst zulegen und wofür genau brauche ich welches Werkzeug. Ich hatte die Idee genau hierfür vllt. einen Einsteigerhuide zu schreiben. Man könnte Werkzeuge in "Etappen" einteilen und so z.B. sagen "diese Sachen benötigst du defintiv für dein erstes Modell, das hier dann vllt nach 2-3 Modellen, wenn du bereit bist etwas mehr auszugeben". Ich denke mir, dass gerade dies für Anfänger eine große Hilfe ist, da ich einfache Dinge wie einen Fön für Decals extrem lange nicht genutzt habe, da ich schlecht nicht wusste, dass dieser so hilfreich ist.

Um etwas detailierter noch mal zu erklären, was ich genau schreiben würde: Einteilung aller Utensilien in Gruppen von Pinsel bis hin zum Schneidplotter, Beschreibung jedes einzelnen Werkzeuges mit Foto, Preis, eventuellem Link zum kaufen, Erklärung wie und wofür man es einsetzt

Da das Ganze ja etwas mehr Aufwand ist wollte ich vorher hier mal fragen, was ihr dazu sagt. Findet ihr so einen Beitrag Sinnvoll oder eher nicht? Wenn der Beitrag dann einigermaßen etwas taugt, könnte man ihn ja für Anfänger verlinken. Ich freue mich gerne über eure Meinungen.

Gruß
Marco
Aktuell im Bau: BMW Z4 Gt3

2

Montag, 4. Februar 2019, 17:08

Sehr gute Idee!
Nur zeigt es die Erfahrung,hier und in allen anderen Foren,
es wird vom beginner nachgefragt,ohne sich im Geringsten die Mühe zu machen,mit der Suchfunktion sich erstmal selbst zu informieren.
Aber wenn Du willst werde ich Dich,bei Interesse,unterstützen. :ok:
Gruß

3

Montag, 4. Februar 2019, 17:09

Hallo

Sehr gute Idee.
Finde dazu kann nunmal jeder etwas beitragen und vielleicht lernen.

Gruß Paddy
Diese Modelle habe ich schon gebaut :ok:

Paddybilt :wink:

4

Montag, 4. Februar 2019, 21:55

Hier mal ein ganz nettes Video zum Thema. Da sind die Basics erstmal geklärt:

https://www.youtube.com/watch?v=EF2zl4XEhks

5

Dienstag, 5. Februar 2019, 12:41

Sehr gute Idee!
Nur zeigt es die Erfahrung,hier und in allen anderen Foren,
es wird vom beginner nachgefragt,ohne sich im Geringsten die Mühe zu machen,mit der Suchfunktion sich erstmal selbst zu informieren.
Aber wenn Du willst werde ich Dich,bei Interesse,unterstützen. :ok:
Gruß

Man braucht bei Beginn des ersten Baus auch noch nicht alle jemals benötigten Werkzeuge auf dem Tisch haben... Ich finde es besser, wenn man im Laufe der Zeit selbst rausfindet, was man braucht. Da gibt es auch durchaus große Unterschiede. Der eine hat Spaß daran, sich 20 verschiedene Pinzetten anzuschaffen, der andere verwendet einen Zahnstocher mit Weißleim dran.

keramh

Moderator

Beiträge: 10 926

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. Februar 2019, 14:26

moin,

die Grundidee ist ja nicht schlecht, wurde ja ach schon einige male hier im Forum versucht einzurichten bzw. ist bereits in einigen Beiträgen vorhanden.

Es scheitert allein an der Tatsache das es keine einheitliche Vorgaben gibt. Jeder baut mit dem was er hat, mit dem was er für richtig hält und mit dem womit man umgehen kann.
Es ist schwierig festzulegen das Schritt A mit Werkzeug 1 und Schritt B mit Werkzeug 2 erledigt werden soll.

Eine gewisse Grundausstattung sollte jeder Bastler zu Hause haben und da meine ich reicht eine Pinzette, ein Cuttermesser, Pinsel und eventuell ein wenig Sandpapier in verschiedenen Körnungen.
Der Rest kommt mit der Zeit und mit dem eigenen Anspruch und mit der eigenen Erfahrung.

Werbung