Sie sind nicht angemeldet.

Holz: Ray`s WASA

1 861

Samstag, 12. Januar 2019, 20:10

Guten Abend,

Handballspiel gewonnen, Figuren fertig, Laune gut.

Hier die Bilder. Da sie selbstredend sind, brauche ich nichts weiter zu kommentieren.
Schönen Abend und schönes WE Euch Allen. :wink:




























:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

1 862

Samstag, 12. Januar 2019, 20:22

Hallo Ray, schön sind sie geworden Deine Figuren.
An den Fugen der Arme zu den Körpern hin würde ich noch ein wenig abrunden,das bringt ne Menge.
Aber das ist jammern auf verdamme hohen Niveau.
Lieben Gruß Frank

1 863

Samstag, 12. Januar 2019, 23:00

Hallo Frank,

Zitat

An den Fugen der Arme zu den Körpern hin würde ich noch ein wenig abrunden,das bringt ne Menge.


Kein neuer und kein schlechter Gedanke.
Meine Figuren haben so etliche Male ihre Arme verloren, da ich das umsetzen wollte, was Du vorgeschlagen hast.
Da ich nämlich (warum auch immer) über keinen Dremel o.ä. verfüge, habe ich es auf die althergebrachte Art mit sägen,
schnitzen und schleifen versucht.

Manchmal sollte man sich wirklich nicht den neuen Techniken verschließen.
Aber das Schiff wurde nun mal auf altbackene Weise begonnen und wird auch so beendet.

Deinen Tipp weiß ich nichts desto trotz zu würden, und bin stolz, dass sich so ein versierter Modellbauer wie Du es bist,
in meinem BB verewigt. :ok:
Danke dafür!


Lieben Gruß Ray
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

1 864

Sonntag, 13. Januar 2019, 08:22

Moin Ray,

Gefallen mir ausgesprochen gut, deine Figüren, kann mir sehr gut vorstellen, was für ein Arbeitsaufwand das war und das da auch mal etwas daneben geht ist auch vollkommen klar.
Aber deine Beharrlichkeit, Ausdauer und Geduld, entschädigen dich dafür, mit einem tollen Ergebnis und nicht zu vergessen, dein Handwerkliches können.
Ein Dremel ist zwar ein gutes Werkzeug, aber auch nicht immer der Weisheit letzter Schluss, nur zu oft kommt man, an der guten alten Handarbeit, nicht herum. Das weiß ich nur zu gut, habe auch so ein No-Name Gedremelding. :grins:


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

1 866

Sonntag, 13. Januar 2019, 11:49

Hallo
die Figuren fügen sich wunderbar ins Gesamtbild ein,tolle Arbeit Ray :ok:
Gruss Jürgen
Im Bau : HMAV Bounty 1787 (ehemals Bethia) 1/60 weiter gehts....


1 867

Sonntag, 13. Januar 2019, 14:01

Gude Ray,

tolle Arbeit! Nächste Stufe ist dann ein barocker Dreidecker fullscratch? :baeh:
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

Beiträge: 2 016

Realname: Jochen Große-Katthöfer

Wohnort: Gladbeck

  • Nachricht senden

1 868

Sonntag, 13. Januar 2019, 19:17

Mahlzeit Ray!

Nach einiger Zeit Pause mal wieder im Forum unterwegs, dein BB war erste Anlaufstelle...

Atemberaubend, vor allem die (nicht unerwartete) Steigerung deiner Schnitzkünste.
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

1 869

Sonntag, 13. Januar 2019, 20:34

Ich danke Euch allen für Eure netten Kommentare.


Am meisten freut es mich, dass Ihr alle bei mir seid und versteht, worum es mir geht.
Trotz so mancher Unzulänglichkeiten wäre ich nämlich einer von denen, der genau auf diesem Modell auch in See stechen würde.

Und da es ja meine und nicht Adolf`s WASA ist, wird sie auch nicht beim Stapellauf untergehen.
Also auch für Euch gilt weiterhin, keine Bange und...
...willkommen an Bord. :five:
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 1 719

Realname: Gustav Stefan

Wohnort: Groß Enzersdorf, Österreich

  • Nachricht senden

1 870

Sonntag, 13. Januar 2019, 22:31

Servus
„Adolf‘s Wasa“ ... ähm ... Ich steh auf der Leitung...
Ansonsten: Krass Krass Krass.... dieser Galeon ... :respekt: :sabber:
Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der
Ausführung die Kunst! Wobei die
Schönheit liegt im Auge des Betrachters…


Im Bau: U-505 Revell 1:72

Beiträge: 2 578

Realname: Johann

Wohnort: nähe Ingolstadt

  • Nachricht senden

1 871

Montag, 14. Januar 2019, 17:26

Dem kann ich nur beipflichten.
Das Galion sieht wirklich toll aus.

1 872

Montag, 14. Januar 2019, 18:57

Gude Gunnet,

Ray meint wohl Gustav Adolf von Schweden. Kurz: das Original.

Beste Grüße,
Björn
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

1 873

Montag, 14. Januar 2019, 20:04

Danke schön Euch Dreien,

@Gustav, der Björn liegt da völlig richtig (siehe auch meine Signatur).

Bei mir wird es demnächst mit den Nagelbänken im Bereich der Galion sowie
den seitlichen Stufenbrettern weitergehen.

Bis dahin... :ok:
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

1 874

Dienstag, 15. Januar 2019, 15:42

Hallo miteinander,

kann mir jemand sagen, ob es beim Anlegen
der Wuhling am Bugspriet eine bestimmte
„Bindevorschrift“ gibt?
Erklärung gerne auch per Skizze oder Foto.

Danke im Voraus,
Gruß Ray
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

1 875

Mittwoch, 16. Januar 2019, 07:12

Hallo Ray

Ich habe Dir bezüglich Bugspriet Zurring eine PN geschickt.

LG
Sergio
In der Werft : Revenge 1577
Fertig : Avalon

1 876

Mittwoch, 16. Januar 2019, 17:49

Danke Sergio,

kann ich alles sehr gut verwenden.
Bilder demnächst.

Gruß Ray
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

1 877

Samstag, 19. Januar 2019, 08:03

Guten Morgen,

heute gibt es endlich wieder ein paar Bilder.

Nagelbänke am Galion und die Aufstiegsstufen zur Back sind fertig.
Die Belegnägel (Messing) wurden über Nacht in 10% Branntweinessig "gealtert".

Die oberen Stufen erhielten auf Grund ihres schlechten "historischen Materialzustandes" eine Unterstützungskonstruktion.
Diese wollte ich nach dem Trocknen des Holzleimes eigentlich wieder entfernen, aber ich werde es wohl sogar so belassen.

































Als nächstes folgt der Bugspriet.
Schönes WE. :wink:
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

1 878

Samstag, 19. Januar 2019, 08:44

Moin Ray,

WOW! Was für eine tolle Arbeit, für mich sieht das absolut realistisch aus. :thumbsup:
Ein anderer Hintergrund und ich wüsste nicht, auf den ersten Blick zusagen, ob das echt, oder ein Modell wäre.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

Beiträge: 1 974

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

1 879

Samstag, 19. Januar 2019, 09:08

schön gemacht, nur das Messing paßt farblich nicht so toll, aber das haben wir schon mal diskutiert ;)

1 880

Samstag, 19. Januar 2019, 13:46

Finde ich nicht, mir gefällt das mit dem Messing. Das wird ja auch noch bestimmt altern mit der Zeit.
Ganz fantastische Arbeit, Ray...echt klasse :ok: :respekt:

Ich bin ja immer noch dafür, daß hier ein Hut-zieh-Smiley eingeführt wird ;) :D
Ob groß, ob klein, ob arm, ob reich. Vor einem Lauf sind alle gleich :pinch:

Im Bau: Jagdtiger
Im Bau: AMT 1/25 74er VW Scirocco LS
Fertig: Dragon: SU 76i in 1:35

1 881

Samstag, 19. Januar 2019, 17:23

Hallo Ray, mit jeder weiteren Arbeit sieht Deine Wasa schöner und eleganter aus. Großes Kino.
Lieben Gruß Frank

Beiträge: 2 578

Realname: Johann

Wohnort: nähe Ingolstadt

  • Nachricht senden

1 882

Samstag, 19. Januar 2019, 19:19

Hallo Ray, mit jeder weiteren Arbeit sieht Deine Wasa schöner und eleganter aus. Großes Kino.
Lieben Gruß Frank


Das sehe ich genauso!
Sie wird immer schöner, und das ohne Alkohol … :D

1 883

Samstag, 19. Januar 2019, 20:40

Hallo Ray
sieht Klasse aus :respekt:
Gruss Jürgen
Im Bau : HMAV Bounty 1787 (ehemals Bethia) 1/60 weiter gehts....


1 884

Samstag, 19. Januar 2019, 23:02

Hallo Leute,

Mareike Amado hätte damals in der Modell-Playback-Show gesagt:
"Ich bedanke die Jury".
Ich bedanke mich bei Euch, und freue mich über so viel Zuspruch.


@Johann, glaube bloß nicht, dass bei gewissen Bauphasen kein Alkohol im Spiel war...
Du weißt doch: Besoffene, kleine Kinder und Modellbauer...
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

1 885

Gestern, 10:55

Was ich richtig gut finde ist, dass man Deine Handschrift sehen kann. Ich meine, ein Schnitzkunstkönig könnte vielleicht die Figuren noch einen Tick weiter herausarbeiten, aber dann wäre es nicht mehr Ray's Vasa, und so etwas ist einfach toll :)
Auf die Gefahr hin der x-te zu sein, der die inzwischen wahrscheinlich total nervige Frage stellt: bleibt der Rumpf komplett in 'natur', oder wirst Du noch mit Farbe/Beize/etc die Oberfläche behandeln?

1 886

Gestern, 20:12

Hallo Peter,

danke für Dei Lob.
Zu Deiner Frage, ich werde mein Holz in Natur belassen. So gefällt es mir echt am besten.
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

1 887

Gestern, 20:38

Nabend Ray!
Wunderbar :love: Die Back ist ein Kunstwerk für sich! Das mit dem Branntweinessig als Alterungsmaterial war mir auch neu - wieder was gelernt! ^^

Beste Grüße,
Alex

Beiträge: 825

Realname: Markus

Wohnort: Mitte der Kugel

  • Nachricht senden

1 888

Heute, 19:15

Hi Ray
Absolut klasse sieht das aus...man man....ich mag das sehr wie Du das alles machst.
Und..... ich würde sie auch Natur lassen...das macht noch viel menr her.
Wenn man mal richtig hinschaut, sind da schon gewisse Farbunterschiede zu erkennen....Holz ist nunmal ein Naturprodukt.
Die eine Leiste ist etwas dunkler als die andere usw. es ist einfach nur klasse.

Gerade dieser Unterschied macht das Schiff zu einem Kunstwerk und würde durch Farbe nicht mehr so wirken wie jetzt.
Es ist auch klar das die Wasa damals bunt wie ein Kristbaum war, aber bei dieser Wasa wäre es fehl am Platz.
Klasse Ray...einfach nur Klasse. :ok: :ok: :sabber: :sabber: :respekt:

1 889

Heute, 22:27

Hallo Ray,
sowohl die Nagelbänke als auch die Treppen sind Dir richtig gut gelungen - gibt da überhaupt nix zu meckern. :thumbsup:
GLG Martin

Ähnliche Themen

Werbung