Sie sind nicht angemeldet.

  • »Madmax1485« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Realname: Jay

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. Januar 2019, 15:52

Felgendurchmesser von Aoshima oder Fujimi Felgen (14-17 Zoll)

Hallo liebes Modellbauforum,

ich will als nächstes Modell einen 1965 Shelby Mustang 350GT (Revell) bauen, aber ich bin mit den Originalfelgen nicht so zufrieden da es eher ein Custom Car werden soll. Nach Tagelanger Felgensuche im Netz würde ich gerne zu Felgen der Marke Aoshima oder Fujimi greifen, hier gibt es echt schicke Felgen im Oldschool design. Meine Wahl würde bei den Aoshima auf 14 Zoll Aoshima Long Champ XR-4 oder 15 Zoll Fujimi Watanabe RS fallen.

Meine Frage: Ich suche mich dumm und dämlich um rauszufinden welchen Felgendurchmesser die beiden felgen haben, im Netzt steht höchstens die Felgenbreite...aber meistens gar keine Infos ?( . 19 Zoll Aoshima habe ich bereits an zwei Modellen verbaut und der Durchmesser beträgt ca. 21mm, mit Reifen ca. 23mm, daher würden nach einigen Abmessungen und Bildern aus dem Netzt, die Felgen einen Durchmesser von theoretisch 13-15 mm ohne Reifen haben. Hat jemand 14 Zoll Aoshima oder 15 Zoll Fujimi Felgen und könnte mir den Durchmesser der Felgen und Reifen abmessen?? ...müssen nicht unbedingt genau die beiden Modelle sein, ich brauche nur paar Daten zur Orientierung für die Felgenwahl. Wäre euch sehr dankbar für Infos :)

2

Dienstag, 8. Januar 2019, 23:10

Hallo Madmax (schöner wäre es, wenn ich Dich mit deinem richtigen Namen anreden könnte ;) ),

hier die Maße der 14 Zoll Aoshima Long Champ XR-4





Die Maße der 15 Zoll Watanabe könnte ich evtl. auch besorgen, muss ich aber erst nachfragen.
Solltest Du Interesse am Kauf der Long Champ haben, schreib mir eine PN, ich würde meine evtl. abgeben ;)

Viele Grüße :wink:

Jörg
zuletzt gebaut: Mercedes AMG GT, Porsche Carrera GT , Mazda MX-5
in Bau: Sauber Mercedes C9

  • »Madmax1485« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Realname: Jay

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. Januar 2019, 11:19

Vielen lieben dank für die mühe :ok: :ok: :ok:

Die Felgen sind doch größer als ich gedacht habe, mit Reifen sind sie sogar größer im Durchmesser als die 19Zoll Aoshima :D

Ich danke dir für das Angebot, dass du deine XR4 Longchamp abgeben willst... aber ich glaube du hast nicht die XR4 welche ich gerne möchte für den Mustang. Es gibt zwei Ausführungen davon in 14 Zoll, einmal mit Mischbereifung und einmal ohne. Ich möchte gerne die mit Mischbereifung, also hinten breiter. Sind deine XR4 hinten breiter, dann wären sie doch sehr Interessant für mich :)

LG. Madmax... ahm meine Jay :D :wink:

XR4 mit Mischbereifung



XR4 ohne Mischbereifung


dagmar bumper

Moderator

Beiträge: 2 675

Realname: Matze

Wohnort: Insel Fehmarn

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. Januar 2019, 11:44

Howdy Jay :wink: ,
vielleicht hab ich was falsch verstanden, aber:
14 Zoll = 355,6 mm - Maßstab 1:24 = 14,81 mm - Maßstab 1:25 = 14,22 mm
15 Zoll = 381 mm - Maßstab 1:24 = 15,88 mm - Maßstab 1:25 = 15,24 mm
So long

Matze

  • »Madmax1485« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Realname: Jay

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. Januar 2019, 12:50

Hallo Matze, :wink:

So hätte ich eigentlich auch gerechnet, bin von ca. 15mm Ø rechnerisch ausgegangen... aber lt. den Bildern von Jörg dürften sie doch größer sein, was eher begrüße. 15mm Felgendurchmesser wären ohnehin zu klein für mein vorhaben. :)

Beiträge: 385

Realname: Michael

Wohnort: ja

Shop: Scale Production

USTID: DE178799806

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. Januar 2019, 18:16

Hallo Madmax

die Aoshima Felgen sind vom Mass eher 16", keine Ahnung wie die auf 14" kommen.

Wenn man das Zollmass mit 25,4mm verrechnet kommt man nicht auf das tatsächliche Mass.

14" Felgen 1.24 ~16,1mm

15" Felgen ~17,25mm

16" Felgen - ~18,4mm

umgerechnet nach Mass einer originalen BBS Zeichnung, allerdings kann das auch leicht abweichen.

Das ist auch der Grund warum alle Revell Bausatzfelgen zu klein wirken.




Gruss
Mike

7

Mittwoch, 9. Januar 2019, 18:21

Hallo Jay,

bitte, gerne geschehen. Ich habe das von Dir unten abgebildete Set mit 4 gleichen Reifen. Bzgl. der Felgengröße darf man sich nicht täuschen lassen, denn die Felgengröße (Zoll) und Felgenbreite wird immer ohne das Felgenhorn gemessen. Bei Modellbaufelgen ist das Horn nicht separat gearbeitet, also ist der Durchmesser der Kitfelge, der Durchmesser inklusive Horn. Somit kommt man rechnerisch je nach Horngröße und -form locker auf 1 - 2 Zoll mehr ;)

Näheres hierzu guckst Du hier https://de.wikipedia.org/wiki/Autofelge#…ezeichungen.svg

Viele Grüße :wink:

Jörg
zuletzt gebaut: Mercedes AMG GT, Porsche Carrera GT , Mazda MX-5
in Bau: Sauber Mercedes C9

Beiträge: 432

Realname: Andreas Eickhoff

Wohnort: Zeesen

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 10. Januar 2019, 08:08

Hey Jay,
wenn du diese extrem breiten 14 Zoll Felgen suchst, da habe ich einige abzugeben, sowohl Aoshima und Fujimi. Ich kann gerne mal schauen, ob da auch die Longchamp bei sind. Aber die sind halt wirklich extrem breit, finde ich
Grüße, Andy

  • »Madmax1485« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Realname: Jay

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 10. Januar 2019, 09:41

Hallo Jay,

bitte, gerne geschehen. Ich habe das von Dir unten abgebildete Set mit 4 gleichen Reifen. Bzgl. der Felgengröße darf man sich nicht täuschen lassen, denn die Felgengröße (Zoll) und Felgenbreite wird immer ohne das Felgenhorn gemessen. Bei Modellbaufelgen ist das Horn nicht separat gearbeitet, also ist der Durchmesser der Kitfelge, der Durchmesser inklusive Horn. Somit kommt man rechnerisch je nach Horngröße und -form locker auf 1 - 2 Zoll mehr ;)

Näheres hierzu guckst Du hier https://de.wikipedia.org/wiki/Autofelge#…ezeichungen.svg

Viele Grüße :wink:

Jörg
Ja natürlich, sieht man auch schön auf deinen Bildern... das Felgenhorn ist nochmals größer als der innere Durchmesser. :ok:

Hey Jay,
wenn du diese extrem breiten 14 Zoll Felgen suchst, da habe ich einige abzugeben, sowohl Aoshima und Fujimi. Ich kann gerne mal schauen, ob da auch die Longchamp bei sind. Aber die sind halt wirklich extrem breit, finde ich



Vielen lieben dank für das nachsehen :thumbsup:

Ich muss mir mal jetzt alles am Modell ausmessen, lt. meiner Recherche sollten die hinteren Felgen ca. 16mm breit und vorne 13mm. Hast du vielleicht genaue Maße von der Felgenbreite?? Meine Vorstellung habe ich von diesem Bild welches ich bei Google gefunden habe (siehe unterhalb) ...ein Toyota Celica mit den Aoshima Longchamp, der sieht vom Design dem Mustang Fastback ziemlich ähnlich, daher denke ich das sie dem Mustang mit einer stimmigen Tieferlegung ziemlich gut stehen werden. Aber nur die mit der Mischbereifung :D


Beiträge: 432

Realname: Andreas Eickhoff

Wohnort: Zeesen

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 10. Januar 2019, 20:23

Ich sehe gerade, dass du dich eh schon auf die Longchamp festgelegt hattest, die hab ich auch nur in der Ausführung, wo alle 4 gleich sind.

Bei diesen zweien sind die Maße so wie du herausgefunden hast. 1547148020352984578835.jpg
Grüße, Andy

  • »Madmax1485« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Realname: Jay

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

11

Freitag, 11. Januar 2019, 12:47

:thumbsup:
Ich sehe gerade, dass du dich eh schon auf die Longchamp festgelegt hattest, die hab ich auch nur in der Ausführung, wo alle 4 gleich sind.

Bei diesen zweien sind die Maße so wie du herausgefunden hast. index.php?page=Attachment&attachmentID=391052

Ich habe mich (wie du schon gut erkannt hast :D ) für die breiten Longchamp entschieden. Muss jetzt nur noch ein paar Vermessungen an Karosse und Chassis vornehmen wegen der Tieferlegung und wie ich die Räder am besten montiere, dann werde ich die Felgen bestellen.

An alle die mir hierzu geholfen haben, vielen, vielen lieben Dank!!!! Eure Unterstützung hat mir sehr viel weitergeholfen :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Werbung