Sie sind nicht angemeldet.

751

Samstag, 10. November 2018, 17:33

Post ist schon lange durch. Heute keine Lieferung. Ich denke dann mal nächste Woche. Und bei den anderen Abo´s ? Ist bei euch heute was eingetrudelt ?

Beiträge: 155

Realname: Luke

Wohnort: NRW Münsterland

  • Nachricht senden

752

Sonntag, 11. November 2018, 12:41

Bei mir ist leider auch noch nichts angekommen. Aber ich erhalte mein DeLo Paket irgendwie immer erst zwei Tage später. Wenn hier die Leute gemeldet haben, dass die neue Lieferung eingetroffen ist, musste ich immer noch zwei Tage länger ausharren.

Ganz untätig bin ich aber nicht, habe gestern das Mike Lane Tachopanel mit einzelnen LEDs veredelt. Blinkeranzeige rechts und links, Door open, Ablend und Fernlicht werden dann jeweils einzeln aktiv. Je nachdem was draußen am Fahrzeug leuchtet, wird es entsprechend auf dem Tachopanel angezeigt. Fotos folgen, ist noch nicht ganz fertig.

753

Sonntag, 11. November 2018, 15:48

So, habe heute mal wieder begonnen an meinem Auto weiterzuschrauben. Bei mir liegen noch die Ausgaben 26-43 ungeöffnet.

Die Teile haben soweit gepasst bis auf die Radhausverkleidung vorne rechts und hinten rechts. Anscheinend ist mein Auto rechtslastig ;( . Weder die Teile noch die Karosserie sahen aber verzogen aus. Trotzdem hat sich ein Spalt am Schraubpunkt von bis zu 8 mm ergeben.

Mit sehr viel Nachdruck :!! konnte ich sie dann letztendlich doch verbauen. War aber schon ein komisches Gefühl 8|

Habe dann jedoch bei der Ausgabe 38/39 im Bereich Hauptboden innen erst mal gestoppt. Zum einen will ich mir noch die Mods von Mike Lane kaufen und zum anderen plane ich ja den Elektroumbau auf Arduino. Werde also vorerst stoppen und auf die nächsten Lieferungen warten um dann zu schauen, wie ich die Kabel verlege und modifiziere.

Hat jemand Bilder von dem Arduinoumbau, auf dem man sieht wie die Kabel modifiziert werden? Bin am überlegen den Arduino in das Batteriefach zu bauen und nicht hinter die Rückwand. Da kommt man im Servicefall leichter dran.

Hat jemand den Schaltplan? Also was welche Nummer am Kabel für eine Funktion/Beleuchtung hat und wo sie auf die Platine gesteckt wird?

Gruß
Chris

Beiträge: 615

Realname: Markus

Wohnort: Oldenburger Münsterland

  • Nachricht senden

754

Montag, 12. November 2018, 07:59

Hier müsste jemand helfen können, der schon die "Hochzeit" vollzogen hat. Vorher werden die Kabel gesteckt.
Da müsste Bernd eigentlich helfen können. Ich bin leider erst in 4 Wochen soweit... ;(
Im Bau:

Star Wars Millenium Falcon 1:43 (DeAgostini) 95% | DeLorean 1:8 (Eaglemoss) 65% | Samba Bulli 1:8 (Altaya) 31%

755

Montag, 12. November 2018, 11:07

Hallo zusammen. :wink:

Ich habe eine Liste angefertigt und werde sie heute Nachmittag rein setzen. Sie ist noch nicht ganz komplett, weil bis Mai nächsten Jahres noch einiges dazu kommt.

Viele Grüße Bernd.

Beiträge: 155

Realname: Luke

Wohnort: NRW Münsterland

  • Nachricht senden

756

Montag, 12. November 2018, 14:30

Hallo DeLorean Schrauber,

@Bernd: Das ist super! :ok: Ich danke Dir jetzt schon mal im voraus.

Wenn die originalen EM Kabel alle definiert sind, in ihrer Nummerierung und Funktion, dann ist die Erstellung eines Schaltplans, inklusive der Arduino Komponenten, kein Problem mehr. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die Arduino Komponenten auch alle definiert sind.

Ich bin mir nicht immer ganz sicher was Wada ab und an mit seiner Zuordnung der Arduino Pinne meint. Da steht dann z. B. etwas mit "small light", "low light" und "high light", aber was genau meint er damit? In der Arduino Schaltung hat man ja mehr Verbraucher, als in der EM Schaltung. Also werden mehr Komponenten zu definieren sein, als EM es OOB vorsieht.

Wenn man die Arduino Schaltung mal auf Breadboards nachbaut, dann kann man verschiedene Funktionen testen. Da sieht man dann, wann sich welche LED aktiviert usw. Unklarheiten können so u. U. beseitigt werden. In der alten Version von Wada, mit den Nano Boards, ist mir das geglückt, hoffentlich klappt es mit dem Mini Pro ebenso.

Zu Berücksichtigen ist aber auch, dass Wada auf der Seite auch noch nicht die endgültige Version vorgestellt hat. Es kommen immer wieder Änderungen und auch Neuerungen vor. Daher kann man zum jetzigen Zeitpunkt keinen endgültigen Plan erstellen, außer man designed selbst einen, unabhängig von Wadas weiterer Entwicklung.

757

Montag, 12. November 2018, 16:24

Hallo zusammen. :wink:

Das Foto ist nicht so prall. Werde den Kram morgen nochmal ausdrucken und fotografieren.

Viele Grüße Bernd. :prost:




758

Montag, 12. November 2018, 17:36

Alter Schwede. Wenn ich mir eure Pläne so anschaue, dann ist es mir ja schon fast peinlich das mein Modell NUR Normal a´la Eaglemoss wird. Die Beleuchtung ( Standard ) werde ich wohl schon irgendwie hinbekommen. Obwohl es mir etwas sauer aufstößt was Bernd da mit den Blinker Kabeln passiert ist.


Naja, kieken wi mol...

Beiträge: 9

Realname: Rüdiger

Wohnort: Dietzenbach

  • Nachricht senden

759

Montag, 12. November 2018, 19:03

@Mitgenus
Das Foto ist doch ganz ok, wenn nicht sogar super :respekt:

Gruß
Rüdiger

Beiträge: 155

Realname: Luke

Wohnort: NRW Münsterland

  • Nachricht senden

760

Montag, 12. November 2018, 19:07

Nabend Leute,

@ Bernd:
vielen lieben Dank, dass Du Dir hier die Mühe für uns gemacht hast. Echt stark! :ok: Du hilfst uns damit sehr!

Das Foto ist doch super, man kann alles gut lesen. Ein erneutes Abfotografieren wäre m. E. nicht notwendig.

Ein paar Fragen habe ich noch zu den Kabeln:

Ist alles was unter "rot" beim Baterrieanschluss steht "Plus"? Und alles was unter "schwarz" beim Batterieanschluss steht "Minus"? Folglich wäre z. B. dann beim "Türlicht rechts", die schwarze Ader = Plus und die orangene Ader = Minus...bin ich da richtig unterwegs?
Und bei Kabel Nr 1 sind beide Adern "weiß", bei Kabel Nr 3 sind beide "orange", ist denn da jeweils eine Ader irgendwie mit einem "+" gekennzeichnet?

@John Zachary D.: Hier muss Dir gar nichts peinlich sein. Ich kann es gut verstehen, wenn man sich auf den Arduino Umbau nicht einlässt und das Auto oob baut. Oob ist auch nicht gerade einfach, es gibt zahlreiche Leute im Netz die daran scheitern, also kein Grund den oob Aufbau irgendwie zu schmälern oder abzuwerten. Hauptsache ist doch man hat Spass am Schrauben.

761

Montag, 12. November 2018, 20:17

Hallo Luke. :wink:

Nein, davon gehe ich absolut nicht aus. Nur die beiden Kabel vom Batteriefach sind eindeutig. Da es keinen Schaltplan gibt, wirst Du Dir die Kabelstecker auf der Platine ansehen müssen
und gegebenenfalls die Stromwege auf der Rückseite der Platine genauer verfolgen müssen.
Ich weiß es im Moment nicht genau, aber ich gehe davon aus, da es sich nur um Beleuchtungen handelt, das es egal ist, wie der Stecker auf der Platine sitzt. Ich habe sie allerdings so gesteckt,
wie es in den Bauanleitungen geschrieben stand und alle in derselben Richtung befestigt.
Habe mir mal eine Strippe mit zwei LED´s unter der Lupe angesehen. Keine Markierungen, kein etwas dickeres und dünneres Kabel zu erkennen. Bin im Moment überfragt.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

Beiträge: 615

Realname: Markus

Wohnort: Oldenburger Münsterland

  • Nachricht senden

762

Montag, 12. November 2018, 20:29

Kabel 2 Weiß + / orange-
Kabel 4 Schwarz + / Orange-
Kabel 13 Schwarz + / grün -
Kabel 20 grün + / Orange -
Kabel 21 gelb + / orange -

Seltsame Eaglemoss Logik
Mehr kann ich im Moment nicht nachgucken und da ich noch einiges vor habe
dauert es noch bis ich soweit bin.
Im Bau:

Star Wars Millenium Falcon 1:43 (DeAgostini) 95% | DeLorean 1:8 (Eaglemoss) 65% | Samba Bulli 1:8 (Altaya) 31%

Beiträge: 615

Realname: Markus

Wohnort: Oldenburger Münsterland

  • Nachricht senden

763

Montag, 12. November 2018, 20:34

Auf den Steckern am Board ist am Plus ein kleiner Pfeil bzw. Dreieck:

Stecker.jpeg

Also immer die Zahl auf dem Stecker in Richtung der Zahl
auf dem Board.
Im Bau:

Star Wars Millenium Falcon 1:43 (DeAgostini) 95% | DeLorean 1:8 (Eaglemoss) 65% | Samba Bulli 1:8 (Altaya) 31%

Beiträge: 155

Realname: Luke

Wohnort: NRW Münsterland

  • Nachricht senden

764

Montag, 12. November 2018, 20:48

Zeitanzeige Kabel 14 gelb + / schwarz -
Das weiß ich da, ich das Teil schon über das Breadboard betrieben habe.
Wie auch immer, das kriegen wir schon noch alles zugeordnet.

Normalerweise haben die Stecker ein Poka Yoke, das ist ein Konstruktionsdesign aus dem Qualitätsmanagement, welches z.B. einen Stecker so aussehen lässt, dass dieser sich nur in einer Variante in die entsprechende Buchse stecken lässt. Ein falsches Anschließen der Leitungen lässt sich so vermeiden. Das Leben ist voller Poka Yokes...Ein USB Stecker z.B. ist auch so designed, dass ein falscher Anschluss unmöglich ist, da der Stecker nur eine Möglichkeit hat wie er in die USB Buchse passt.

Die ganzen kleinen weißen Stecker haben bei EM auch ein PokaYoke. Sie sind asymmetrisch konstriert, wenn man da bei einem das Plus und das Minus kennt, kann man das auf alle anderen Übertragen. In der Regel bleibt der Hersteller dann bei einer Variante und springt nicht hin und her.

Beiträge: 155

Realname: Luke

Wohnort: NRW Münsterland

  • Nachricht senden

765

Montag, 12. November 2018, 20:50

Auf den Steckern am Board ist am Plus ein kleiner Pfeil bzw. Dreieck:

index.php?page=Attachment&attachmentID=386115

Also immer die Zahl auf dem Stecker in Richtung der Zahl
auf dem Board.
Oh wow...das ist es. Das Dreieck zeigt die + Ader an. Top :ok:

766

Dienstag, 13. November 2018, 04:45

Moin Jungs. :wink:

Ich habe auch noch was heraus gefunden. Fehlende Anschlüsse auf meiner Liste. Nr. 8 - Rot / Weiß = Frontbeleuchtung, Nr. 10 - Grün / Blau = Motorraumlicht (streiche Nr. 21),
Nr. 11 - Rot / Grün = Rücklicht, Nr. 22 - Blau / Rot = Blaue Beleuchtung hinten links, Nr. 23 - Blau / Rot = Blaue Beleuchtung hinten rechts.
Warum die Nr. 15 - Grün / Weiß = Speedbeleuchtung an der Rückwand Fahrerseite nicht funktioniert, weiß ich nicht. Wahrscheinlich ist die Steckverbindung auseinander gegangen.
Ich schraube die Kutsche deswegen nicht mehr auf.
Einzig und allein die Nr. 6 - Blau / Weiß ist mir bisher unbekannt geblieben. Muß einer von Euch heraus finden, wenn`s an der Zeit ist.
Die Nr. 21 - Orange / Gelb hielt ich fälschlicher weise für die Motorraumbeleuchtung. Das war nicht richtig. Dieses Kabel wird noch anscheinend irgendwo über dem Motorraum angeschlossen.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee: :%:

Beiträge: 615

Realname: Markus

Wohnort: Oldenburger Münsterland

  • Nachricht senden

767

Dienstag, 13. November 2018, 07:49

Moin Bernd,

nach meinen Recherchen ist die Nr. 6 die Kofferraumbeleuchtung.
Man kann die 6 nicht von der 9 unterscheiden.
Im Bau:

Star Wars Millenium Falcon 1:43 (DeAgostini) 95% | DeLorean 1:8 (Eaglemoss) 65% | Samba Bulli 1:8 (Altaya) 31%

768

Dienstag, 13. November 2018, 10:52

Hallo Markus. :wink:

Nein, definitiv nicht. Der Steckplatz 9 ist sicher in blau/weiß und der geht zum Kofferraum. Der Steckplatz 6 sieht auf meinen Bildern schwarz/weiß aus und geht, so wie es aussieht, nach hinten. Werde mir das heute Nachmittag noch mal genauer ansehen und die Hefte zu Rate ziehen.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

769

Dienstag, 13. November 2018, 17:43

Hallo zusammen. :wink:

Die 6 ist ein schwarz / weißes Kabel und führt zum Heck als Rückbeleuchtung. Die 9 ist ein blau / weißes Kabel und führt zur Kofferraum Beleuchtung.
Alle Hefte studiert und die fehlenden Angaben gefunden. Die Liste wurde geändert und fehlendes eingefügt. Die Heckfront nochmals abgeschraubt, das
Pflaster abgezogen um die Kabelanschlüsse zu zu ordnen. Die Liste ist nun vollständig. Falls Ihr Fehler entdeckt, sagt bitte Bescheid.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee: :%:



Beiträge: 155

Realname: Luke

Wohnort: NRW Münsterland

  • Nachricht senden

770

Dienstag, 13. November 2018, 18:33

Hallo Bernd,

Das sieht doch fabelhaft aus!
Vielen vielen Dank nochmals!!! Wie gesagt ohne Deine Hilfe stünden wir hier auf dem Schlauch.

Ist jetzt offtopic, aber suchst Du noch nach einem Case für deinen Millennium Falcon?
Ich werde mir für meinen eins hier von holen:

Es gibt drei Varianten. Horizontal, geneigt und vertikal. Die sind für den großen Lego Falken, der aber die gleichen Abmessungen hat wie der von DeAgo. Mein Arbeitskollege hat sich dort für sein Lego einige Cases geholt. Die sind qualitativ erste Sahne.

https://www.idisplayit.co.uk/us/display-…d-display-case/


Besten Gruß
Luke

771

Gestern, 04:56

Hallo Luke. :wink:

Ja, ich suche noch nach einer Möglichkeit, den Falken unter zu bringen. Deine Bilder sehen super aus. Aber ist leider nichts für mich. Ich habe vor, unterschiedlich
dicke und lange Regalwände / Vitrinen zu bauen, in denen ich die ganzen Modelle unterbringen kann. Neben den Falken habe ich noch zwei große Busse und zwei
Trecker, die in einem großen Fach abgestellt werden müssen. So würde sich eine extra große Vitrine besser eignen. Bloß, so ein großen Teil habe ich noch nirgends
wo gesehen. Werde ich mir wohl selber bauen müssen. Danke für die Bilder.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

772

Gestern, 12:06

Moin Schraublinge.

Die neuen Ausgaben sind eben eingetroffen. Hab mir das Tacho angeschaut und freudig festgestellt das EM reagiert hat und den Fehler mit dem Kopfstehenden DMC Logo ausgemerzt hat :D

So, gleich mal loslegen und weiter basteln ^^

773

Gestern, 16:43

Ausgabe 44 - 48 sind verbaut bzw. die Kabel verlegt. Das war echt nicht ohne. Hat aber Spaß gemacht. Nr. 49 kommt morgen an die Reihe. Nach der 48 war die Konzentration schleunigst aufgebraucht.

Bis später...

Beiträge: 155

Realname: Luke

Wohnort: NRW Münsterland

  • Nachricht senden

774

Gestern, 17:20

Hallo zusammen,

bei mir sind die Sachen auch heute eingetroffen. Dann kann es ja endlich weiter gehen...

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen

Werbung