Sie sind nicht angemeldet.

61

Montag, 29. Oktober 2018, 13:13

So, ich war nicht untätig. Hab mir Gedanken bzgl. der Sterne gemacht. Hatte erst versucht, das ganze Symbol als ganze zu maskieren. Das wurde aber einfach weder schön noch gerade. Nun habe ich mich dazu entschlossen, erst einmal die Sterne an sich zu lackieren, danach dann die Balken. Zum Vorgehen:

1. Werkzeuge bereitlegen:



Habe verwendet: 1 Stahllineal, ein scharfes Skalpell, Maskierfolie auf Bogen von Tamiya mit mm - Skala, ein Bleistift und als Schablone das alte Decal. Habe dann den Stern mithilfe der Schablone abgezeichnet und mit dem Stahllinial und Skalpell ausgeschnitten. Dabei versucht immer auf einer Linie zu bleiben.

2. Stern auf dem Modell angebracht:



Die drumherumliegenden Flächen noch mit Maskierklebeband bedeckt. Dafür war aber der Maskierbogen viel zu teuer. Ausrichtung war nicht so einfach.

3. mit weiß lackiert:





Der Stern ist nicht zu 100 % symetrisch geworden, kann mir nicht ganz erklären warum. Wohl Spannung in der Folie. Bischen was kann ich ausgleichen, aber mal sehen. Als nächstes folgen die Balken. Das wird (mit Ausnahme des Kreisradius innen) viel einfacher. Aber n guter Zirkel tut abhilfe.

Was man nicht machen sollte: Die Schablone abnehmen und an der gegenüberliegenden Seite verwenden. Hab es getan und leider ist Farbnebel unter die Folie gekommen (ohne Bild). Klebe heute mal die Ränder des Sterns ab und gehe noch mal vorsichtig mit blau rüber um wieder scharfe Kanten zu erhalten. Hab beim Versuch aber sehr viel gelernt, was ich bei späteren Modellen umsetzen kann.

Ich bitte um konstruktive Manöverkritik und Verbesserungsvorschläge für's nächste mal. Und das bitte ungeschönt.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

62

Freitag, 2. November 2018, 13:35

Sieht sehr sauber aus der Stern, glückwunsch. Was mir nicht ganz klar ist, warum hast du mit dem Stern angefangen? Ich hätte wohl erst die Balken, dann den Kreis und zum Schluss den Stern gemacht, so hätte man den Stern auch gut an den Balken ausrichten können. Aber wahrscheinlich gibt es da einen guten Grund, warum du das so gemacht hast und ich komm grad nicht drauf :doof: :D

63

Freitag, 2. November 2018, 14:04

Moin,
danke erstmal. Naja, der Stern war für mich am schwierigsten auszurichten, da das ganze ja relativ filigran ist. In so fern den zu erst, ansonsten hätten nachher möglicherweise Stern und Balken eine andere Flucht gehabt. Danach kann man die Balken gut anpassen und gerade ausrichten. Die Kreisform wird nicht lackiert. Zumindest nicht, wenn man die Decals betrachtet. Weiß, dass der Kreis bei den 3-farbigen Hellcats gern in Dunkelblau extra dargestellt ist. Hier aber nicht (laut Decals und auf Fotos sieht es auch nicht danach aus, halt nur an den Balken angedeutet).
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

Werbung