Sie sind nicht angemeldet.

  • »Predator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 562

Realname: Oliver

Wohnort: Münsterland/ Havixbeck

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. September 2018, 17:53

SD60 Locomotive Canadian National/ Kartonmodell

Hallo liebe Mitleser,
ich habe mir gedacht jetzt erst Recht................ :?: :nixweis: :?:

Na ganz einfach, als das Forum hier im Umbruch war haben einige Leute, in einem anderem Forum, über dieses hier gelästert,
das es schon in`s Unverschämte abgedriftet ist.

DAS war eine feige unterirdische Nummer und um mein Gemüht zu kühlen habe ich mir vorgenommen hier wieder mitzuwirken.

Wie der Zufall es will habe ich ein neues Modell in meinem Zeichenprogramm welches ich hier zeichnen und bauen werde.

Das Modell wird, wie immer von mir, kein Teilemonster und einfach zubauen sein.

Es wird eine Diesellok SD60 von der Canadian National.
Erstes Teil ist die Plattform von der ich dann die Maße der Aufbauten abnehmen kann:

"Wenn es blutet, können wir es töten." :!!

keramh

Moderator

Beiträge: 10 840

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 25. September 2018, 18:57

moin,

schönes Projekt, sowas beobachte ich gern.
In welcher Größe wird die Lok entstehen?

  • »Predator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 562

Realname: Oliver

Wohnort: Münsterland/ Havixbeck

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. September 2018, 07:15

Das ist eine sehr gute Frage Marek, hatte mir noch gar keine Gedanken darüber gemacht.
Muß mal schauen ob ich die Maße von der Lok finde...................
"Wenn es blutet, können wir es töten." :!!

  • »Predator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 562

Realname: Oliver

Wohnort: Münsterland/ Havixbeck

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. September 2018, 15:37

Ich habe nirgends etwas über die Längenangabe zu der Lok gefunden :motz:

Dann halt so: Meine Lok wird 51cm lang :wink:
"Wenn es blutet, können wir es töten." :!!

5

Mittwoch, 26. September 2018, 16:17

Da bin ich doch auch gleich mal gerne dabei :prost:
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

  • »Predator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 562

Realname: Oliver

Wohnort: Münsterland/ Havixbeck

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. September 2018, 17:04

Willkommen Ray :five:

Heute zeichne ich an der" Nase" von der Lok, das Grundgerüst steht:
"Wenn es blutet, können wir es töten." :!!

keramh

Moderator

Beiträge: 10 840

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. September 2018, 17:58

moin,

ich habe maximal die Spurbreite gefunden, 1,435 m
Eventuell ließe sich hier der Maßstab ableiten.

keramh

Moderator

Beiträge: 10 840

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 26. September 2018, 18:03

ach das Netz ist schön, man findet so viel

Außenmaße Gesamtlänge 71'-02 "
Raddurchmesser 40 "
LKW-Radstand 13'-07 "
Höhe nach oben Motorhaube 14'-07,5 "
Höhe nach oben Cab 15'-07,5 "
Kabinenbreite 10'-03 "
Oberseite des Gehwegs 9'-04,5 "
Gehwegbreite 3'-08,5 "
Breite der Motorhaube 10'-00 "
Nackenrolle 45'-10 "
Front Truck nach vorne piloten 2'-03 "
Zentrieren Sie den hinteren Truck zum hinteren Pilot 2'-03 "
Entfernung zwischen den Truck Centern 59'-05,5 "

  • »Predator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 562

Realname: Oliver

Wohnort: Münsterland/ Havixbeck

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 27. September 2018, 06:26

OHH man was Du alles findest :thumbup:

Ist das alles in Inch, oder so?

Das wäre ja sehr interessant: Außenmaße Gesamtlänge 71'-02
"Wenn es blutet, können wir es töten." :!!

keramh

Moderator

Beiträge: 10 840

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 27. September 2018, 07:00

moin,

71´02" - bin mir bei der Angabe auch unsicher, 71 Zoll oder inch wären ja nur 1,80 Meter

Ist das erst ne Grad Angabe also 71 * 360 = 25,560 Meter + 2 Zoll = 5,08 cm also 25,61 m???

Ich bin da etwas ratlos.

11

Donnerstag, 27. September 2018, 07:20

Moin Oliver,

Oh schön ein amerikanischer Großdiesel, so ein Sechsachser ist schon sehr imposant, vor allem wenn man so was in Mehrfachtraktion, vor einem Güterzug sieht und hört.

Die SD60 ist 71,2ft lang, macht in Meter 21,6916, andere Größenangaben habe ich leider auch nicht, aber wenn du hier mal reinschaust, könntest du noch fündig werden „EMD SD60 Series.

Ich werde hier auf jeden Fall mit dabei bleiben und dir zuschauen, wie die Lok entsteht. :)


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

  • »Predator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 562

Realname: Oliver

Wohnort: Münsterland/ Havixbeck

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 27. September 2018, 09:28

Danke Euch, ich hatte einen ganzen Nachmittag im NET gesucht und Eure Seiten gar nicht gefunden ;(

Dann müßte ja meine Lok so um die 1:42 sein
"Wenn es blutet, können wir es töten." :!!

Beiträge: 16

Realname: Urs Borner

Wohnort: Luzern, Schweiz

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 27. September 2018, 09:45

Als Modellbahner und Modellbauer ist das ja schon fast Pflicht hier dabei zu sein. Zudem gefällt mir das "erst recht" :D . Habe mich in einem anderen Forum auch dermassen aufgeregt über das ganze Gestänkere und mich zu einem entsprechenden Kommentar hinreissen lassen.....
Aber jetzt freue ich mich auf dieses schöne Modell von einer coolen Lok.

Viel Vergnügen bei planen und umsetzen.

Grüsse
Urs

  • »Predator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 562

Realname: Oliver

Wohnort: Münsterland/ Havixbeck

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 27. September 2018, 17:58

Hoi Urs,
ich konnte mich gerade noch bändigen. 8o

Heute habe ich dann endlich die Schnüss oder besser Nase fertig gezeichnet:


Weiter geht es dann mit dem Führerhaus................................
"Wenn es blutet, können wir es töten." :!!

15

Freitag, 28. September 2018, 07:12

Moin Oliver,

1:42, na dann bist du annähernd bei Spur 0, die fängt bei 1:43,5 an, Frankreich, England, 1:45 der Rest von Kontinental Europa und 1:48 USA.

Die Zeichnung sieht sehr genau aus, das könnte man fast schon für einen Teileplan, zum bauen mit Sheet nehmen.
Willst du das dann auch am PC einfärben und Beschriften?


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

  • »Predator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 562

Realname: Oliver

Wohnort: Münsterland/ Havixbeck

  • Nachricht senden

16

Freitag, 28. September 2018, 08:37

Moin Bernd :wink:

Ja ich färbe und beschrifte alles in meinem Zeichenprogramm
"Wenn es blutet, können wir es töten." :!!

  • »Predator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 562

Realname: Oliver

Wohnort: Münsterland/ Havixbeck

  • Nachricht senden

17

Montag, 1. Oktober 2018, 15:48

Endlich habe ich Zeit mich mal um die Lok zu kümmern.
Das erste Teil für das Fahrerhaus:
"Wenn es blutet, können wir es töten." :!!

  • »Predator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 562

Realname: Oliver

Wohnort: Münsterland/ Havixbeck

  • Nachricht senden

18

Montag, 1. Oktober 2018, 17:13

Es wächst, es wächst:
"Wenn es blutet, können wir es töten." :!!

  • »Predator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 562

Realname: Oliver

Wohnort: Münsterland/ Havixbeck

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 15:49

Neue Teile für das Führerhaus:
"Wenn es blutet, können wir es töten." :!!

20

Montag, 8. Oktober 2018, 19:33

halli hallo,

lok??? da bin ich logischerweise dabei :lol: und schaue mit. die ersten sachen sehen vielversprechend aus. bin mal gespannt wie es fertig wirkt ;)
Liebe Grüße
Martina

Die Kunst des Streichholzbaus ist, aus einem großen Haufen Streichhölzer ein Modell zu erschaffen

Im Bau:
SBB Krokodil Ce 6/8III

Projekte

  • »Predator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 562

Realname: Oliver

Wohnort: Münsterland/ Havixbeck

  • Nachricht senden

21

Freitag, 19. Oktober 2018, 15:55

hallo Martina,
das freut mich Dich hier zu lesen.
Deine Lok`s sind unerreichbar. :hand:

Heute habe ich mit dem hinteren Aufbau angefangen.
Das Rohmaterial:


Dann geht es an die Feinheiten:
"Wenn es blutet, können wir es töten." :!!

22

Freitag, 19. Oktober 2018, 17:00

hallo Martina,
das freut mich Dich hier zu lesen.
Deine Lok`s sind unerreichbar. :hand:


Vielen Dank für die Blumen ;) Aber ich finde, jedes Modell hat seinen Reiz. Ich finde es spannend dir zuzuschauen wie dein Modell wächst :) Bleibe weiterhin dabei. Wird bestimmt nicht langweilig
Liebe Grüße
Martina

Die Kunst des Streichholzbaus ist, aus einem großen Haufen Streichhölzer ein Modell zu erschaffen

Im Bau:
SBB Krokodil Ce 6/8III

Projekte

  • »Predator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 562

Realname: Oliver

Wohnort: Münsterland/ Havixbeck

  • Nachricht senden

23

Samstag, 20. Oktober 2018, 16:41

Deine Modelle sehe ich auch gerne wachsen :five:

Es wächst weiter:
"Wenn es blutet, können wir es töten." :!!

24

Sonntag, 21. Oktober 2018, 07:45

Moin Oliver,

Die Zeichnungen sehen alle schon sehr gut aus, bin schon auf die Farbgebung gespannt und vor allem wie das dann später beim Zusammenbau wird.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

  • »Predator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 562

Realname: Oliver

Wohnort: Münsterland/ Havixbeck

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 21. Oktober 2018, 09:42

Moin Bernd,
die Farbgebung.
Da sprichst Du was an.
Weiß noch gar nicht welche ich nehmen soll.
Es gibt so viele Varianten :nixweis:
"Wenn es blutet, können wir es töten." :!!

26

Gestern, 07:20

Moin Oliver,

Ja das stimmt :D , aber die aktuelle Lackierung hat was, finde ich, rot/schwarz mit weißen Querstreifen sieht schon gut aus.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

  • »Predator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 562

Realname: Oliver

Wohnort: Münsterland/ Havixbeck

  • Nachricht senden

27

Gestern, 10:45

Ah, die CN Version gelle?

Ja die hat was und wird auf deinen Einwand hin genommen :dafür:
"Wenn es blutet, können wir es töten." :!!

28

Heute, 08:05

Moin Oliver,

Ja genau, die CN Variante hatte ich gemeint, sorry hatte vergessen das dazu zu schreiben, man(n) wird halt Alt. :grins:
Bleibt dann nur die Frage mit einem weißen Streifen, oder die „Zebra Variante“?


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

  • »Predator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 562

Realname: Oliver

Wohnort: Münsterland/ Havixbeck

  • Nachricht senden

29

Heute, 11:09

OHH, das "Zebra" hatte ich noch gar nicht gesehen.
Nicht schlecht, nicht schlecht :hand:
"Wenn es blutet, können wir es töten." :!!

Werbung