Sie sind nicht angemeldet.

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 546

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Schwaben

  • Nachricht senden

1

Samstag, 20. Oktober 2018, 19:51

Volkswagen T1 Doka

Hallo,

während ich beim BMW Mini nicht weiter kam, habe ich mich an einem Metallmodell versucht.
Dieses habe ich auf einem Flohmarkt gesehen und konnte nicht widerstehen. Allerdings war der Lack ramponiert und auch die Farbe hat mir nicht so gut gefallen. Der war so mint/hellgrün und obenrum weiß.

Ich habe ihn komplett entlackt und untenrum in Candy Flame Red, sowie oben in weiß und mit einem Revell Lack lackiert, der einen Metallic Effekt hat. Soll wohl für den Airbus gedacht sein.

Nun aber die Bilder.



Die Ladefläche habe ich auch komplett heraus geschnitten und mittels Echtholz (Stäbchen vom großen M) neu gemacht.
Und die Stoßstangen wurden mittels Molotow verchromt, waren vorher weiß.
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

2

Samstag, 20. Oktober 2018, 19:59

Schön geworden, wie aus dem Ei gepellt.
Doch eine Anmerkung. Jetzt hast du dir Mühe mit der Ladefläche gemacht und nimmst dann ne Farbe
in 90er Zuhälter Rot. :nixweis:
Gruss Thomas

Im Bau: Ford Mustang Shelby GT500 - De Agostini / Willys Jeep - Hachette
VW Bully Samba T1 - Altaya / Jaguar E-Type - De Agostini
Ford GT40 1:12 - Trumpeter

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 546

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Schwaben

  • Nachricht senden

3

Samstag, 20. Oktober 2018, 21:16

...und nimmst dann ne Farbe
in 90er Zuhälter Rot.

Sorry, wusste nicht das Zuhälter diese Farbe hatten. Und dann schon in den 90zigern.

Egal, es ist ja mehr Orange als rot, und die Combo gefällt mir.
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

4

Montag, 22. Oktober 2018, 18:14

Mir gefällt er, :wink:
Grüße, Andy

Werbung