Sie sind nicht angemeldet.

421

Samstag, 14. April 2018, 20:18

Beeindruckend :ok:
trinkt aus Piraten joho

Gruß Matthias



Im Bau: Zeesboot 1:20 um 1920 und HMS VICTORY 1:78
Fertig: Galeone SAN FRANCISCO 16. Jh. 1:90

422

Sonntag, 15. April 2018, 15:02

Ein Traum :love: .
Schönen Gruß, Steffen

Im Bau: Le Glorieux 1:150 von Heller
Fertig: HMS Beagle 1:96, Gorch Fock 1:253, HMS Victory 1:225, Cutty Sark 1:350
Nach dem Modell ist vor dem Modell: USS Constitution 1:96 von Revell, in Warteposition.


423

Donnerstag, 19. April 2018, 16:19

Hallo,

auch an euch beiden einen schönen Dank für die netten Kommentare.

Wie schon geschrieben, habe ich mit der Manöverbrücke des Achterdecks
weiter gemacht. Es war diesmal etwas kniffelig, da doch einige filigrane Teile
zu verbauen waren.
Doch zuerst wieder die Bauteile im Überblick.



Daraus wurden 2 Baugruppen für die Brücke, die Oberlichter der Steuerungsanlage, 2 Telegraphen,
Steuerrad, Kompass, Telefon und die Aufgangstreppe.



Im Anschluss dann die Brücke komplett zusammengebaut.



Dann kamen die Oberlichter an ihren Platz, sowie 2 Lüfter an den Relingstützen.
An die wäre ich später nur sehr schlecht dran gekommen.



Jetzt konnte die Brücke auf dem Achterdeck montiert werden.
Hier 2 Bilder dazu.




Und zum Schluss noch ein Makro mit einer Figur.



Soviel für heute.

Mit freundlichem Glückauf
Jürgen
Im Bau:
Billing Boats Titanic 1:144
Mare Nostrum 1:35, Artesania Latina
Abo Modellbahnanlage Spur N, 1:160 von DeAgostini
Fertig:
H0 Anlage, kleine Gebirgslandschaft

Beiträge: 3 343

Realname: Franz Holzhauser

Wohnort: Bad Hönningen

  • Nachricht senden

424

Donnerstag, 19. April 2018, 16:24

Wunderschöne Details und gerade das Macro zeigt
wie sauber du gebaut hast, mein Kompliment...
der Franz :abhau:


im Bau: Nao Victoria 1:50





425

Samstag, 21. April 2018, 19:24

Mann wird das ein Klopper! Toll gebaut.
Ich find´s ja auch sehr interessant, dass die damals achtern nochmal einen kompletten Steuerstand gebaut haben. Interessante Lösung...

Beste Grüße,
Björn
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

426

Samstag, 21. April 2018, 20:58

Woooooooouuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuw,

Jürgen, Deine Achterbrücke ist der Hammer.
Einfach nur zum Verneigen.

Ich hatte damals echt meine Probleme damit.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

427

Samstag, 28. April 2018, 10:58

Hallo,

und Danke für das positive Feedback.

Heute nur ein kleines Update mit weiteren Ausrüstungsteilen.
Die benötigten Einzelteile:



Und hier vormontiert und lackiert. Einige Poller, Seilwinden, 2 Kabeltrommeln
und Stützen für die Kranausleger für Achterdeck und hinteres Welldeck.



Die Stützen und Kabeltrommeln auf den Decks montiert.



Und zum Schluss noch 3 Bilder von den Pollern und Winden auf dem Achterdeck.





Das wars für heute. Es folgt eine kleine Fleißarbeit.
Es müssen 24 Bänke, bestehend aus je 4 Teilen, für den hinteren Bereich des Schiffes
hergestellt werden. Dazu dann mehr beim nächsten mal.

Mit freundlichem Glückauf
Jürgen
Im Bau:
Billing Boats Titanic 1:144
Mare Nostrum 1:35, Artesania Latina
Abo Modellbahnanlage Spur N, 1:160 von DeAgostini
Fertig:
H0 Anlage, kleine Gebirgslandschaft

428

Dienstag, 26. Juni 2018, 18:55

Ganz toll!

Wenn ich mir das hier so ansehe bekomme ich auch große Lust dieses Modell zu bauen. :respekt: Wenn meine Cutty Sark fertig ist, warum nicht?
Mein eigentliches Anliegen: Ich bräuchte einen großen Gefallen!
Da ich in Brasilien lebe, könnte ich den Bausatz nur im Koffer mit nehmen, da wir hier fast 100 % Import-Zölle und Steuern haben. Nun stellt sich mir die Frage, ob das überhaupt aufgrund der Größe möglich ist. Ich habe zwar einen sehr großen Koffer, aber ich würde vorher gerne auf Nummer Sicher gehen.

Kann mir irgendjemand die Maße der Verpackung geben? Das Gewicht wird ja wohl die 10-15 kilo nicht überschreiten, oder?
Vielen Dank!

429

Dienstag, 26. Juni 2018, 19:50

Hallo Marco,

anhand der Schornsteingösse durften die Verpackungsmaße in etwa

450 mm x 1100 mm x 150 mm betragen.

Vielleicht hat Jürgen den Karton ja noch und kann nochmal nachmessen.

:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

430

Mittwoch, 27. Juni 2018, 14:10

Danke für die Antwort. Das wird wohl nix mit dem Koffer :-(

Bei 90 cm ist Schluß.

431

Donnerstag, 28. Juni 2018, 09:53

Hallo,

mein Urlaub ist vorbei und es wird hier bald weitergehen.

@Marco
Ich habe den Karton nachgemessen.
970 x 350 x 100mm, Gewicht ca. 5kg
Nach deinen Angaben also etwa 7cm zu lang.
Aber vielleicht passt der Karton schräg oder diagonal in den Koffer.
Würde ich mit einem Dummy mal probieren.

Mit freundlichem Glückauf
Jürgen
Im Bau:
Billing Boats Titanic 1:144
Mare Nostrum 1:35, Artesania Latina
Abo Modellbahnanlage Spur N, 1:160 von DeAgostini
Fertig:
H0 Anlage, kleine Gebirgslandschaft

432

Freitag, 6. Juli 2018, 06:33

Vielen Herzlichen Dank für die infos. Ich habe mal Meterstabversuche gemacht, welche mir zeigten, dass ich nicht mal mit nem Dummy anfangen brauche. Aber keine Sorge. Ich komme schon noch zu meiner Titanic. Auch wenn es teuer wird....

433

Mittwoch, 11. Juli 2018, 18:28

Hallo,

heute ich habe das Regenwetter mal ausgenutzt und die Bänke
endlich fertig gestellt.
Da ich einmal dran war habe ich sofort alle noch benötigten Bänke
gebaut. In Summe waren es 37 Stück.

Hier wieder die benötigten Einzelteile.


Nachdem alle Teile lackiert waren ging dann die Fummelarbeit los. Sitzfläche
und Rückenlehne passend biegen. Bei der Größe für mich unmöglich alle gleich zu biegen.
Dann die 2 Seitenteile und das Mittelteil ankleben.
Das Ergebnis: 1 Bank von oben und eine von unten.


Und hier alle Bänke auf einen Blick.


Jetzt konnten sie an Deck angebracht werden. Zunächst an Backbord zwischen
dem ersten und zweiten Schornstein, sowie 2 weitere auf der anderen Seite.


Im Bereich hinter dem vierten Schornstein habe ich die folgenden Bänke angebracht.
Die Doppelbank ist aber noch nicht verklebt, da dort erst noch die Reling eingebaut werden muss.


Zum Schluss die Bänke auf dem Achterdeck.


Soviel für heute. Weiter geht es wenn mal wieder schlechteres Wetter ist, da so viele Kleinteile anstehen
und ich sie draußen schnell verlieren könnte.

Für das schönere Wetter bin ich mit einem Fischkutter angefangen, den man schön im Garten bauen kann.
Quasi als Sommerprojekt. Falls Interesse besteht kann ich davon auch einen Baubericht hier einstellen.

Mit freundlichem Glückauf
Jürgen
Im Bau:
Billing Boats Titanic 1:144
Mare Nostrum 1:35, Artesania Latina
Abo Modellbahnanlage Spur N, 1:160 von DeAgostini
Fertig:
H0 Anlage, kleine Gebirgslandschaft

434

Mittwoch, 11. Juli 2018, 18:45

Hallo Jürgen,

wie oft habe ich bei dieser "Bankarbeit" geflucht!
Um so schöner Dein Ergebnis. Besonders die zweifarbige Gestaltung kommt richtig gut. :thumbsup:

Deinen Kutter-BB würde ich schon sehr gerne sehen wollen.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 3 343

Realname: Franz Holzhauser

Wohnort: Bad Hönningen

  • Nachricht senden

435

Mittwoch, 11. Juli 2018, 19:22

So so, jetzt bist Du also Bankier... Gratuliere!

Wirklich eine tolle Fleißarbeit, sieht richtig Klasse aus.

Ja, ich würde auch gerne Deinen Kutter-BB verfolgen.
der Franz :abhau:


im Bau: Nao Victoria 1:50





436

Heute, 01:53

Hallo,
ich würde gerne die Gelegenheit nutzen, um ein paar Fragen bezüglich der Farbgebung zu stellen. Ich werde wohl Anfang nächsten Jahres mit meiner 1/144-Titanic beginnen und die Gelegenheit nutzen, um einige Farben bei meinem nächsten Besuch in Deutschland zu besorgen, welche ich in Brasilien so nicht bekommen werde (ich lebe in Brasilien, ende der Anmerkung).
Humbrol 100 habe ich verstanden. (DANKE für den Tip!!!)

seidenmattes schwarz und weiß ist auch kein Problem.
zum Rot des Rumpfes: ich hatte in den 80er-Jahren das 80-cm Modell der Titanic von Revell gebaut und damals wurde ein sehr dunkler rot-ton für den Rumpf empfohlen. Wenn mich nicht alles täuscht war das Ziegelrot oder Purpur-Rot. Ist nun doch eher ein Karmin-Rot oder Feuerrot die richtige Farbe?
Welche Farbe für die Bänke (hellbraun)?
Welche Farbe für die Schornsteine?
Hier im Forum wird oft auf eine seite www.titanic-modell.com als Referenz verwiesen, doch leider ist diese down.
Falls mir jemand eine komplette Farbliste oder auch nur einige Tips geben kann, wäre ich sehr dankbar.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Werbung