Sie sind nicht angemeldet.

Holz: Ray`s WASA

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 681

Montag, 8. Oktober 2018, 09:15

Hallo Ray, Toll das Du Dich übereden lassen hast. Es passt besser zum Gesamtbild. Klasse.

Gruß Frank

1 682

Montag, 8. Oktober 2018, 10:53

Moin Ray,

Ein weiser Entschluss, den du da getroffen hast, zum Glück, denn nun passt es einfach auch zu deinem Stil. Es sieht so einfach harmonischer aus, wie aus einem „Guss“ halt. :thumbsup:


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

1 683

Montag, 8. Oktober 2018, 10:58

Hallo Ray,

das ist jetzt die beste Lösung. :ok:
Jetzt passt wieder alles zusammen.
Klasse!

Mit freundlichem Glückauf
Jürgen
Im Bau:
Billing Boats Titanic 1:144
Abo Modellbahnanlage Spur N, 1:160 von DeAgostini

Fertig:
H0 Anlage, kleine Gebirgslandschaft
Mare Nostrum 1:35, Artesania Latina

Beiträge: 2 015

Realname: Jochen Große-Katthöfer

Wohnort: Gladbeck

  • Nachricht senden

1 684

Montag, 8. Oktober 2018, 12:13

Das bessere ist der Feind des guten...
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

1 685

Montag, 8. Oktober 2018, 18:44

Besten Dank für die Bestätigung.
Dann habe ich letztendlich ja noch alles richtig gemacht.

Von Dafi kamen dazu übrigens folgende sehr passende Worte:

Zitat

"Eine Erkenntnis, die ich auch schon hatte: Wie viel Zeit verbringen wir mit unserer "traditionellen" Herangehensweise, Dinge zweckentfremdet für den Modellbau zu verwenden, anstelle sie gleich viel besser und ohne Kompromisse selber zu bauen!"
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

1 686

Montag, 8. Oktober 2018, 19:17

Hallo
sieht sehr gut aus und absolut stimmig!
Gruss Jürgen
Im Bau : HMAV Bounty 1787 (ehemals Bethia) 1/60 weiter gehts....

1 687

Dienstag, 9. Oktober 2018, 07:16

Moin,

da ist er wieder, der echte Ray! Das passt deutlich besser ins Gesamtbild.
Und das Dafi Recht hat, zeigen deine Bilder ... :ok: :ok:

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


1 688

Dienstag, 9. Oktober 2018, 21:27

Danke Jürgen und Ingo,

dann werde ich mal unter dem Motto weitermachen: "Never change a winning team".
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

1 689

Dienstag, 6. November 2018, 10:01

Hallo Leute,

mal wieder ein kleines Lebenszeichen von mir.
Habe in mühsamer Kleinarbeit in den letzten Wochen den Tipp
von Alexander (ein von mir hochverehrter VASA-Modelbauer aus einem anderen Forum) umgesetzt,
und die Augenhöhlen meiner Figuren verschlossen.
Durch die nun mehr oder weniger erhabenen Augäpfel erscheint das ganze
Schnitzensemble in einem anderen Bild.
Über das Ergebnis kann man sicherlich wie immer streiten.
Mir gefällt es so persönlich etwas besser.

























Nun kann es endlich am Bug weitergehen, sofern die Zeit es erlaubt.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

1 690

Dienstag, 6. November 2018, 10:06

Hallo Ray!

Imposant, erstklassige Arbeit!

Hofi

1 691

Dienstag, 6. November 2018, 11:29

Moin Ray,

ich schließe mich an, gefällt mir besser ... :ok:

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


1 692

Dienstag, 6. November 2018, 17:52

Aha.... ich habe es ja immer schon gewusst, das die da nicht nur zur Zierde da hängen.

Die haben Ruder bekommen um noch schneller zu werden... :lol: :lol: :lol:
Das ist aber ein altmodischer Heckantrieb...

Spaß beiseite...sieht echt klasse aus Ray...war ja schon lange nicht mehr in Deinem Bericht. :thumbsup: :thumbsup:

1 693

Dienstag, 6. November 2018, 20:13

Toll, toll, toll - Glubschaugen!!! :baeh: :baeh: :baeh:

Sieht ja aus wie bei Asterix - Stichwort ägyptischer Hypnotiseur

Um wieder ernst zu werden: ich find´s so auch besser. Sieht einfach stimmiger aus.
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

1 694

Dienstag, 6. November 2018, 20:35

Hallo
Sehr schön,so gefällt mir auch besser!
Gut gemacht :ok:
Gruss Jürgen
Im Bau : HMAV Bounty 1787 (ehemals Bethia) 1/60 weiter gehts....

1 695

Mittwoch, 7. November 2018, 07:39

Moin Ray,

Schön das du wieder da bist, hoffe du hattest einen geruhsamen Urlaub. Die Augenlöcher zu verschließen war eine sinnvolle Maßnahme, jetzt sieht es nicht mehr nach einer „Totenkopf“ Galerie aus, ist ja auch kein Piratenschiff, oder? :abhau:


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

1 696

Mittwoch, 7. November 2018, 14:42

Besten Dank an Alle,

ja, sehr schöner Urlaub gewesen. Aber auch genau so schön, wieder hier zu sein.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

1 697

Freitag, 9. November 2018, 18:44

Hallo Ray,

ich hoffe du hattest einen erholsamen Urlaub.
Das ist ja eine ganz schöne Zahnstocherorgie.
Ich bin aber noch am schwanken, ob ich die Figuren so wirklich
besser finde. Glubschaugen oder Augenhöhlen?
Ich denke das man das nur in Natura wirklich entscheiden kann.
Aber wichtig ist nur, das es dir so gefällt.
Es ist und bleibt ein einzigartiges Modell. :ok: :ok: :ok:
Also immer weiter so.

Mit freundlichem Glückauf
Jürgen
Im Bau:
Billing Boats Titanic 1:144
Abo Modellbahnanlage Spur N, 1:160 von DeAgostini

Fertig:
H0 Anlage, kleine Gebirgslandschaft
Mare Nostrum 1:35, Artesania Latina

1 698

Freitag, 9. November 2018, 19:34

Besser.
Schmidt
Restaurierung eines Werftmodells aus dem Jahre 1912 jetzt als Webseite: http://kaiserfranzjoseph.de/
Über das Bemalen mit Humbrol- und Ölfarben: http://www.wettringer-modellbauforum.de/…9193#post739193

1 700

Sonntag, 11. November 2018, 21:42

Wie gesagt, viele Betrachter - viele Meinungen.
Die Bilder bringen es nicht ganz so rüber,
Am Schluss bleibt meine subjektive und Schmidts
unkommentierte Meinung: Besser.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

1 701

Donnerstag, 15. November 2018, 08:49

Hallo alle zusammen,

mittels Strahlensatz und Prozentrechnung wurden nach alt her gebrachter Art dieAbmessungen der Gallionsspanten ermittelt.





Die moderne Computertechnik half dann beim Herstellen der Sägeschablonen.







Und letzten Endes entstand dann durch ehrwürdige Handsägearbeit der ersteGallionsspant aus einen Buchenholzbrettchen.





:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

1 702

Freitag, 16. November 2018, 07:15

Moin Ray,

Saubere Arbeit und Respekt, vor deiner handwerklichen Kunst, nur eine Frage (von einem Unwissenden) hast du diesen ersten Spannt geteilt, um ihn ein zubauen?
Ich wäre ohne Computergrafik aufgeschmissen, bei den meisten meiner Modellarbeiten. :grins:


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

1 703

Freitag, 16. November 2018, 07:52

Moin Ray,

einmal mehr sehr schöne Arbeit, und

[...] ehrwürdige Handsägearbeit [...]


ist mit die schönste Form von Arbeit ;)

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


1 704

Freitag, 16. November 2018, 13:02

Danke Euch Beiden,

ja Bernd,

der erste und auch der zweite Gallionsspant werden mittig geteilt und dann von beiden Seiten her eingeklebt.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

1 705

Samstag, 17. November 2018, 08:08

Moin Ray,

Ah ja, so in etwa hatte ich mit das schon gedacht, danke für deine Antwort und der Erklärung dazu. :five:


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

Beiträge: 1 926

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

1 706

Sonntag, 18. November 2018, 11:38

was soll man sagen ? ......... es paßt :)

1 707

Montag, 19. November 2018, 10:48

Hallo alle zusammen,

ein aufmerksamer Modellbauer hat mich auf die fehlende Bekrönung am Spiegel aufmerksam gemacht.

Vermelde: Nachbesserung erfolgt, Fehlteil gefertigt und montiert. :)



:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

1 708

Dienstag, 20. November 2018, 18:53

Hallo Ray,

jetzt, wo sie dran ist merkt man, dass sie fehlte.
Dein Schiffchen ist aber auch immer wieder zum verlieben...

Beste Grüße,
Björn
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

1 709

Mittwoch, 21. November 2018, 12:49

Also ich habe mir das Bild nun schon 3x angeschaut und suche, suche und suche, aber ich finde es einfach nicht :nixweis:
:heul: ich bin blind.


... 5 Minuten später ....
...jetzt hab ich´s .
Schönen Gruß, Steffen

Im Bau: Le Glorieux 1:150 von Heller
Fertig: HMS Beagle 1:96, Gorch Fock 1:253, HMS Victory 1:225, Cutty Sark 1:350
Nach dem Modell ist vor dem Modell: USS Constitution 1:96 von Revell, in Warteposition.


1 710

Donnerstag, 22. November 2018, 08:03

Moin Ray,

Mir ist da gar nicht aufgefallen, das etwas fehlen könnte, aber wie gewohnt von dir, klasse gemacht. Man weiß so wieso nicht wo man da am Heckspiegel (?) zuerst hinschauen soll, weil die Fülle der Details einfach nur überwältigend ist.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

Ähnliche Themen

Werbung