Sie sind nicht angemeldet.

  • »Mölders« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 666

Realname: Norman

Wohnort: Dresden. Kommt aus NRW

  • Nachricht senden

31

Samstag, 28. Juli 2018, 19:13

Baubericht

Deutsches Sturmgeschütz III Ausf E. von Trumpeter im Masstab 1:72
Schwarz Weiss Motiv


Klagt nicht, Kämpft!

Wettringer

Administrator

Beiträge: 4 162

Realname: Stefan van Kisfeld

Wohnort: 48493 Wettringen

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 29. Juli 2018, 16:58

Hallo zusammen,

ich habe in diesem Thread mal ein wenig aufgeräumt. Es sind einige Beiträge ins Archiv gewandert - also nicht gelöscht!
Jetzt aber mal ehrlich, jeder baut im Rahmen seiner Möglichkeiten und sammelt auf diesem Wege auch immer wieder Erfahrungen.
Bei den Antworten, selbst wenn eine Portion Ironie mit im Spiel ist, wäre ich auch beleidigt! Sowas muss nicht sein. Also bleibt sachlich!

Gruß Stefan

Beiträge: 99

Realname: Ralf

Wohnort: Bergisches Land

  • Nachricht senden

33

Montag, 30. Juli 2018, 20:37

Hallo,
ein StuG III als Modell finde ich immer sehr interessant. Und dann auch noch in diesem Winzig-Maßstab 1:72.
Das Modell finde ich sehr sauber gebaut und dokumentiert. Über die Dio-Darstellung wurde ja bereits besprochen.
Ich habe eine Frage, weil ich finde, dass Du das super gelöst hast:

Diesem Bausatz lagen ja keine Einzelsegment-Kettenglieder bei, sondern die gummi-artigen Komplettketten, oder? Wie hast Du das Zusammenkleben der Ketten eigentlich gemacht? Hast Du Sekundenkleber verwendet? Ich frage deshalb, weil bei mir hält der Sekundenkleber keine Minute, und schon haben sich die Enden wieder gelöst. :(

Und wenn Du erlaubst ein kurzer Hinweis: Vielleicht kannst Du die Decails ja noch nachträglich entfernen. Du hattest ja geschrieben, dass sie Dir auch nicht gefallen. Mit dem Blau wie Trägermaterial schimmernden Hintergrund sind die ein absoluter eye-catcher. Das sieht man sofort. Und das wertet Dein bautechnisch sauberes Modell, welches Dir offensichtlich auch einige Zeit gekostet hat, doch unnötigerweise ab. Und vielleicht gefällt es Dir dann noch besser.
Und das ist die Hauptsache.
Viele Grüße
Border

  • »Mölders« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 666

Realname: Norman

Wohnort: Dresden. Kommt aus NRW

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 31. Juli 2018, 08:31

Baubericht

@Border62

...ich werde mit Sicherheit noch mal kleine Änderungen am Panzer und Diorama vornehmen.
Dann kommen auch noch mal Fotos.

Tja, dass mit den Ketten war schwierig. Ich habe Sekundenkleber genommen, und sie immer wieder
zusammen gedrückt. Habe dazu auch Pinzetten genommen. Am Ende, wie auch hier auf Bilder zu sehen,
habe ich Klammern genommen. Und es hat funktioniert. :smilie:
Klagt nicht, Kämpft!

35

Dienstag, 31. Juli 2018, 11:13


...

Die Gummiketten kann man normalerweise ineinanderstecken ...
und dann an der Innenseite mit einer heißen Messerspitze ( Kerze ) VORSICHTIG verschweißen ..


Die "Flickstelle" hinter'm Antriebsrad verstecken und :thumbsup:

Mit etwas Glück hängen beide Ketten an einem 'Träger' und man kann vorher etwas üben. Ansonsten l a n g s a m
an die richtige Temperatur rantasten

Beiträge: 76

Realname: Christian

Wohnort: Hildesheim

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 13. September 2018, 17:25

Literatur zu Stug

Hallo zusammen
@ chrysostomos
Du schreibst dass du für die StuG Literatur hast
Zitat: "Allerdings ist die Bauanleitung nicht grad das gelbe vom Ei, ohne
Vorbildmaterial geht da gar nichts. Zum Glück hab ich da genug Literatur
zur Hand."

Kannst du mir die Literatur benennen und / oder eventuell etwas zur verfügung stellen?
Ich suche Technische Dokumente / Technische Zeichnungen mit Außenmaßen uä.

Grüße
Christian

Werbung