Sie sind nicht angemeldet.

Holz: Ray`s WASA

1 501

Dienstag, 17. Juli 2018, 07:29

Moin Ray,

Den Vorhang hast du nun gut hin bekommen, der gefällt mir, aber auch die beiden „Katzen“ finde ich nicht zu hervorstehend, man muss sich im Geiste ja noch das Wappen dazu vorstellen und da wird dann der gesamt Eindruck Ausschlag gebend sein.
Und als bekennender Großkatzenliebhaber und Sternzeichen Löwe, finde ich die beiden „Kollegen“, als ausgesprochen gut gelungen und bin schon sehr auf dein Wappen gespannt.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

1 502

Dienstag, 17. Juli 2018, 09:58

Hallo alle zusammen,

ja, ich weiß, es geht Schlag auf Schlag.
Aber ich habe nun mal gerade einen Lauf und dass soll man ausnutzen, solange es so ist.

Erstmal vielen Dank an Hans Juergen und an Bernd für Eure Wortmeldungen,
und hier ist sie dann auch schon…

…Klappe: Löwenrelief, die Dritte – Das Wappen mit Krone!

Da brauche ich diesmal nicht viele Worte machen.
Art der Herstellung wie gehabt.
Das Thema zur Präsens der Löwen ist für mich nicht mehr wirklich relevant.
Will sagen, mir gefällt es wie es ist, und ich werde es auch so belassen.

Zur besseren Orientierung habe ich mal ein Cent-Stück beigelegt und ein Bild vom Original.
(Man beachte die Holzfarbe, unter diesen Lichtverhältnissen stimmt es schon fast)
Eventuelle Ähnlichkeiten, als auch Abweichungen sind nicht zufällig, sondern so von mir gewollt.














Weiter wird es mit den Figuren-Köpfen gehen, die zwischen den Fenstern direkt unter dem Löwenrelief
angeordnet sind.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

1 503

Dienstag, 17. Juli 2018, 11:48

Das kann sich sehen lassen!
:ok:

1 504

Dienstag, 17. Juli 2018, 12:44

:ok: :ok: :ok:
Einfach nur gut
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


1 505

Dienstag, 17. Juli 2018, 16:14

Hallo Ray, :wink:
den Wappenschild finde ich wirklich gut gelungen :ok: - die Krone ebenso - allerdings hätte ich dennoch ein paar Anmerkungen zu machen (in wie weit das umsetzbar ist musst natürlich Du entscheiden) - vielleicht dienen sie ja als Denkanstoß.
Also: Die Krone an sich finde ich auch in den Proportionen gut getroffen - was allerdings nicht so ganz passt ist die Größe des Kreuzes über, bzw. an der Krone - mir ist auch klar, dass es wahrscheinlich aus Holz gefertigt nicht mehr viel kleiner gehen wird - wäre es eventuell für Dich eine Überlegung wert das Kreuz aus Metall zu fertigen - Ätzteilreste oder dergleichen? Dann könntest Du das Kreuz dem Original entsprechend im Verhältnis zur Krone wesentlich kleiner fertigen, was meiner Meinung nach besser passen würde.
Der nächste Punkt betrifft das Zierat innerhalb des Wappenschildes - auch das finde ich insgesammt zu wuchtig - vielleicht wäre es ja eine Option an dieser Stelle nur die Promintentesten Bereiche darzustellen - getreu dem Motto: Weniger ist mehr?!?.
Soweit nun mein "Gemecker" - wie gesagt, sind meine Anmerkungen als Denkanstoß gedacht - ob und wie weit Du etwas ändern möchtest ist natürlich Deine Entscheidung - zudem ist das auch Meckern auf hohem Niveau - den erstens wird der Wappenschild auch so toll aussehen und zweitens zolle ich Deinen Schnitzkünsten und deiner Kreativität ohnehin den größten Respekt. :respekt: :respekt: :respekt:
LG Martin

1 506

Dienstag, 17. Juli 2018, 17:53

Besten Dank und lieben Gruß

nach Kempten, Asberg und Heidelberg.

Wie Du richtig schreibst Martin, begründet sich die von Dir angesprochene Wuchtigkeit
einiger Elemente in dem Material, aus dem sie bestehen.

Ich kann gut damit leben und werde somit Deinen lieb gemeinten
Denkanstößen nicht weiter nachgehen.
Aber schön, dass Du damit nicht hinterm Berg hältst.

Dann mal auf ein Neues.... :wink:
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

1 507

Dienstag, 17. Juli 2018, 18:36

Hallo Ray,

sehr schön geworden das Wappen. :ok:
Es fügt sich perfekt ein und passt zum gesamten Baustil.

Mit freundlichem Glückauf
Jürgen
Im Bau:
Billing Boats Titanic 1:144
Mare Nostrum 1:35, Artesania Latina
Abo Modellbahnanlage Spur N, 1:160 von DeAgostini
Fertig:
H0 Anlage, kleine Gebirgslandschaft

Beiträge: 3 302

Realname: Franz Holzhauser

Wohnort: Bad Hönningen

  • Nachricht senden

1 508

Mittwoch, 18. Juli 2018, 05:41

Der "Hintern" deiner Wasa bekommt jetzt wirklich ein "Gesicht".
Entgegen manchem Vorredner würde ich den Farbton deiner Wasa
wirklich so belassen, sie hat einen wunderschönen warmen
Farbton, wirklich TOP...
der Franz :abhau:


im Bau: Nao Victoria 1:50





1 509

Mittwoch, 18. Juli 2018, 09:45

Danke Franz und Jürgen,

und was den Holzfarbton betrifft,
wird wohl alles darauf hinaus laufen,
das es so bleibt wie es ist- schöne warme,
mit der Zeit noch nachdunkelnde Buche.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 3 302

Realname: Franz Holzhauser

Wohnort: Bad Hönningen

  • Nachricht senden

1 510

Mittwoch, 18. Juli 2018, 12:59

:ok: :ok: :ok:
der Franz :abhau:


im Bau: Nao Victoria 1:50





1 511

Mittwoch, 18. Juli 2018, 13:26

Hallo Ray, :wink:
Deine Entscheidung kann ich absolut nachvollziehen - waren ja wie gesagt Denkanstößen und die lasse ich Dich gerne wissen. ;) Was den Farbton angeht - ich finde ihn schön, zumal ich mich (wie vermutlich wir alle) ohnehin daran gewöhnt habe.
Bin auf die Figurenköpfe gespannt und wünsche Dir gutes Gelingen dabei. :ok:
LG Martin

1 512

Mittwoch, 18. Juli 2018, 18:45

Hallo Martin,

dann freu Dich auf morgen.
Drei Köpfe habe ich fertig und die letzten Beiden kommen jetzt dran.
Geht besser als ich dachte :tanz:
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

1 513

Gestern, 09:26

Hallo zusammen,

hier nun die Figurenköpfe der oberen Fensterreihe.










Die nächste Schnitzaktion wird wieder sehr anspruchsvoll und beinhaltet die beiden
Figurensäulen links und rechts des Löwenreliefs.
Erstmal muss ich mir über die Vorgehensweise klar werden und entsprechende (umsetzbare)
Vereinfachungen entwerfen.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 3 302

Realname: Franz Holzhauser

Wohnort: Bad Hönningen

  • Nachricht senden

1 514

Gestern, 10:04

Das sind ja grimmige Gesellen...
Wieder mal toll umgesetzt Deine Figurenköpfe.
der Franz :abhau:


im Bau: Nao Victoria 1:50





1 515

Gestern, 11:31

Hallo Ray,
da hab ich mich ja mal zurecht gefreut :tanz: - die Figurenköpfe fügen sich gut ins Gesamtbild ein - vor allem in der Totalen wirkt es wirklich gut. :thumbsup:
Eine Frage, bzw Anmerkung dazu hab ich allerdings - wenn ich das richtig sehe schließen die Figurenköpfe bündig mit den Fenstern ab - könntest du eventuell auf jeder Seite noch ein Milimeterchen wegnehmen, damit die Fenster freier wirken - so erscheint es ein wenig so, als würden die Fenter von den Figurenköpfen verdeckt - sie verschwinden ein bisschen Optisch. Vielleicht würde auch ein wenig Anschrägen der Kanten der Figuren bereits ausreichen, um diesem Optischen Effekt entgegen zu wirken. :idee:
In jedem Fall sind die Figurenköpfe echt gut geworden. :respekt:
LG Martin

1 516

Gestern, 16:14

Hallo miteinander,

ja Franz, grimmige Gesellen sollten es ja auch sein.
Zur Abschreckung und zur Mahnung, dass das hier ein Kriegsschiff und das Leben kein Ponyhof ist.

Die Breite der Köpfe habe ich eigentlich mit Absicht so gewählt Martin, da auch die unteren Fenster etwas hinter den Figuren
zurücktreten werden.
Aber wie immer hast Du auch diesmal nicht ganz unrecht. Ich kann ja vorsichtig versuchen, ob da noch was geht.
Wenn nicht, auch nicht schlimm.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

1 517

Heute, 06:58

Moin Ray,

Grandiose Arbeit, fantastisch gut gemacht und wunderschön, deine Köpfe, aber ich gebe da Martin durchaus recht, die Kanten der Köpfe etwas zu brechen, nur einen Hauch, also im „Zehntelmillimeter Bereich“, 1mm könnte schon zu viel sein.
Aber gut, du wirst schon eine Lösung finden, denke ich mir.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

1 518

Heute, 08:31

Wunderschön, Ray :ok: Das fügt sich alles prima zusammen, sieht klasse aus :respekt:
Ob groß, ob klein, ob arm, ob reich. Vor einem Lauf sind alle gleich :pinch:

Im Bau: Jagdtiger
Im Bau: AMT 1/25 74er VW Scirocco LS
Fertig: Dragon: SU 76i in 1:35

1 519

Heute, 14:23

Dankeschön Euch Beiden,

das macht Mut und inspiriert zum unverzagten Weitermachen.

Und wie Bernd schon sagte, beim Schnitzen wirken Veränderungen im Zehntelmilimeterbereich
manchmal schon wahre optische Wunder.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Werbung