Sie sind nicht angemeldet.

3 331

Montag, 16. Juli 2018, 13:22

Hallo Johann,
ich stand vor Kurzem vor dem Problem, schmale Messingstreifen zu bekommen, 0,5mm dick, ca. 2mm breit und habe nirgends Fertigware bekommen. Ich habe mir jetzt eine ganz billige Papierschneidemaschine gekauft, die als Schneide keine scharfe Klinge hat, sondern wie eine Schlagschere eine Schneidfläche. Mit der kann ich Streifen bis ca. 150mm Länge schneiden.

Wie kommst du zu den schmalen Streifen? Die sehen nämlich auch noch so schön glatt aus, was bei mir ein Wenig das Problem ist...

Gruß
Stefan
Die Intelligenz auf einem Planeten ist eine Konstante. Nur die Zahl der Bevölkerung wächst!

Jean-Luc Picard

  • »archjofo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 466

Realname: Johann

Wohnort: nähe Ingolstadt

  • Nachricht senden

3 332

Montag, 16. Juli 2018, 17:38

Hallo Stefan,

meine Belchstreifen säge ich mit meiner kleinen Modellbaukreissäge.
Was dabei hilft, ist das Sägeblatt mit Schneidöl zu benetzen.
Um sie schön glatt und gerade zu bringen, muss ich sie natürlich
nachbearbeiten.
Viele Grüße
Johann

Im Bau: Video - La Créole - Französische Korvette 1827

ZUM BAUBERICHT


3 333

Dienstag, 17. Juli 2018, 14:46

Ah, danke, Johann. Dann kommt das wahrscheinlich unter dem Strich auf die selbe Arbeit raus.

Gruß Stefan
Die Intelligenz auf einem Planeten ist eine Konstante. Nur die Zahl der Bevölkerung wächst!

Jean-Luc Picard

3 334

Mittwoch, 18. Juli 2018, 10:15

Holz

Tolles Schiff. Die Details die du baust Wahnsinn!!!!

Werbung