Sie sind nicht angemeldet.

  • »Mölders« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 397

Realname: Norman

Wohnort: Aus NRW, wohnt in Dresden

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. Juni 2018, 18:24

Farben für den Jumkers D.1 aus dem WK I von Roden

Ich komme bei diesem Bausatz mit einer Farbe nicht klar?

Dort steht eine Farbe Namens: WWI Purple, Naturholz, matt, Nr. 107
Diese Farbe gibt es aber bei Humbrol nicht. Es ist ein Lila Ton, wird dort
aber als Naturholz, matt beschrieben? Es gibt nur eine Naturholz matt Farbe
von Humbrol, sie heisst Matt Natural Wood, Nr. 110

Druckfehler?

Bei google steht unter Purple ein blauer Orden?

Kann mir jemand weiter helfen!

Danke :kaffee:







Beiträge: 1 963

Realname: Jochen Große-Katthöfer

Wohnort: Gladbeck

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. Juni 2018, 18:54

Mahlzeit!

Interessanter Vogel, werde ich auch demnächst mal bauen.
Ist tatsächlich ein Druckfehler, gemeint ist ein Violett, wie es auch in der Farbzeichnung zu sehen ist. Eine bei den deutschen WK1-Fliegern recht häufige Farbe.
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

  • »Mölders« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 397

Realname: Norman

Wohnort: Aus NRW, wohnt in Dresden

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. Juni 2018, 19:04

Farbe

Mahlzeit!

Interessanter Vogel, werde ich auch demnächst mal bauen.
Ist tatsächlich ein Druckfehler, gemeint ist ein Violett, wie es auch in der Farbzeichnung zu sehen ist. Eine bei den deutschen WK1-Fliegern recht häufige Farbe.
Ja, Danke. Purple heisst ja auch Lila. Werde mir von Tamiya X-16 Purple bestellen. Ich glaube die Tarnung werde ich mit einem Pinsel machen, da
der Flieger sehr klein ist. Ausser die untere Seite, da nehme ich die Airbrush. ;)

Beiträge: 1 963

Realname: Jochen Große-Katthöfer

Wohnort: Gladbeck

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. Juni 2018, 19:41

Pinsel bietet sich an, abkleben wird auf dem Wellblech ja nicht einfach. Dafür tarnt es aber Pinselspuren..
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

Werbung