Sie sind nicht angemeldet.

541

Dienstag, 8. Mai 2018, 12:24

Wunderbar!!!
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

542

Dienstag, 8. Mai 2018, 12:36

Gefällt mir sehr gut Franz :thumbsup:

543

Dienstag, 8. Mai 2018, 12:58

Bestens! An guten Ideen mangelt es dir nicht.

Beiträge: 1 863

Realname: Jochen Große-Katthöfer

Wohnort: Gladbeck

  • Nachricht senden

544

Dienstag, 8. Mai 2018, 16:12

Mahlzeit!

Klasse, vor allem das vorletzte Bild, aus beinahe realistischer Perspektive, hat es mir angetan.
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

545

Dienstag, 8. Mai 2018, 20:13

Sehr schön und tolle Idee!
Im Bau: Royal Louis; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty

  • »frajo2008« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 157

Realname: Franz Holzhauser

Wohnort: Bad Hönningen

  • Nachricht senden

546

Donnerstag, 10. Mai 2018, 06:05

Vielen Dank für eure netten Kommentare, das 4. Gebäude ist in Arbeit...
der Franz :abhau:


im Bau: Nao Victoria 1:50





Beiträge: 280

Realname: Steffen

Wohnort: klostermansfeld

  • Nachricht senden

547

Donnerstag, 10. Mai 2018, 17:59

Hi Franz
Das sieht alles Wunderbar aus ,hast deine Ideen Prima umgesetzt. Aber am besten gefällt mir das Detail der Wasserspuren an den Fensterbänken und Balkenköpfen des Fachwerks .Ein sehr spezielles Detail wuran bestimmt die wenigsten gedacht hätten. :respekt:
Schönen Männertag
Gruß Steffen
DAS KANNSTE

SCHON SO MACHEN

ABER DANN ISSES HALT

KACKE

Im Bau : Peregrine Galley /Sergal

Fertig (fast) Halifax /Constructo

  • »frajo2008« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 157

Realname: Franz Holzhauser

Wohnort: Bad Hönningen

  • Nachricht senden

548

Donnerstag, 10. Mai 2018, 18:06

Danke Steffen,

ich habe im Netz ein Hafendiorama gefunden an dem
ich mich weitgehendst orientiere...
der Franz :abhau:


im Bau: Nao Victoria 1:50





Beiträge: 280

Realname: Steffen

Wohnort: klostermansfeld

  • Nachricht senden

549

Donnerstag, 10. Mai 2018, 18:10

Hi Franz
Und trotzdem hätten es viele Übersehen.
Gruß Steffen
DAS KANNSTE

SCHON SO MACHEN

ABER DANN ISSES HALT

KACKE

Im Bau : Peregrine Galley /Sergal

Fertig (fast) Halifax /Constructo

550

Donnerstag, 10. Mai 2018, 20:21

huhu fanz :wink:
na da komm ich ja sehr spät zum schauen (alles voll) ;( . sieht echt mega aus :thumbsup:

ich reihe mich auch noch ein und bestaune deine arbeit. weiter so :lol:
Liebe Grüße
Martina

Die Kunst des Streichholzbaus ist, aus einem großen Haufen Streichhölzer ein Modell zu erschaffen

Im Bau:
SBB Krokodil Ce 6/8III

Projekte

  • »frajo2008« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 157

Realname: Franz Holzhauser

Wohnort: Bad Hönningen

  • Nachricht senden

551

Montag, 14. Mai 2018, 16:11

Danke Steffen und Martina,

Wieder ein Stück weiter in der Hafenkulisse mit Durchfahrt (zu den Aktenordnern)…








Alterungsspuren (Wasserschlieren) muss ich noch machen - HIV (hann ich verjesse…)
der Franz :abhau:


im Bau: Nao Victoria 1:50





552

Montag, 14. Mai 2018, 16:24

Sehr toll und authentisch.

Deiner Durchfahrt würde eine Rückwand gut zu Gesicht stehen.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

553

Montag, 14. Mai 2018, 20:08

Was soll man denn noch dazu sagen, was noch nicht gesagt worden ist? :thumbup: Als Rückwand für die Toreinfahrt (falls die Aktenordner nicht bleiben sollen) könnte ich mir ein perspektivisches Bild - wie eine Theaterkulisse - vorstellen. Herzliche Grüße Klaus

554

Montag, 14. Mai 2018, 20:16

einfach schön anzusehn :thumbsup:
Liebe Grüße
Martina

Die Kunst des Streichholzbaus ist, aus einem großen Haufen Streichhölzer ein Modell zu erschaffen

Im Bau:
SBB Krokodil Ce 6/8III

Projekte

555

Montag, 14. Mai 2018, 20:23

Das wird richtig schön! Wenn dann das letzte Häuschen noch schön verranzt ist - ein Traum...
Im Bau: Royal Louis; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty

  • »frajo2008« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 157

Realname: Franz Holzhauser

Wohnort: Bad Hönningen

  • Nachricht senden

556

Dienstag, 15. Mai 2018, 11:33

Vielen Dank liebe Kollegen,

noch ein paar Alterungsspuren und den Durchblick zur Altstadt...







:wink:
der Franz :abhau:


im Bau: Nao Victoria 1:50





557

Dienstag, 15. Mai 2018, 12:11

:ok: :ok: :ok:
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

558

Dienstag, 15. Mai 2018, 12:51

Hallo Franz .Die Ansicht durch den Torbogen ist Dir super gelungen.Tolle Idee und clever umgesetzt.

Lieben Gruß Frank

Beiträge: 1 863

Realname: Jochen Große-Katthöfer

Wohnort: Gladbeck

  • Nachricht senden

559

Dienstag, 15. Mai 2018, 15:07

Mahlzeit!

Schön gedacht, schön gemacht.
Ich vermisse nur den in alten Städten allgegenwärtigen Dreck und Gestank, aber letzterer ist ja auch modellbauerisch kaum umzusetzen...
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

560

Dienstag, 15. Mai 2018, 15:25

Super! Es macht Spaß dir zuzusehen. LG Klaus

Beiträge: 1 519

Realname: Gustav Stefan

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

561

Dienstag, 15. Mai 2018, 17:21

Jetzt kommst Du richtig in Kulissenfahrt !! :ok:
Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der
Ausführung die Kunst! Wobei die
Schönheit liegt im Auge des Betrachters…


Im Bau: U-505 Revell 1:72

  • »frajo2008« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 157

Realname: Franz Holzhauser

Wohnort: Bad Hönningen

  • Nachricht senden

562

Montag, 21. Mai 2018, 17:47

Vielen Dank.

Das letzte Gebäude des Hafendioramas ist fertig.
Für aufmüpfige Seeleute befinden dort Arrestzellen...









der Franz :abhau:


im Bau: Nao Victoria 1:50





564

Dienstag, 22. Mai 2018, 00:31

Sehr schön sogar.
Vielleicht nimmst Du das grelle Rot der Dächer
noch etwas zurück.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

566

Dienstag, 22. Mai 2018, 11:18

Hallo Franz,

sehr schöne Häuser. :ok:
Sie passen perfekt zueinander. Das wird eine
klasse Szenerie, vor allem durch die vielen
Einzelheiten, wie Ladungsteile usw..
Klasse Diorama!

Mit freundlichem Glückauf
Jürgen
Im Bau:
Billing Boats Titanic 1:144
Abo Modellbahnanlage Spur N, 1:160 von DeAgostini
Fertig:
H0 Anlage, kleine Gebirgslandschaft

567

Dienstag, 22. Mai 2018, 19:24

Gude Franz,

schicker Hafen :ok:
Das wird ein richtig tolles Diorama mit Deiner Nao.

Beste Grüße,
Björn
Im Bau: Royal Louis; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty

568

Dienstag, 22. Mai 2018, 21:40

Servus Franz,
Ist dir echt gut gelungen!
Einfach toll dein Hafendio.
Grüße, Marcus

569

Dienstag, 22. Mai 2018, 23:46

Ein richtig schönes Ensemble ! Toll gemacht !
In der Zusammenstellung gibt's jedoch ein paar Punkte um die Einzelteile zu einem mittelalterlichen Ganzen zusammenzufügen.
Was die Dächer angeht schließe ich mich Ray an ... wenn die Fassaden verschmutzt sind dann sind das in der Regel auch die Dächer ... meist noch mehr ... in den Kaminen wurde zum Heizen und tagtäglichen Kochen normalerweise Holz verbrannt. Je nach Jahres- und Tageszeit hingen über den Dörfern und Städten der letzten Jahrtausende entsprechende Rauchschwaden ... es gab nichts anderes ... alternativ nur frieren und kalte Küche.
Dazu kommen ganz natürlich Flechten und Moose ... wie auch heute noch.
Als Deckung empfiehlt sich vor allem Schindel/Schieferdeckung und Mönch/Nonne-Pfannen ... fast so wie wir es von den alten Römern kennen.

Die Dächer alter Häuser waren in der Regel auch nie fassadenbündig sondern hatten in Richtung des Dachgefälles (sehr oft auch in Giebelrichtung) einen Dachüberstand um das Gebäude zu schützen ... das ergibt sich praktisch automatisch wenn die Sparren auf den Fußpfetten aufliegen ... ( so knapp abgeschnitten wie bei den Mittelgebäuden wäre das mehr oder weniger undicht )
Konstruktiver Holzschutz der Fachwerkfassaden sowie Stroh/Lehm-Ausfachungen, eigentlich aller Hölzer und Lehmputzfassaden machten das fast durchwegs notwendig.

Schau dazu mal Photos der Dachlandschaften von Altstädten an ... die Dachüberstände überschneiden aus gutem Grund sich in sehr vielen Fällen ... egal welche Grundstücksgrenze darunter ist ... dadurch finden wir in den meisten Fällen keine Ansammlung von Einzeldächern sondern eher Dachlandschaften .

Wenn längs stehende Dächer auf quer stehende Dächer treffen, bei direkt aneinander gebauten Gebäuden, wurde ( und wird bis heute ) in gegenseitigem Einvernehmen das Dach bis ins benachbarte Dach verlängert.
Wenn man das nicht macht bildet sich an dieser Stelle ein Regensack, der zuerst die Giebelwand des einen Hauses durchnäßt und nachhaltig kaputt macht ... und in dem Zusammenhang auch meist das direkt angebaute Gebäude ebenfalls massiv schädigt .. ist also in beider Interesse.

( heutzutage "löst" man das in einem Overkill aus Blechverwahrungen, nur scheinbar dauerhaften Chemieschutzanstrichen ... sowie Rechtsschutzversicherungen )

Keine große Zusatzarbeit im Dio da die Grundkonstruktion schon überall steht ... ein paar Quadratzentimeter Pappe richten das ...
Grüße aus dem "Wilden Süd-Westen"
Markus

"When all else fails ... Read the instructions" ( LINDBERG 1965 )

Youth, talent, hard work, and enthusiasm are no match for old age and treachery !
( In memoriam Prof. John A. Tilley, † 20.07.2017 )

  • »frajo2008« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 157

Realname: Franz Holzhauser

Wohnort: Bad Hönningen

  • Nachricht senden

570

Gestern, 13:14

Hallo liebe Kollegen,

vielen Dank für eure vielen freundlichen Kommentare.

Wenn das Schiff fertig ist und es an den Kleinkram geht, dann werde
ich auch nochmals die Dachfarben überarbeiten.
Die Dachüberstände habe ich teilweise weggelassen um die Gebäude
untereinander austauschen und anders platzieren zu können,
der Kombinationsmöglichkeiten zuliebe musste ich diesen Kompromiss
eingehen.

Noch ein wenig Absturzsicherung angebracht und jetzt wird der Bauhof
abgebaut und die Werft wieder eingerichtet...




der Franz :abhau:


im Bau: Nao Victoria 1:50





Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Magellan, Nao, Victoria

Werbung