Sie sind nicht angemeldet.

91

Montag, 2. April 2018, 20:28

Hallo Zusammen,

hat nun mal etwas gedauert, aber heute nun ein Update :ok:

Für die Karosserie habe ich mir ein schönes Decal gemacht, welches den Käfer etwas sportlicher erscheinen lässt





Ich hoffe es gefällt Euch so wie mir auch :smilie:

Dann habe ich mich dran gemacht, die Chromteile neu zu verchromen, dazu hier die fertigen Bilder








Ich habe wie beim letzten Mal das Verchromen mit dem Chrompulver von Uschi v. d. Roosten gemacht und erreiche tolle Ergebnisse.

Die Windschutzscheibe hat auch ihren Dichtungsgummi erhalten und die Scheibenwischer verchromt ( mit Molotow).


Dann musste ich leider feststellen, dass die Rückscheinwerfer nicht wie gedacht verchromt sind, sondern ich Wagenfarbe :bang: , Denkfehler :motz:

Also wieder entchromen


So, das war‘s für heute.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Ostermontag
Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

92

Montag, 2. April 2018, 22:35

Hier nun noch schnell die Klarsichteile der Rückscheinwerfer




Irgendwie unterschiedlich groß :S

Da muss ich wohl checken ob der Kleinere oder der Größere der Richtige ist.
Ich hoffe der Kleinere passt, sonst wird es schwierig :roll:
Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

93

Montag, 2. April 2018, 22:39

Servus Michi

Deine Chromteile überzeugen total :sabber:


Gruß Jörg
Mitleid bekommt man,Neid muß man sich erarbeiten

Im Bau: BMW M3 DTM E30 "Jonny Cecotto"




Fertig: "Revell" Porsche "956" Jägermeister
"Tamiya" 1er Golf Gr.2 Jägermeister
"Tamiya" Porsche GT2
"Revell" BMW M3 DTM E92 "Martin Tomczyk"

94

Dienstag, 3. April 2018, 12:16

Hallo Michi,

sieht alles gut aus:
- Chromteile - check
- Lackierung - check
- Decals - check :ok:

Hast Du bzgl. des weißen Streifens am Verdeck mal an sowas gedacht?
https://www.ds-design.de/streifendecal-weiss/p-3815.html
Gruß
Thomas

Zuletzt fertiggestellt:
Jaguar XJ-S V12
Corvette Roadster 1962
Nissan 240 ZG Fairlady

95

Dienstag, 3. April 2018, 21:17

Heute gibt es noch ein kleines Update.

Zuerst mal vielen Dank für Eure tollen Kommentare. :)

Hast Du bzgl. des weißen Streifens am Verdeck mal an sowas gedacht?
https://www.ds-design.de/streifendecal-weiss/p-3815.html


Tommy, vielen Dank für den Tip. Eigentlich hatte ich die Idee mit dem weißen Streifen schon wieder verworfen ;( , aber mit Deinem Tipp und dem Decalstreifen, habe ich das wieder ins Projekt aufgenommen :thumbsup:

Ich habe ja weiße Decalfolie hier und daraus habe ich einen ca. 1 mm Streifen geschnitten und aufgebracht ;)

Das Ergebnis seht Ihr hier




Ich denke, dass kann sich doch sehen lassen :ok: , was meint Ihr?

Nachdem das eine ziemliche Fummelei war und damit Zeit in Anspruch genommen hat, habe ich heute nur noch die Rückscheinwerfer, nun korrekt, in Wagenfarbe lackiert



Das war‘s dann für heute
Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

96

Donnerstag, 5. April 2018, 09:46

Tommy, vielen Dank für den Tip. Eigentlich hatte ich die Idee mit dem weißen Streifen schon wieder verworfen ;( , aber mit Deinem Tipp und dem Decalstreifen, habe ich das wieder ins Projekt aufgenommen :thumbsup:

Ich habe ja weiße Decalfolie hier und daraus habe ich einen ca. 1 mm Streifen geschnitten und aufgebracht ;)

Das Ergebnis seht Ihr hier

Ich denke, dass kann sich doch sehen lassen :ok: , was meint Ihr?

Gern geschehen, freut mich, dass es geklappt hat. Und ja - kann sich sehen lassen. Das bringt eine schönes Kontrastdetail ans Modell! :ok:
Gruß
Thomas

Zuletzt fertiggestellt:
Jaguar XJ-S V12
Corvette Roadster 1962
Nissan 240 ZG Fairlady

97

Donnerstag, 5. April 2018, 19:43

Hallöle zum Abend ;)

@Tommy; Danke für DeIn Feedback, freut mich wenn es gefällt :rot:

Nachdem das Model die Gummidichtung an den Kotflügeln nicht vorgibt, muss ich mir selbst was einfallen lassen.

Die roten Pfeile zeigen was ich meine





Meine Idee ist, das mit 0.5 mm schwarzem Kabel zu realisieren. Allerdings bin ich mir nicht sicher mit welchem Kleber.
Eigentlich nehme ich für fast alles diesen Modellbau Sekundenkleber, aber wenn da was schiefgeht, habe ich evtl. ein echtes Problem



Alternativ denke ich über Micro Cristal Clear nach. Der dauert zwar länger und wird nicht sehr fest, aber er ist eben klar und damit ggf. besser zum kaschieren.
Mit dem anschließendem Hochglanz Klarlack von Zero Paints wird bei der Lösung das dünne Kabel wahrscheinlich noch besser haften.

Was meint ihr dazu?

Danke im Voraus für Eure vielleicht besseren Vorschläge was die generelle Lösung angeht :)

Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

98

Donnerstag, 5. April 2018, 20:12

Was ist mit Schmucksteinkleber? Wird hart und härtet transparent aus :wink:
Gutes Gelingen und viele Grüße aus der Hauptstadt :wink:
Peter

Zuletzt gebaut: Ferrari 360 Modena von Tamiya; Ferrari F430 Spider von Revell
Im Bau: Ferrari 360 Spider von Tamiya

99

Donnerstag, 5. April 2018, 21:25

Was ist mit Schmucksteinkleber? Wird hart und härtet transparent aus :wink:


Hallo Doc,
Danke für Deinen Hinweis :)
Darüber habe ich auch nachgedacht, aber ist dieser Kleber schnell trocken/hart, oder ist der, im Falle das etwas darüberhinaus gehen sollte, auch zu entfernen?

Stellt sich noch weiter die Frage, ob der meine Candy Farbe, welche wie eine Lasur über dem Silber ist, angreift ?(

Ja, Fragen über Fragen, aber ich komme vom Micro Kristal Gedanken noch nicht ganz weg. ;(
Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

100

Freitag, 6. April 2018, 09:01

Normalerweise härtet Schmucksteinkleber nicht allzu schnell aus, so dass Du eventuelle Überschüsse mit nen angefeuchteten Wattestäbchen entfernen kannst. So jedenfalls meine Erfahrung 8)
Gutes Gelingen und viele Grüße aus der Hauptstadt :wink:
Peter

Zuletzt gebaut: Ferrari 360 Modena von Tamiya; Ferrari F430 Spider von Revell
Im Bau: Ferrari 360 Spider von Tamiya

101

Freitag, 6. April 2018, 09:58

Hallo Michi,

meine Meinung, ganz ehrlich...?

Ich würde die Finger zunächst mal von den angedachten "Kabel-Klebe-Lösungen" lassen. Aus verschiedenen Gründen. Einmal hat es schon wegen des Klebers selbst Potential, doch noch was zu versauen. Und wie das nach der 2k-Klarlackdusche dann aussähe, weißt Du auch nicht. Die Dichtungen sind im Original ja in Vertiefungen eingelassen, ein erhabenes Kabel aufzukleben, wäre somit auch nicht unbedingt realistisch.

Auch hier wäre es meine Empfehlung, auf eine Decal-Lösung zu gehen. Es gibt superdünne schwarze Streifen als Decals, die sich auch für die gebogenen Stellen (Kotflügel etc.) eignen sollten.
https://tl-modellbau.de/Streifen-schmal
oder
http://shop.m-b-s-k.com/Streifen-schwarz…enge-165mm.html

Dann gibt es auch noch die sog. 3M ElectroCut-Folie (selbstklebend), die m.W. normalerweise für den Zuschnitt per Laser gedacht ist. Diese läßt sich auch mit dem Skalpell zuschneiden.
http://www.scaleproduction.de/product_in…-210x290mm.html

Die o.g. Materialien habe ich zuhause auf Lager, falls Du Muster zum Ausprobieren haben möchtest, schicke ich Dir was zu. In dem Fall dann gerne Näheres per PN.
Gruß
Thomas

Zuletzt fertiggestellt:
Jaguar XJ-S V12
Corvette Roadster 1962
Nissan 240 ZG Fairlady

102

Samstag, 7. April 2018, 13:36

Dann gibt es auch noch die sog. 3M ElectroCut-Folie (selbstklebend), die m.W. normalerweise für den Zuschnitt per Laser gedacht ist. Diese läßt sich auch mit dem Skalpell zuschneiden.
http://www.scaleproduction.de/product_in…-210x290mm.html


Tommy, nochmals Danke für Deine Infos und dem Angebot mir für Testzwecke Material zukommen zu lassen. Mit der selbstklebenden Folie ist die Idee :ok: :) :tanz:

Ich habe hier eine Plotterfolie

Plotterfolie

Diese Folie nutze ich schon in matt weiß für meine Herstellung von Weißwandreifen ;)

Ich habe die weiße schon mal testweise mit dem Skalpell auf ca. 1mm geschnitten und angebracht, klebt supi und wenn es noch länger drauf ist, noch besser.

Die bestelle ich mir in der Bucht als DIN/A 4 schwarz matt. Der Vorteil, ich lackiere die Karosserie in Hochglanz und bringe die Folie danach in matt drauf.

Damit gehe ich m. E. nullkommanull Gefahr

Lösung gefunden :prost:
Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

103

Sonntag, 8. April 2018, 09:48

Lösung gefunden

Freut mich, gutes Gelingen! :prost:
Gruß
Thomas

Zuletzt fertiggestellt:
Jaguar XJ-S V12
Corvette Roadster 1962
Nissan 240 ZG Fairlady

104

Sonntag, 15. April 2018, 13:51

Heute wiedermal ein kleines Update.

Nachdem ich wieder und wieder überlegt hatte, wo und wie ich das Volkswagenemblem für die Motorhaube herbekomme foiel mir ein, Revell anzuschreiben, ob ich den Decalsatz des aktuellen 1:24 Cabrios bekomme. ;)

Siehe da es hat geklappt und wurde gleich auf die Motorhaube gezogen :) :lol:



Dann habe ich noch einiges für die Hochglanz Klarlack Lackierung vorbereitet, wie z. B. nachstellen Gummidichtungen an den Rückstrahlern usw.

Hier nun einige Bilder von der Hochglanzlackierung









An einigen Stellen werde ich noch Nassschleifen müssen/dürfen, da ich doch etwas Orangenhaut produziert habe, was aber absolut behebbar ist.
Also einige Tage durchtrocknen lassen, dann schleifen und danach finaler Zusammenbau.

Das war‘s für heute
Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

Beiträge: 1 495

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

105

Sonntag, 15. April 2018, 14:13

Na das "Zitronenbonbon" sieht doch gut aus. :ok:
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

106

Freitag, 27. April 2018, 17:23

Letztes Update, Käferlein ist fertig

Hallo Zusammen,

Hier nun das Finale Update. :D

Ich musste aufgrund des schönen Wetters und viel Arbeit mich entscheiden, ob ich hier Beiträge schreibe, oder den Käfer fertigstelle. ?(

Wie Ihr seht, habe ich mich für die Fertigstellung entschieden und präsentiere hier die ersten Fotos. :thumbsup:

Ich bin sehr zufrieden, für die eigentliche Qualität des Bausatzes aus den 80‘er Jahren :) , aber seht selbst:










Die Nummernschilder mit Halterungen wurden aus Sheets und Ätzteilen gebaut, ebenso der Rückspiegel mit Halterung. War von Revell im Bausatz nicht mit dabei.

Die Kotflügeldichtungen habe ich wie schon angesprochen mit schwarzer selbstklebender Plotterfolie nachgestellt.

Ich hoffe, der Käfer gefällt auch Euch, die finale Gallerie folgt in den nächsten Tagen und der Link wird hier eingestellt.

Achso, die gelbe Lasur ist noch fast voll, wenn jemand ebenfalls Candy yellow lackieren will, dann PN an mich :thumbup:
Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

Beiträge: 1 495

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

107

Freitag, 27. April 2018, 21:17

Hi Michi,

sehr schönes Zitronenkäferchen hast du da gebaut. :thumbsup:
Nur die Räder hätten etwas kleiner sein können. ;)
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

108

Freitag, 27. April 2018, 21:24

Danke für Dein Feedback, Marcel. :ok:

Mit den Reifen ist mir auch aufgefallen, war vorher nicht so richtig ersichtlich wie nach dem Zusammenbau. :whistling:

Dafür ist er eben richtig wuchtig ;)
Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

Beiträge: 1 495

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

109

Freitag, 27. April 2018, 22:09

Dafür ist er eben richtig wuchtig

Genau. :ok:

Aber ob das Motörchen wohl stark genug dafür ist? :abhau: :lol:
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

110

Sonntag, 29. April 2018, 12:45

Hallo Zusammen,

Hier nun wie versprochen die Gallerie.
Kann die Bilder leider nicht größer machen, da ich sonst mit den 75kb nicht hinkomme ;(

Gallerie vom Zitronenbonbon
Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

Werbung