Sie sind nicht angemeldet.

  • »Mölders« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 284

Realname: Norman

Wohnort: Aus NRW, wohnt in Dresden

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 27. März 2018, 11:49

Baubericht

Guten Tag,

Dornier Do17z von Airfix in 1:72
Alle 20x 50 KG Bomben an den Halterungen montiert.
Weil ich sie von den Ästen abgetrennen musste, war natürlich ein Nachschleifen erforderlich. Nach dem der Kleber trocken ist, muss ich noch einmal mit Tamiya Schwarzgrün nach lackieren.
















:sabber:

32

Dienstag, 27. März 2018, 14:31

Hallo Mölders,

tolle Arbeit bisher ! :ok:


L.G. Ralf

Nur so just for Info: Es müßten 50 kg Bomben sein ... 5 t Nutzlast schaffte der Bleistift nicht :thumbsup:

  • »Mölders« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 284

Realname: Norman

Wohnort: Aus NRW, wohnt in Dresden

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 27. März 2018, 14:36

Bomben

Hallo Mölders,

tolle Arbeit bisher ! :ok:


L.G. Ralf

Nur so just for Info: Es müßten 50 kg Bomben sein ... 5 t Nutzlast schaffte der Bleistift nicht :thumbsup:
Sorry, ich habe mich vertan! Danke

  • »Mölders« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 284

Realname: Norman

Wohnort: Aus NRW, wohnt in Dresden

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 27. März 2018, 14:37

Baubericht

Donier Do17z von Airfix in 1:72
Bomben im Schacht montiert. War eine filigrane Arbeit.










Es sind natürlich 20x50 KG Bomben!
:pc:

35

Freitag, 30. März 2018, 14:10

Klasse sieht's aus!
Grüße an die anderen Fummler und Trickser,
Chris

“Es ist keine große Kunst,

aber mit Herzblut gemacht.“
Kommentar meines Kunstlehrers

Beiträge: 1 342

Realname: Flo

Wohnort: 82383 Hohenpeißenberg

  • Nachricht senden

36

Freitag, 30. März 2018, 15:26

Hallo Norman :wink:

die Flaps und die Flügelwurzeln haben ja noch ganz schöne Spalten, gehst Du da noch mal mit Spachtelmasse und Schleifpapier drüber?

Viele Grüße
Flo
„als wenn ein Engel schiebt“ (A. Galland über den ersten einsatzfähigen Düsenjäger der Welt)

Keep calm and support the Lions!

  • »Mölders« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 284

Realname: Norman

Wohnort: Aus NRW, wohnt in Dresden

  • Nachricht senden

37

Samstag, 31. März 2018, 16:05

Spalten

Hallo Norman :wink:

die Flaps und die Flügelwurzeln haben ja noch ganz schöne Spalten, gehst Du da noch mal mit Spachtelmasse und Schleifpapier drüber?

Viele Grüße
Flo
Das sieht nur so aus. Das sind noch grüne Farbreste von der Innenfarbe. Eine optische Täuschung. Ich werde aber alle
Ritzen so oder so spachteln! :D

Beiträge: 1 682

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 1. April 2018, 09:54

Nur nicht den Spalt zwischen Flaps und Flügel zuspachteln, das muß so !! Ansonsten entsteht ein Wölbklappe, die in erster Linie Auftrieb erzeugen soll. Bei einer Landeklappe ist der Spalt sehr wichtig um nur eine Bremswirkung und eben keinen Auftrieb zu generieren. ;)

  • »Mölders« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 284

Realname: Norman

Wohnort: Aus NRW, wohnt in Dresden

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 1. April 2018, 11:25

Baubericht

Donier Do17z von Airfix in 1:72
Abkleben. Vorbereitung auf das lackieren mit der Airbrush

Ich hätte das Fahrwerk zum Schluss einbauen sollen, so hätte ich mir dort das komplizierte
Abkleben sparen können. Ich habe es einfach vergessen.... :bang:










Frohes Osterfest...
:kaffee:

  • »Mölders« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 284

Realname: Norman

Wohnort: Aus NRW, wohnt in Dresden

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 1. April 2018, 12:25

Baubericht

Donier Do17z von Airfix in 1:72
Die untere Seite ist fertig für die Grundierung.
Dabei kommt auch Liquid Mask zum Einsatz.









:wink:

  • »Mölders« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 284

Realname: Norman

Wohnort: Aus NRW, wohnt in Dresden

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 18. April 2018, 14:41

Baubericht

Dornier Do17z von Airfix in 1:72
Endlich mal wieder etwas Zeit.
Vorbereiten auf das Brushen

Heute Klarsichteile der Kanzel mit Mask angeklebt.
Ohne die vorgedruckte Mask würde man Irre mit dem Abkleben. Man muss Geduld und Nerven für diese filigrane Arbeit haben.








:thumbsup:

Beiträge: 236

Realname: Knut

Wohnort: im Sachsenland

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 19. April 2018, 19:05

Solche Abklebemasken schonen die Nerven ja schon bei einfacheren Verglasungen ungemein. Aber bei so einen Flieger ist das fast schon Pflicht.

Also viel Erfolg bei der restlichen Arbeit!

Gruß Knut

Beiträge: 1 342

Realname: Flo

Wohnort: 82383 Hohenpeißenberg

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 19. April 2018, 20:32

Hallo Norman :wink:

schön das es weiter geht :hand:

Die vorgefertigten Masken sind echt Gold wert :ok:

Viele Grüße
Flo
„als wenn ein Engel schiebt“ (A. Galland über den ersten einsatzfähigen Düsenjäger der Welt)

Keep calm and support the Lions!

  • »Mölders« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 284

Realname: Norman

Wohnort: Aus NRW, wohnt in Dresden

  • Nachricht senden

44

Freitag, 20. April 2018, 19:25

Baubericht

Donier Do17z von Airfix in 1:72
Glaskanzel komplett angeklebt.








:prost:

  • »Mölders« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 284

Realname: Norman

Wohnort: Aus NRW, wohnt in Dresden

  • Nachricht senden

45

Samstag, 21. April 2018, 14:36

Baubericht

Donier Do17z von Airfix in 1:72
Klarsichteile Glaskanzel Temporär mit Holzleim befestigt. Nach dem Brushen werde ich diese wieder abnehmen und die MG 's von innen montieren.






:kuss:

Beiträge: 1 682

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

46

Samstag, 21. April 2018, 22:28

Ich drück Dir die Daumen das nichts unter die Masken läuft :trost:

  • »Mölders« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 284

Realname: Norman

Wohnort: Aus NRW, wohnt in Dresden

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 22. April 2018, 10:53

Baubericht

Ich drück Dir die Daumen das nichts unter die Masken läuft :trost:
...eigentlich nicht, da sprechen die Erfahrungen. Man sollte die Masken noch mal mit einem Streichholz
abstreichen, sodass sie auch überall fest sitzen. :lol:

  • »Mölders« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 284

Realname: Norman

Wohnort: Aus NRW, wohnt in Dresden

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 22. April 2018, 12:06

Baubericht

Donier Do17z von Airfix in 1:72
Ich begann heute mit der Lackierung der Kanzel, indem ich erst die einzelnen Rahmenelemente mit der Innenraumfarbe lackierte. So würde diese später im Innern sichtbar sein, ohne die Kanzel von innen lackieren zu müssen.
Danach das komplette Flugzeug mit Grundierung von Vallejo gebrusht.













8)


...weiter geht es später mit dem Pre-Shading

  • »Mölders« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 284

Realname: Norman

Wohnort: Aus NRW, wohnt in Dresden

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 22. April 2018, 14:10

Baubericht

Donier Do17z von Airfix in 1:72
Pre-Shading abgeschlossen. Es geht hier nur um die Schattierungen ,um dass Flugzeugmodell später lebendiger aussehen zu lassen, wenn man dann die Hauptfarbe lackiert. Man kann das Pre-Shading noch feiner mit der Airbrush auftragen. Dazu benötigt man aber lange Erfahrungen, die ich noch nicht habe. Eine ruhige Hand und den richtigen Druckpunkt bei der Airbrush finden.











...bis die Tage... ;)

Beiträge: 1 682

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 22. April 2018, 14:26

Prima versaut hast Du ihn :D. Jetzte beginnt der Spaß, denn das Pershading funktioniert ja nur wenn die Farbe lasierend aufgetragen wird. Ratz fatz war alles für die Katz, wenn zuviel aus der Gun kommt. Ich habe da noch nicht den goldenen Weg gefunden. Mal schaun wie es dir ergeht. ^^

  • »Mölders« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 284

Realname: Norman

Wohnort: Aus NRW, wohnt in Dresden

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 22. April 2018, 14:37

Baubericht

Prima versaut hast Du ihn :D. Jetzte beginnt der Spaß, denn das Pershading funktioniert ja nur wenn die Farbe lasierend aufgetragen wird. Ratz fatz war alles für die Katz, wenn zuviel aus der Gun kommt. Ich habe da noch nicht den goldenen Weg gefunden. Mal schaun wie es dir ergeht. ^^
...ich hatte beim letzten mal genau so gebrusht. Nach der Hauptlackierung sah man nichts mehr. :du:

  • »Mölders« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 284

Realname: Norman

Wohnort: Aus NRW, wohnt in Dresden

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 22. April 2018, 14:57

Preshading / Alterungseffekte

Donier Do17z von Airfix in 1:72
Ich habe gerade beschlossen noch ein wenig mehr Pre -Shading zu machen. Gute Tips bekommt man dazu im Kit Modellbauschule Teil 9








:lol:

Beiträge: 1 682

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 22. April 2018, 22:00

das meinte ich mit "Lasierend" .... sobald zuviel Deckfarbe drauf ist ist das Preshading verschwunden. am besten übst Du das mal an einem Stück Sheet: dazu die Gun weit weg halten und mit ganz wenig Druck die Farbpartikel draufnebeln. Das Ganz dann solange bis das Preshading gerade noch zu erahnen ist. Mir persönlich gefällt Preshadiung nur dann, wenn es fast verschwunden ist sonst wirkt alles so unruhig und unrealistisch. Die Flugzeuglacke hatten damals ja kaum Zeit, wirklich zu altern, sieht man mal von den Flugzeugen ab, die in den Tropen im Einsatz waren. Farbabplatzer und Verschmutzungen sind da was Anderes.

  • »Mölders« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 284

Realname: Norman

Wohnort: Aus NRW, wohnt in Dresden

  • Nachricht senden

54

Montag, 23. April 2018, 18:42

Baubericht

Pre-Shading Panel Lines With An Airbrush : Tutorial


Sehr hilfreich! Youtube

https://www.youtube.com/watch?v=q3vZZEwkjXQ :ok:

Beiträge: 1 682

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

55

Montag, 23. April 2018, 20:51

guter Link, schon abonniert :ok:

  • »Mölders« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 284

Realname: Norman

Wohnort: Aus NRW, wohnt in Dresden

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 24. April 2018, 19:07

Pre-Shading

Modellbau
In Sachen Pre-Shading
Faber-Castell 167146 - Tuschestift Pitt Artist Pen B, Atelierbox 12er

Ich werde bei meinem nächsten Pre-Shading (Schattierungen) mal nicht zur Airbrush greifen, sondern auf die Tuschestifte von Faber-Castel. Damit kann man sauberer und genauer arbeiten.

:lol:


https://www.amazon.de/dp/B00110WPCO/ref=…5740101_TE_item

Beiträge: 1 682

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 24. April 2018, 19:50

damit bekommst Du aber diese weichen Übergänge, die beim Brushen entstehen, nicht hin :S - egal - wird schon werden

  • »Mölders« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 284

Realname: Norman

Wohnort: Aus NRW, wohnt in Dresden

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 25. April 2018, 10:27

Baubericht

damit bekommst Du aber diese weichen Übergänge, die beim Brushen entstehen, nicht hin :S - egal - wird schon werden
...in YouTube hat es funktioniert . Deshalb probiere ich es auch. 8)

Beiträge: 1 682

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 25. April 2018, 11:01

Bin gespannt was draus wird

  • »Mölders« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 284

Realname: Norman

Wohnort: Aus NRW, wohnt in Dresden

  • Nachricht senden

60

Gestern, 13:31

Baubericht

Donier Do17z von Airfix in 1:72
Noch ein bisschen Pre-Shading mit Braun









:P

Ähnliche Themen

Werbung