Sie sind nicht angemeldet.

751

Sonntag, 4. März 2018, 20:13

Jürgen, da müssen wir alle einmal durch. Manchmal ist es tatsächlich wie verhext. :bang:
Mir hilft dann, das Stück beiseite zu stellen und was anderes zu machen :kaffee: :schlaf:
Plötzlich kommt dann die Idee wie es weitergehen soll. :idee:
Aber ich denke das "hinschmeißen" war nicht ernst gemeint. Das ist sehr saubere Arbeit. :love:


LG Heinz
Leute hetzt euch nicht ab, ihr kommt noch früh genug zu spät! ;)


Fertig: Golden Star, Seehexe,

752

Montag, 5. März 2018, 09:06

Hallo Andi und Heinz,
natürlich werde die Pegasus weiter bauen. Allerdings beabsichtige ich zunächst mal etwas anderes daran zu erstellen, wie z.B. die Jolle oder Anker. Jetzt aber habe ich das Model erst einmal auf dem sein extra eingerichteten Platz gestellt:





@ Andi:

An der Pegasus sieht die Stagverbindung zwischen Besanmast und Hauptmast so aus:




Meine Niederspannung des Hauptbramstages beim Vormastfuß ist noch nicht fertig. Ich habe sie zunächst erstmal ganz lose provisorisch befestigt. Sobald ich die korrekte Befestigung fertig habe, werde ich ein Foto machen. So siehts im Moment aus:




LG
Jürgen

753

Montag, 5. März 2018, 11:00

Sieht wie immer sehr gut aus. :ok:

LG Heinz
Leute hetzt euch nicht ab, ihr kommt noch früh genug zu spät! ;)


Fertig: Golden Star, Seehexe,

Beiträge: 3 100

Realname: Franz Holzhauser

Wohnort: Bad Hönningen

  • Nachricht senden

754

Montag, 5. März 2018, 11:01

Top :ok:
der Franz :abhau:


im Bau: Nao Victoria 1:50





755

Montag, 5. März 2018, 12:25

Vielen Dank für die Bilder :ok: hast mir sehr weitergeholfen! Ich freue mich allerdings nach dem Bastelwinter immer auf eine laaaange Sommerpause :sleeping:

L.G. Andi

756

Montag, 5. März 2018, 12:33

hallo Steffen;

für einen Baubericht ist meine Bounty wohl schon zu weit fortgeschritten, habe leider am Anfang keine Fotos gemacht :bang: . Weiß auch nicht ob das hier in diesem Forum mit meinem Linux Rechner funtioniert :nixweis:

L.G.Andi

757

Donnerstag, 8. März 2018, 10:20

Um mal etwas anderes zu machen als immer nur mit den Garnrollen zu hantieren, habe ich mit dem Bau der Jolle begonnen. Zunächst habe ich die beiden Ersatzmasten erstellt, auf der die Jolle über der Kul der Pegasus gelagert wird:






Es ist mir ja etwas peinlich, den Rumpf der Jolle mit Hilfe des im Bausatz vorhandenen Metallrumpfs zu bauen. Aber da er nun mal vorhanden ist, habe ich ihn auch verwendet. Eigentlich braucht dieser nur noch bemalt werden:






Aber ganz so einfach habe ich es mir dann doch nicht gemacht. Die Jolle soll einen Wiedererkennungswert mit der Pegasus haben, in dem deren Bemalung übernommen wird.




Auf dem blauen Rand im Heckbereich habe ich einige der Ornamente von der Pegasus übernommen. Dieser blaue Streifen ist zwar nur etwas mehr als 2 mm breit, aber mit ein bisschen Schummeln habe ich die Bemalung auch hier hinbekommen:




Aus einem Elektrokabel habe ich die feinen Drähte herausgelöst:





Diese feinen dünnen Drähte habe ich ähnlich den Ornamenten von der Pegasus zugeschnitten, hingebogen, gelb angemalt und auf den blauen Heckbereich geklebt:










Als nächstes werden dann die inneren Planken der Jolle und deren Bänke eingebaut.

Jürgen

758

Donnerstag, 8. März 2018, 10:37

Die Jolle, insbesondere die Ornamente hast Du exorbitant toll hinbekommen :respekt: .
Auch die Bemalung ist stimmig, sehr schön.
Schönen Gruß, Steffen

Im Bau: Le Glorieux 1:150 von Heller
Fertig: HMS Beagle 1:96, Gorch Fock 1:253, HMS Victory 1:225, Cutty Sark 1:350
Nach dem Modell ist vor dem Modell: USS Constitution 1:96 von Revell, in Warteposition.


759

Donnerstag, 8. März 2018, 20:05

Super schöne Details. Klasse! :ok:

LG Heinz
Leute hetzt euch nicht ab, ihr kommt noch früh genug zu spät! ;)


Fertig: Golden Star, Seehexe,

Beiträge: 3 100

Realname: Franz Holzhauser

Wohnort: Bad Hönningen

  • Nachricht senden

760

Freitag, 9. März 2018, 17:08

Ganz hervorragend Jürgen :respekt:
der Franz :abhau:


im Bau: Nao Victoria 1:50





761

Montag, 12. März 2018, 13:31

Klasse!

762

Montag, 12. März 2018, 19:50

:respekt:

763

Samstag, 17. März 2018, 12:09

An der Jolle habe ich die letzten Arbeiten erledigt und sie provisorisch auf ihren Platz gelegt:






















Jürgen

764

Samstag, 17. März 2018, 12:25

Hallo Jürgen,

sehr sehr schön geworden :ok: :ok: :ok: :love: :love: :love: , erinnert mich immer wieder an die Fly...

LG
Oliver

Beiträge: 3 100

Realname: Franz Holzhauser

Wohnort: Bad Hönningen

  • Nachricht senden

765

Samstag, 17. März 2018, 12:26

Klasse Schiff, das Kleine, wie auch das Große... :ok: :ok: :ok:
der Franz :abhau:


im Bau: Nao Victoria 1:50





766

Samstag, 17. März 2018, 15:05

Sehr schön, die beiden! :respekt: :dafür:
Kurze Frage: Sind bei der Pegasus denn keine Spreizlatten für die Wanten vorgesehen?

LG. Andi

Beiträge: 2 421

Realname: Johann

Wohnort: nähe Ingolstadt

  • Nachricht senden

767

Samstag, 17. März 2018, 16:10

Ein sehr schönes Modell!
Gute Aufnahmen!
Viele Grüße
Johann

Im Bau: Video - La Créole - Französische Korvette 1827

ZUM BAUBERICHT


768

Samstag, 17. März 2018, 16:18

Schön Dein Schiff, absolut Klasse gebaut, und die Fotos sind der Hammer.
Schönen Gruß, Steffen

Im Bau: Le Glorieux 1:150 von Heller
Fertig: HMS Beagle 1:96, Gorch Fock 1:253, HMS Victory 1:225, Cutty Sark 1:350
Nach dem Modell ist vor dem Modell: USS Constitution 1:96 von Revell, in Warteposition.


769

Samstag, 17. März 2018, 19:17

Da passt alles und harmoniert wunderbar miteinander.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

770

Sonntag, 18. März 2018, 16:25

Ich danke allen für den Zuspruch !!!

Als nächstes werde ich Vertakelung der Masten weiter fortführen, allerdings nicht jene Taue oder Seile, die an die äußeren Teile des Schiffskörpers befestigt werden. Dadurch erhoffe ich mir einen weiteren guten Zugang zu den Masten bei der Anbringung der Rahen. Und vor deren Anbringung muss ich mich endgültig entscheiden, ob ich Segel anbringe oder nicht. Leider sind die Segel im Bauplan nicht vorgesehen und ich habe somit noch keine Vorlage.

LG
Jürgen

Werbung