Sie sind nicht angemeldet.

  • »Gunnet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 485

Realname: Gustav Stefan

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

421

Dienstag, 26. Dezember 2017, 07:49

Guten Morgen,
Sowas bekommt man hier: Scraper
An Alle Militärmodellbauer: Guckt Euch mal das Angebot von Army Painter an....
Bis dann ...
Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der
Ausführung die Kunst! Wobei die
Schönheit liegt im Auge des Betrachters…


Im Bau: U-505 Revell 1:72

422

Dienstag, 26. Dezember 2017, 07:58

Moin Gustav,

Deine Methode mal „um die Ecke“ zu kommen ist sehr gut, das habe ich mir schon notiert. Die Öffnung am Turm noch zu vergrößern, ich weiß nicht ob das gut ist, ich würde es wohl nicht machen. Du weißt ja, oftmals ist weniger mehr und so bleibt dem Betrachter mehr Spielraum, für eigene Überlegungen, was da noch sein könnte.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

423

Dienstag, 26. Dezember 2017, 08:56

Morgen Gustav,

raffiniert gelöst.

Ein Vorschlag, Tipp oder wie auch immer man das nennen möchte, für den nächsten Versuch in der Zukunft: Das Rohr mit Sand o.ä. vor dem Erwärmen und biegen befüllen. So bleibt es formstabiler und gibt keine fiesen Eindrücke beim Biegen.

Grüße,

Dany

424

Dienstag, 26. Dezember 2017, 09:15

Hallo Gustav,

Tolle Leistung! Und dennoch würde ich Bernd beipflichten.
Auch Dein „Untertauchen“ bis ins nächste Jahr sei Dir gegönnt.
Aber 2018 wird wieder aufgetaucht,
voll aufmunitioniert mit neuen Detailideen.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 3 072

Realname: Franz Holzhauser

Wohnort: Bad Hönningen

  • Nachricht senden

425

Dienstag, 26. Dezember 2017, 09:56

Eine sehr aufwendige Art die Bögen herzustellen,
aber wenn biegen nicht geht.
Auch Dir und Deinen Lieben einen guten Rutsch...
der Franz :abhau:


im Bau: Nao Victoria 1:50





Beiträge: 2 416

Realname: Johann

Wohnort: nähe Ingolstadt

  • Nachricht senden

426

Dienstag, 26. Dezember 2017, 11:09

Feinste Detailarbeit!
:respekt: :respekt: :respekt:

Wünsche noch einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag und einen guten Rutsch.
Viele Grüße
Johann

Im Bau: Video - La Créole - Französische Korvette 1827

ZUM BAUBERICHT


427

Dienstag, 26. Dezember 2017, 11:15

Hi Gustav

Haua haua...da machste aber wieder was...klasse Sache...wie immer begeistert bin.

Viel Spaß noch und ein paar schöne Feiertage noch. :ok: :ok:

428

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 08:53

Hallo Gustav

Klasse Arbeit. :ok: :ok: :ok: :ok: Die Lösung mit den Rohrbiegungen :respekt: da muss einer erst mal draufkommen.
LG
Sergio
In der Werft : Revenge 1577
Fertig : Avalon

429

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 11:43

Moin Gustav,

Klasse deine Bögen!
Vielleicht geht es mit dem Biegen wenn du die Rohre mit ganz feinem Sand befüllst. So haben wir es bei der Elektro-Instalation immer gemacht. Das verhindert das "eindellen" an der Außenseite und sorgt für Formstabilität.

Gruß Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


Beiträge: 1 652

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

430

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 17:47

Sieht wieder alles sehr elegant gelöst aus, :respekt:

Guten Rutsch ins Jahr 2018

431

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 11:48

Gude,

ich glaub, Du bist der einzige Mensch, den ich kenn, der so ein Boot mit dem kompletten Innenausbau baut...
Sieht aber toll aus. Ich freu mich schon auf den weiteren Fortschritt!

Beste Grüße,
Björn

PS: Beim Blechblasinstrumentenbau werden die Rohre vor dem Biegen auch mit Eis "gefüllt". Wär vielleicht auch ´ne Idee...
Im Bau: Royal Louis; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty

Beiträge: 271

Realname: Richard Grell

Wohnort: Im schönen Bergischen Land

  • Nachricht senden

432

Samstag, 24. Februar 2018, 09:12

Moin Gustav. :wink:

Was ist mit U 505 los? Hat man es versenkt oder warum kommen keine Meldungen mehr rein?
Gruß Richard

Meine Projekte

  • »Gunnet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 485

Realname: Gustav Stefan

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

433

Sonntag, 25. Februar 2018, 21:38

Hallo Männer und Männerinen
Danke für die netten Kommentare ... und das ihr an mich denkt!
Wie wir wissen wurde U 505 nicht versenkt, sondern gekapert :S
Baustillstand seit letztem Update wegen Mitarbeiter-Mangel.... wird aber bald weitergehen ... denn ich zettle eine Meuterei an :!!
Noch ein bischen Geduld
Bis bald und immer schön neugierig bleiben... (Zitat von Ray)
Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der
Ausführung die Kunst! Wobei die
Schönheit liegt im Auge des Betrachters…


Im Bau: U-505 Revell 1:72

434

Montag, 26. Februar 2018, 08:32

Moin Kaleu,

Meuterei auf nem U-Boot??? das kann nicht gut gehen... :grins: Gekapert, war 505 das Boot wo sie damals die Enigma erbeutet hatten? Ich bin da gerade nicht so ganz auf dem Laufenden. :nixweis:
Lass dir einfach Zeit Gustav, ich kenne das selber ja auch, wenn man nicht weiter kommt, aus welchen Gründen auch immer. Es macht einfach keinen Sinn, sich zu zwingen und dann, wegen Nachlässigkeit, sein Projekt versaut, also egal wie lange es dauert, ich bin da dran.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

Beiträge: 1 822

Realname: Jochen Große-Katthöfer

Wohnort: Gladbeck

  • Nachricht senden

435

Montag, 26. Februar 2018, 10:20

Gustav und nachlässig?
Eher legt der Hund einen Wurstvorrat an...
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

436

Montag, 26. Februar 2018, 10:36

Gustav, wird dein Projekt eigentlich jemals enden? Oder wird das dein Lebenswerk? Wie immer top! :)

Sag mal, würdest du mal ein Bild vom aktuellen Gesamtfortschritt machen? Danke.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

437

Montag, 26. Februar 2018, 11:22

Hallo Leute,

Zitat

Bis bald und immer schön neugierig bleiben... (Zitat von Ray)

Nee nee, nicht mein Zitat! Geklaut aus "Außenseiter-Spitzenreiter", einer Fernsehsendung für "Neugierige", die früher im DDR-Fernsehen lief.

Gibt es so glaube ich, immer noch.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

438

Montag, 26. Februar 2018, 14:52

Moin,
Gekapert, war 505 das Boot wo sie damals die Enigma erbeutet hatten?
Neee, nicht Gustav seine Angströhre, das war am 09.05.1941 auf U110.

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


Werbung