Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 14. Februar 2018, 20:54

Stoßdämpfer selber herstellen?

Hallo Leute,

ich möchte mich demnächst an meinen Mustang dran machen und zwar diesmal nicht out of the box.
Ein wenig tiefer legen und breiter solls auch noch werden, insgesamt noch ein paar mehr Details und dazu gehören eben auch die Stoßdämpfer.

Nur wie stelle ich die am besten selbst her? Am besten so simple wie möglich, da mein Equipment ziemlich beschränkt ist... Kann allerdings einen Dremel vorweisen.

Für Eure Antworten bin ich shcon mal Dankbar.

Gruß
Susie
Viele Grüße
Susie

Beiträge: 1 506

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Schwaben

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. Februar 2018, 21:26

Hallo Susie,

wenn du nur die Stoßdämpfer herstellen willst, dann nimm die Gießäste. Verschiedene Stärken sind ja meistens vorhanden.
In das dickere Stück bohrst ein Loch im Durchmesser des dünneren in der Mitte und klebst beides zusammen. Das obere und untere Ende, was dann Halter werden sollen, kannst mit einer erhitzten Flachzange etwas platt machen. Alternativ kannst du auch Scheiben vom Gießast schneiden und diese als Halter ankleben. Ist aber halt aufwendiger.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

3

Mittwoch, 14. Februar 2018, 21:56

Hi Marcel,

danke schon mal dafür... hätte vielleicht auch noch sagen sollen, das ich die Federn natürlich auch machen will.
Die gehören in meinem kleinen Köpfchen mit zu den Stoßdämpfern, deswegen habe ich diese nicht extra erwähnt.

Gruß
Susie
Viele Grüße
Susie

Beiträge: 1 506

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Schwaben

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. Februar 2018, 22:13

Ok, dafür nimmst Bastel- oder Bindedraht. Wickel den Draht um ein passendes Rundstück und zieh ihn dann in Form. Oder besser du nimmst eine passende Schraube und wickelst da den Draht um die Windungen. Schraube vorsichtig herausdrehen und fertig.

Auch gut gehen die Federn von Feuerzeugen, habe ich bei meinem Ford Coupe genommen. Schau hier.
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

5

Donnerstag, 15. Februar 2018, 18:15

Hi Marcel,

also doch simpler als ich mir vorgestellt habe... glaube ich mache mir immer nen zuuuu großen Kopf :-)

Danke auf jeden Fall und ich werde dann mal mein Glück versuchen.
Viele Grüße
Susie

Beiträge: 1 506

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Schwaben

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 15. Februar 2018, 18:30

Genau, manchmal denken wir zu kompliziert. Die Lösung ist machmal einfacher. ;)
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

Werbung