Sie sind nicht angemeldet.

  • »Looser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 392

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Januar 2018, 09:43

Kamov Ka-29 Helix B von Hobby Boss

der Kamov Ka-29 Helix B von Hobby Boss :thumbup: zur BSV und zum BB ;)




















noch n paar Details :pinch: ;) :D














und hier steht er derweil ;)



:wink:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

Beiträge: 18

Realname: Sebastian

Wohnort: Potsdam

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Januar 2018, 20:31

Hi Roland,

sag mal mit welchem Equipment hast du die Tarnbemalung vorgenommen? Ich finde, die sieht auf den Detailfotos etwas unscharf aus. Die Kanten bei den Farbübergängen meine ich...
Ich habe mal ein 72er HMMVW von Revell mit deren Standard Class-Pistole mit "Fine"-Düse bearbeitet, war aber mit dem Ergebnis nicht zufrieden und bin wieder auf Pinsel umgestiegen.

Anyway - dein Beitrag erinnert mich daran, dass ich den Bausatz (von Revell) auch noch vor mir hab :wink:(der Rohbau ist zwar schon durch, die Bemalung schiebe ich aber irgendwie noch vor mir her...) :pfeif:

Grüße,
Basti

  • »Looser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 392

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. Januar 2018, 16:11

tja, die Tarnbemalung :pinch: hab ich mit meiner lädierten Revell-Starter-Airbrush freihand - wollt's eben ausprobieren ;) - luftgepinselt :S
lädiert deswegen, weil ich
a.) von der Düse ( :nixweis: , Konus der über die Nadel geschoben wird) nen Grat runterschleifen musste, vorher mit Grat is nix mehr gegangen :pinch: und
b.) beim Verschlußteil ( :nixweis: , Teil das Pistole vorne verschließt) diesen innenliegenden Lochring aufbohren musste :pinch: vorher is nix mehr gegangen :S
:wink:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

4

Montag, 22. Januar 2018, 19:58

Hallo Roland,

Du und Murphy, Ihr seid schon ein Paar... :trost: Hast aber trotz der Widrigkeiten noch ordentlich was für die Helix herausgeholt! :respekt:

Das mit der Spritzbüchse ist natürlich ärgerlich, aber Schleifen und Bohren an der Düse sind nicht gerade die im Lehrbuch erwähnten Lösungen. Ich mache das so: als Lösungsmittel zum Airbrush-Säubern nehme ich stino (stink-normalen) Spiritus aus dem Baumarkt, schütte den in ein kleines Plastik-Schnapsgläschen (wie passend!), zerlege Düse und das übrige Gedöns der Brush, das mit der Farbe in Berührung gekommen ist (ohne Hebel natürlich, der bleibt wo er ist),"schmeiß" das alles in das Schnapsgläschen und stelle es in einen Ultraschall-Reiniger. Die Dinger gibt's oft für wenig Geld, um Schmuck oder so wieder sauber zu machen - funktioniert aber auch mit Luftpinseln! Wenn die Düse dann mal wirklich richtig zu ist, dann nehme ich eine Plastik-Wegwerfspritze, stecke dort eine Kanüle auf (nicht zu dünn!), ziehe aus dem Schnapsgläschen Spiritus auf, nehme die Düse mit einer Pinzette und drücke der Düse von hinten (also in der Richtung, wie auch Luft und Farbe sich im normalen Betrieb bewegen) einen "ordentlichen Strahl rein" (Spiritus, versteht sich :D ). Bei Bedarf ein paar mal wiederholen, bis alles wieder blitzeblank ist... Dann trocknen lassen und alles wieder zusammenschrauben, dauert insgesamt vielleicht 5 bis 10 Minuten.

Hoffe, ich muss jetzt nicht zum Schämen in die Klugscheißer-Ecke... :S

P.s.: Wie kommst Du eigentlich noch spontan und ohne größere Umzugsaktion an Deine Perry-Rhodan-Sammlung?
Liebe Grüße von nochsonBastler.

"Das erinnert mich an den Mann, der sich splitternackt auszog und in einen Kaktus sprang."
"Warum hat er das getan?"
"Er hielt das damals für eine blendende Idee!"

("Die glorreichen Sieben", Mirisch/Alpha, 1960)

  • »Looser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 392

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

5

Montag, 22. Januar 2018, 21:44

aaaalso, in die Klugscheisser-Ecke kommst ned :trost: bin ja (genauso wie der Rest von uns :pfeif: ;) ) für Tipps und Tricks dankbar :thumbsup: und zu den Silberbänden kommen :pfeif: bevor ich von vorn anfang hab ich noch - derzeitiger Stand, Serie bis heute ja noch nicht abgeschlossen :thumbup: - 12 Bände zu lesen :pinch: ;) Aber für den fall der Fälle muss ich eben meine Babies mal wieder in die Hände nehmen, vooooorsichtig aufm Schreibtisch rüber, Buch raus, Babies wieder rein ;) Blöd natürlich wenn grad dann Murphy wieder auftaucht :pinch: :S ;(
Zum Reinigen hab ich bisher nur Isopropanol aus der Apotheke genommen :S Düse und Veschluss teilweise einige Tage in nem Gläschen "einweichen" lassen :huh:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

Werbung