Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 17. Januar 2018, 10:45

Empfehlung B-25 Mitchell

Moin,

ich habe vor, irgendwann in diesem Jahr eine B-25 zu bauen. Am liebsten in der Ground Attack Variante mit möglichst übertrieben vielen Kanonen dran. ;) Kann mir hier jemand eine Bausatzempfehlung machen? 1:48 wäre top, darf aber auch 1:72 sein. Will nicht versehentlich ein altes Gurken-Kit kaufen, bei dem ich mehr nacharbeiten muss als alles andere.

Besten dank! :)
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

2

Mittwoch, 17. Januar 2018, 11:14

Na, in 1:48 gibt's eigentlich nur die Accurate Miniatures Mitchell. Die wurde auch von Academy und Italeri wiederaufgelegt:
https://www.scalemates.com/kits/132257-a…-b-25b-mitchell
Die Monogram ist 40 Jahre alt, von daher die AA
Und in 1:72 bis jetzt nur die Hasegawa, die auch mal als Revell erhältlich war:
https://www.scalemates.com/kits/132101-h…-b-25j-mitchell

Wobei dieses Jahr ne neue 72er von Airfix erscheinen soll.

3

Mittwoch, 17. Januar 2018, 11:24

Vielen Dank! Das mit dem neuen Kit von Airfix werde ich mir mal merken. Vielleicht taugt der ja was. Ganz neuer Kit oder ein Aufguss?
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

4

Mittwoch, 17. Januar 2018, 11:54

Nach Ankündigung "New Tool"

5

Mittwoch, 17. Januar 2018, 18:38

Hallo Markus,

standard hat Dir ja schon einiges geschrieben.

In 1/48 würde mir auch nur AM einfallen, auf der verlinkten Seite von Post 2 findest Du auch Kit-Reviews, sieht erstmal nicht schlecht aus.

In 1/72 bleiben die Hasegawa-Variante (vielleicht mit Aftermarket-Motoren, weil die aus dem Bausatz total verwaschen aussehen :pfeif: ) oder die neuen von Airfix. Die Qualität der neuen Airfixes ist im allgemeinen sehr gut, allerdings ist wohl keine Version mit den vielen "Rohren in der Nase" dabei. Aber es gibt da noch den (ururur-ur-)alten Airfix-Bausatz https://www.scalemates.com/kits/209330-a…-25h-j-mitchell, von dem Du vielleicht die Nase nehmen und an einen der neuen Bausätze pappen könntest. Oder Scratchen, das ließe sich sicher auch mit überschaubarem Aufwand machen. Für fehlende oder schlecht gespritzte Rohre nehme ich immer Kanülen.

Ansonsten wünsche ich ein glückliches Händchen bei der Auswahl und :hey: vergiss den BB nicht! :D

P.s.: Sei ehrlich, Dir geht's doch um die Nosearts: Mitchell Masterpieces 1, Mitchell Masterpieces 2 ;)
Liebe Grüße von nochsonBastler.

"Das erinnert mich an den Mann, der sich splitternackt auszog und in einen Kaktus sprang."
"Warum hat er das getan?"
"Er hielt das damals für eine blendende Idee!"

("Die glorreichen Sieben", Mirisch/Alpha, 1960)

6

Mittwoch, 17. Januar 2018, 22:04

Moin Dirk,

Danke auch dir für deinen Rat. Denke mal, dass ich auf die mitchel von airfix warten werde. Klingt einfach am sichersten. Und dann mal sehen, das i h mich bzgl scratchen ausprobiere.

Ja, die lieben nose Arts. Muss sagen: steh schon drauf. Ob Ladys oder Kunst ist mir dabei aber Wurst. Nur... bietet ein Bausatz Decals mit noseart entscheide ich mich meist für diese Variante. Schockt einfach!!!
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

Ähnliche Themen

Werbung