Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 13. Januar 2018, 16:41

MAN Schwerlastzugmaschinen mit TAMIYA-Führerhaus

Möchte Euch meine neuen Schwerlastprojekte vorstellen.

Zunächst hat mein gelber MAN 6x4, an dem ich früher schon mal hier im Forum den Einbau der MFC von Tamiya demonstriert habe, eine neue Warnlackierung von OH-Design, Schlüchtern erhalten.

Die neu lackierten Teile "verdecken" auch gut einige Unfallschäden von diversen Parcours. Folgen werden noch ein MAN 8x8, ein Tieflader mit vier Lenkachsen und evtl. ein MAN 10x10/6.


Beiträge: 240

Realname: Gutgesell Michael

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 14. Januar 2018, 08:32

Servus Werner,

deine Streifen sehen Bombe aus und von den Unfallschäden keine Spur sauber gemacht. Der wenn im Rückspiegel auftaucht wird mancher nervös werden :D
Gruß Michael

3

Sonntag, 14. Januar 2018, 14:51

Schön, daß es Dir/Euch gefällt!

Auch an der Rückseite des Führerhauses hat sich auch etwas getan. Der dreipolige Klinkensteckeranschluß hatte sich nicht bewährt (Wackelkontakt) und musste für einen Anschluß von MFZ-Blocher weichen. Sieht besser/vorbildgerechter aus und sitzt stramm. So stramm, daß ich mir zum Lösen einen Schraubendreher passend geschliffen habe, so daß er genau passt und keinen Kurzschluß verursacht.

Warte auf die Teile für den 8x8, dann geht es weiter.

Gruß
Werner


Beiträge: 240

Realname: Gutgesell Michael

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 14. Januar 2018, 16:02

Servus,

du ich brauche auch noch Stecker und Buchsen wo hast du die her? Die sehen richtig gut aus und sind nicht so globig.
Gruß

5

Sonntag, 14. Januar 2018, 16:14

Hallo Michael,

die Stecker und Buchsen bekommst Du hier: http://mfz-blocher.de/stecker.html

Gruß

Werner

Werbung