Sie sind nicht angemeldet.

  • »Mölders« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 397

Realname: Norman

Wohnort: Aus NRW, wohnt in Dresden

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Januar 2018, 16:52

German Railway Hin K5(E) "Leopold" in 1:72 von Hasegawa

Bausatzvorstellung: German Railway Hin K5(E) "Leopold"





Modell: German Railway Hin K5(E) "Leopold"
Hersteller: Hasegawa
Modellnr.: MT58
Masstab: 1:72
Teile: 247
Spritzlinge: 6
Preis: 36.95 €
Herstellungsjahr: 2015
Verfügbarkeit: Sockelshop
Besonderheiten: Feiner Bausatz aus Japan


Hasegawa ist eine teure aber sehr gute Modellbaufirma aus Japan! Der Kauf lohnt sich! :thumbsup:








  • »Mölders« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 397

Realname: Norman

Wohnort: Aus NRW, wohnt in Dresden

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. Januar 2018, 12:56

Bausatz von Hasegawa & Hobby Boss

Guten Tag,

da es wohl enorme Unterschiede zwischen den beiden Bausätzen Leopold von Hasegawa und Hobby Boss gibt, habe ich
mir jetzt auch noch die Leopold im gleichen Massstab 1:72 von Hobby Boss bestellt. Der von Hobby Boss soll besser sein.
Der von Hasegawa soll nur neue Decals haben, aber der eigentliche Bausatz ist aus den 70er Jahren.

Ein Modellbauer auf FB hat folgendes über den Bausatz von Hasegawa geschrieben:

Zitat

An sich nicht schlecht, aber für ein paar Euro mehr hättest Du die Leopold von Hobby Boss haben können, welche um Einges besser ist. TIPP: Beim Hasegawa Bausatz beim Bau darauf achten, dass der Generator oben NICHT offen war und schon garkeine Granaten darin gelagert wurden. Im Generatorhaus war nur der Generator drinnen und sonst nichts. Am Besten mit einem Stück Plastik das Dach zu machen. Das ist an für sich der GRÖSSTE Fehler beim Hasegawa Bausatz. UND dass es auf den Decals "Berlin" heisen soll und nicht "Brelin".



Ich verstehe nicht warum die Firmen nichte genauer recherchieren, bzw. eine Qualitätskontrolle haben. Alles kommt mal raus, und dass ist nicht gut für die Firma. :kaffee:

Werbung