Sie sind nicht angemeldet.

91

Montag, 2. Januar 2017, 19:27

Seeeeehr schön! :ok: Jetzt noch Farbe druff und :sabber: Ich muss mir auch einen Bausatz mit Ätzteilen besorgen. :D
LittleSmiet :party: jo-ho!
Im Bau: Die Black Pearl Im Bau: Sinagot Im Bau: Flower Class Corvette

  • »Dornierfan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Realname: Stefan

Wohnort: Raum Ludwigsburg

  • Nachricht senden

92

Sonntag, 8. Januar 2017, 16:41

Weitere Details...die "Wildcats"


Die Magazinhalter. Und die Ottergeräte...Mit Farbe, latürnich...




Manche Teile sind dagegen eher ein Downgrade, wie z.B. diese Leiter hier im Vordergrund.

Ich hatte noch Leitern von der Bismarck über, die kommen da wesentlich besser.
Macht´s besser,
Stef

Auf Lager:
Tamiya Baja King TL-01B
Junkers-Ju 88 A-4 1:48
Sopwith Camel 1:72

  • »Dornierfan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Realname: Stefan

Wohnort: Raum Ludwigsburg

  • Nachricht senden

93

Sonntag, 15. Januar 2017, 15:17

Nicht, das ihr denkt,dass die Sache hier wieder einschläft...ich war nicht untätig-trotz Krank und so.

Die 48 Stück 20mm-MGs sind nund dank Juniors tatkräftiger Unterstützung endlich komplett fertig´inclusive Lackierung....

Bestens verpackt harren sie der Endmontage.

Kalibermässig geht es nun, im Gegensatz zur Stückzahl(gottseidank) aufwärts.

Es folgen nun die 40mm Bofors-Geschütze.





Davon müssen wir "nur" 20 Stück anfertigen, mit jeweils 14 Ätz- und 2 Drehteilen. Von den originalen Plastikdingern ist da fast nichts mehr über.
Damit sind dann die nächsten Tage schonmal verplant.
Schönen Sonntag noch!
Macht´s besser,
Stef

Auf Lager:
Tamiya Baja King TL-01B
Junkers-Ju 88 A-4 1:48
Sopwith Camel 1:72

Beiträge: 1 568

Realname: Jochen Große-Katthöfer

Wohnort: Gladbeck

  • Nachricht senden

94

Sonntag, 15. Januar 2017, 18:14

Mahlzeit!

Toll, so einen Junior brauche ich auch!
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

  • »Dornierfan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Realname: Stefan

Wohnort: Raum Ludwigsburg

  • Nachricht senden

95

Mittwoch, 18. Januar 2017, 17:39

Die ersten Bofors haben ihre Lackierung erhalten...
Macht´s besser,
Stef

Auf Lager:
Tamiya Baja King TL-01B
Junkers-Ju 88 A-4 1:48
Sopwith Camel 1:72

Beiträge: 1 485

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

96

Mittwoch, 18. Januar 2017, 22:00

schön detailliert , sehr gut zum "Abgucken" :rolleyes:

97

Donnerstag, 19. Januar 2017, 07:48

Also ehrlich, wenn ich mir diese hübschen kleinen detaillierten "Flaks" so anschaue, würde ich am liebsten mal drauf drücken...

...im Sinne der abfeuerns versteht sich! :grins:
LittleSmiet :party: jo-ho!
Im Bau: Die Black Pearl Im Bau: Sinagot Im Bau: Flower Class Corvette

  • »Dornierfan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Realname: Stefan

Wohnort: Raum Ludwigsburg

  • Nachricht senden

98

Montag, 6. Februar 2017, 21:15

Alle 20 Bofors sind nun fertig....Gott sei Dank.
Nun folgen die 5 Inch Kanonen. Insgesamt 10 Stück mit je um die 20 Ätz- und 2 Drehteilen. Let's Go.
Macht´s besser,
Stef

Auf Lager:
Tamiya Baja King TL-01B
Junkers-Ju 88 A-4 1:48
Sopwith Camel 1:72

  • »Dornierfan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Realname: Stefan

Wohnort: Raum Ludwigsburg

  • Nachricht senden

99

Mittwoch, 8. Februar 2017, 20:47

So, hier mal der Teileberg, was Trumpeter vorsieht und was mit Pontos noch rausholt. Bauzeit 1,5 lächerliche Stunden...


Links unten die 3 Bohrschablonen für die 0,3mm Löcher der Tritte.


Links original, rechts gepimpt-da liegen Welten zwischen.




Details, Details....die später keine Sau erkennt.

Davon noch 9, dann kommen so langsam die Aufbauten dran.

Die Hauptgeschütze kommen ganz zum Schluss dran, da ich vielleicht noch Umbauten am Drehmechanismus durchführen werde.
Mache mir immer noch beleuchtungstechnische Gedanken.
Macht´s besser,
Stef

Auf Lager:
Tamiya Baja King TL-01B
Junkers-Ju 88 A-4 1:48
Sopwith Camel 1:72

100

Mittwoch, 8. Februar 2017, 20:53

Du Stefan,

machst du am Decksfurnier noch was oder belässt du es so? Ich habe ja auch so ein Furnier hier noch liegen für meine Corvette und ich weiß nicht wie man diese am besten "behandeln" soll. Die "Lasercutts" sieht man ja doch sehr extrem. Lasur, beizen, washen?! Keine Ahnung...
LittleSmiet :party: jo-ho!
Im Bau: Die Black Pearl Im Bau: Sinagot Im Bau: Flower Class Corvette

  • »Dornierfan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Realname: Stefan

Wohnort: Raum Ludwigsburg

  • Nachricht senden

101

Mittwoch, 8. Februar 2017, 20:54

Montiert sieht das niemand mehr gross.
Auf den Fotos kommt das viel extremer rüber.
Macht´s besser,
Stef

Auf Lager:
Tamiya Baja King TL-01B
Junkers-Ju 88 A-4 1:48
Sopwith Camel 1:72

Beiträge: 1 568

Realname: Jochen Große-Katthöfer

Wohnort: Gladbeck

  • Nachricht senden

102

Mittwoch, 8. Februar 2017, 20:56

Mahlzeit!

Das Notvisier oben drauf ist das I-Tüpfelchen, sowas ist der Unterschied zwischen 1:200 und 1:350.
Die Bohrschablonen sind eine feine Sache!
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

  • »Dornierfan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Realname: Stefan

Wohnort: Raum Ludwigsburg

  • Nachricht senden

103

Mittwoch, 8. Februar 2017, 20:56

ja, und fressen Bohrer.
Macht´s besser,
Stef

Auf Lager:
Tamiya Baja King TL-01B
Junkers-Ju 88 A-4 1:48
Sopwith Camel 1:72

  • »Dornierfan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Realname: Stefan

Wohnort: Raum Ludwigsburg

  • Nachricht senden

104

Donnerstag, 23. Februar 2017, 20:42

Auch hier geht es straff weiter.

Während der Wartezeit auf die 0,3mm-Bohrer sind derweilen schonmal die Rohre durch Messung ersetzt und montiert worden...
Macht´s besser,
Stef

Auf Lager:
Tamiya Baja King TL-01B
Junkers-Ju 88 A-4 1:48
Sopwith Camel 1:72

Beiträge: 1 305

Realname: Gustav Stefan

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

105

Freitag, 24. Februar 2017, 18:50

Stefan
Das ist wirklich Oscarverdächtig :respekt:
Man kann sich an den Bildern gar nicht sattsehen :ok:
Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der
Ausführung die Kunst! Wobei die
Schönheit liegt im Auge des Betrachters…


Im Bau: U-505 Revell 1:72

  • »Dornierfan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Realname: Stefan

Wohnort: Raum Ludwigsburg

  • Nachricht senden

106

Sonntag, 19. November 2017, 13:33

Ein langer und teurer Sommer liegt hinter mir.
12000km mit dem Motorrad, etliche Heli- und Copterersatzteile verbraten-Zeit an den winterlichen (und neuen) Bastelplatz im Keller zurückzukehren('Männerparadies)
Kalibermässig geht es aufwärts. Nund sind die 3 Türme dran.
Ätzteilmässig geht es gerade andersrum-das kleinste bisher verbaute Ätzteil kommt hier zum Zug.



Macht´s besser,
Stef

Auf Lager:
Tamiya Baja King TL-01B
Junkers-Ju 88 A-4 1:48
Sopwith Camel 1:72

Beiträge: 1 305

Realname: Gustav Stefan

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

107

Sonntag, 19. November 2017, 14:20

Servus
Schön das es weitergeht...
Ich bin ein großer Fan Deiner Ätzteile-Show ... wie sauber diese auch verbaut sind :respekt:
Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der
Ausführung die Kunst! Wobei die
Schönheit liegt im Auge des Betrachters…


Im Bau: U-505 Revell 1:72

Beiträge: 1 568

Realname: Jochen Große-Katthöfer

Wohnort: Gladbeck

  • Nachricht senden

108

Sonntag, 19. November 2017, 21:50

Mahlzeit!

Die Stützwinkel an der Turmbasis, alle einzeln? Wahnsinn! Aber sind ja nur 3 Türme..
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

Werbung