Sie sind nicht angemeldet.

91

Sonntag, 24. September 2017, 09:15

Hallo liebe Bastelfreunde!

Bernd, Klaus und Lukas, vielen Dank für euer schöne Blumen und für alle mitleser, viele Dank für euer Interesse! :hand:

Ja meine Herren, auch hier bin ich wieder etwas weiter gekommen, und das Ende dieses Projekt kommt mehr und mehr in Sicht. :)

Zuerst habe ich etwas Styrol unterstützungen gemacht, worauf später kreuzweise und etwas nach außen stehend, Styrol Latten geklebt werden um später wenn das Segel montiert ist,eine Last zu simulieren. ;)



Schließlich habe ich das Dach des Trailers mit Vallejo Farbe gelb gemalt, weil das Rot des Trailers ein wenig durchscheinende beim weiße Lack.
Ich denke auch, dass das Gelb mit einem blauen Segel schöner ist und einen besseren kontrast gibt. :smilie:
Das Segel wird aus Abdeckfolie gemacht, das ursprünglich für Schulbücher verwendet wird.
Das ist ein sehr dünner Kunststoff und kein Papier.









Dann eine Navigation für den MP2, und dann wirde die Kabine definitiv geschlossen.



Dann das Kabel für das Reserverad, ein Sattelplatte die wie einen Reale entkoppelt werden kann, und eine Arbeitslampe auf die Kabinenunterstützung.





Ein Feuerlöscher auf der Kabine und die modifizierten Spiegelhalterungen....









Natürlich werden diese sachen auch beim MP3 gefertigt..... :)





Aus Aluminiumfolie von einer Zigarettenpackung die Isolierungfolie an den Schutzkappen des Motors kleben.



Und das letztes Detail für die MP3 Kabine, ein Active Brake Assist Sensor die hinter der Windschutzscheibe mit Polyzap geklebt wird.
Aber erstens wird den Stoßfängersensor aus Styrol neu gemacht für ein besseres Detail.







Und dann alles Lackiert und montiert......









Also leute, das war ein großes Update von kleinen und sehr kleinen Sachen. :smilie:
Bis bald!


Quelle

Grüß Hermann. :wink:

92

Montag, 25. September 2017, 10:18

Hallo Hermann!

...melde mich mal als stiller Abonnent deines BB.

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: Toll was du hier zeigst. Ein Traum!!
Servus

Klaus

93

Mittwoch, 27. September 2017, 07:54

Moin Hermann,

Das ist mal ein sehr guter Tipp, diese Folie für Schulbücher, für die Herstellung der Planenteile zu benutzen, das werde ich mir mal gut merken.
Deine ganzen Kleinteilen, Navi, Feuerlöscher etc. sind wieder das Tüpfelchen auf dem „i“, man kann bei deinen Bildern kaum noch den Unterschied vom Modell oder Original erkennen. :thumbsup:

LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

Beiträge: 32

Realname: Hans Joachim

Wohnort: Cuxhaven

  • Nachricht senden

94

Mittwoch, 27. September 2017, 10:00

Ich frag mich auch jedesmal ob das wohl Original Fotos sind.
Unglaublich diese Details. Das ist schon mehr als Modellbau.
Das ist mit Worten eigentlich gar nicht zu beschreiben.

Gruß aus Cux
Hennes

95

Donnerstag, 28. September 2017, 01:01

Klaus, bernd und Hennes, Dank für euer schönen Blumen :hand: , und Hennes.....man kann das "Liebe zum Detail" nennen...... :whistling: ...... oder nur verrückt. :lol:

Grüß Hermann. :wink:

96

Sonntag, 22. Oktober 2017, 01:51

Hallo liebe Bastelfreunde!

Jajajaja, auch hier geht es weiter. :D
Heute ist es zeit für sehr kleine fummelarbeiten, um genau zu sein....die zwei Aquatardern.
Alles ist aus Styrol-platte aufgebaut, so dass alles massiv ist und keine Verformung auftritt weil alles auf eine kleine Fläche geklebt wird.
Diesmal handelt es sich hier um einen Voith Aquatarder, hier unten das Beispiels des realen.


Quelle

Und die 1:24 Version wobei alles von Bilder gemacht ist.



In der Zwischenzeit hat 1 Retarder die blaue Demo-Farbe bekommen, und bekommt die 2. Retarder den alu-Farbe.
Hiermit erhalte ich etwas Unterscheidung zwischen diesen beiden Retardern.





Die Verbindung zum Getriebe.......







Und prüfen, ob alles frei von dem Chassis bleibt.....



Und natürlich die weitere Detaillierung beider Getriebe, wobei hier wiederum ein wenig Unterscheidung erhalten wird.





Die Sattelkupplungen sind jetzt auch auf dem MP2 und MP3 Chassis montiert.



Und schließlich die "Diesel" decals auf den Kraftstofftanks platziert.



Also leute, jetzt sind die Luftzufuhr und Luftfilter an der Reihe, und wenn dieser Job fertig ist, dann werden die Kabinen montiert.
Das war es für heute und bis bald!


Quelle

Grüß Hermann. :wink:

97

Sonntag, 22. Oktober 2017, 07:40

Hallo Hermann,

Krass, einfach nur noch Krass, die Retarder, das ist absolute Spitzenklasse, anders kann man das nicht mehr sagen!
Ah ja, gut das ich das gerade bei dir sehe, das Dieselschild, so was muss ich mir ja auch noch machen :) :D

LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

98

Sonntag, 22. Oktober 2017, 17:37

Hallo Hermann,

ich kann mich Bernd nur anschließen, der Hammer diese Detailarbeit in dem Maßstab so einen perfekten Nachbau zu zaubern, bin sprachlos!

Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

99

Montag, 30. Oktober 2017, 16:48

Hallo bastelfreunde!

Bernd und Berni, Dank für euer Lob und ja, auch ich war ein wenig überrascht, dass im es beim erste versuch so gut geklappt hat.

Jetz gehen wir weiter mit den feinarbeiten und kleine Details.
Der Motor hat jetzt seinen platz bekommen und alle Luft- und Elektrokabeln sind nun auch platziert.
Die Kappe für den Kompressor und die kleine Leitungen für die automatischen Entriegelung des Kabine sind nun auch gemacht und montiert.
Lass die Bilder für sich sprechen.











Dann werden auch die 2 Luftfiltergehäuse gemacht, und muss ich jetzt die anschlusse zur Snorchel machen.
Auf die Kabine Unterstützung habe ich etwas lack entfernt, weil die Luftfiltergehäuse auf diese Unterstützung mit Contacta geklebt werden.





Und alles bisher....









Jetz werden diese arbeiten auch beim MP2 gemacht.
Dannach noch 2 Hubzylinder Löten und dann werden die beide Kabinen platziert und fertig gebaut.
Also leute, das war es für heute und bis bald!

Grüß Hermann. :wink:

Beiträge: 230

Realname: Gutgesell Michael

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

100

Montag, 30. Oktober 2017, 17:20

goede avond Hermann,

ich schaue mir das schon lange an was du so baust und es wie immer perfekt.
Es kann keiner hier was zu meckern finden da es wiw das Orginal ist! ES GEHT NICHT BESSER
Eine Frage habe ich doch noch !? woher nimmst du die Ausdauer und die Ruhe? Grins :D
hou het op
Michel

101

Dienstag, 31. Oktober 2017, 06:48

Moin Hermann,

Was zum Teufel soll man bei dir noch schreiben, ohne das man sich ständig wiederholt!
Ach egal, deine Fortschritte sind sind schon fantastisch real, besser geht es wirklich nicht!!!!!!


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

102

Montag, 6. November 2017, 12:08

Hallo Bastelfreunde!

Michel und Bernd, Dank für euer schöne Blumen!

Jaaaaaa leute, heute ist es endlich so weit, die Kabinen sind nun auf die Rahmen montiert und habe die letzte kleine arbeiten gefertigt.
Die Luftzufuhr von der Schnorchel zum den Luftfiltergehäuse sind nun auch fertig und platziert.
Auch die zufuhr von Luftfilter zum Turbo ist gefertigt, Lackiert und montiert.
Die Spiegeln und Seitenfender sind montiert.
Nah ja, lassen wir uns zu den Bilder gehen.....

Zuerst die MP3....







Diie Anhängerkabel platziert, und auf diese Anhängerkabel habe ich mit 0.4mm Draht, sehr kleine Federn auf diese kabeln gemacht.





Einen kleines Tank auf den Heizkörper.....







Und die MP2......











Und ein Blick auf die Retarder, mit einem V8 Motor kommen diese Retarder mehr nach hinten zu sitzen, aber mit einem V6 sind diese Retarder mehr versteckt unter dem Laufsteg. ;)







Ja leute, diese zwei Lowlinern sind nun fast fertig.
Noch 2 Hubzylinder für die Kabine machen und die 2 Dachspoiler werden erneuert, weil ich nicht so ganz zufrieden war mit die erste Spoiler.
Wenn alles fertig ist, dann kann der Megatrailer gefertigt werden.
Bis die nächste!


Quelle

Grüß Hermann. :wink:

103

Montag, 6. November 2017, 14:23

Hallo Hermann!

Unglaublich deine Modelle! Die haben echt Museumsqualität und müssten eigentlich im Foyer der MB-Zentrale stehen!

:respekt:
Servus

Klaus

104

Dienstag, 7. November 2017, 07:23

Moin Hermann,

Ich schieße mich da Klaus, einfach mal an, wenn man meint, da kann er keinen mehr drauf legen, beweist du mal wieder das Gegenteil, wie mit den kleinen Federn an den Leitungen. Einfach grandios! :sabber: :ok:

LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

105

Mittwoch, 15. November 2017, 17:35

Hallo bastelfreunde!

Klaus und Bernd, vielen Dank für euer schöne Blumen! :hand:

Heute ist es dann so weit.
Der bau und Detaillierungen von diesen Lowliner ist zu einem ende gekommen.
Als letzte muss der Dachspoiler noch gesprüht werden, aber das wetter ist momentan nicht so " sprühfreundlich". :(



Nach vielen Updates ist dieses Thema jetzt für 2/3 fertig, und ist der Megatrailer das letzte was noch gefertigt muss werden, aber dies ist auch in einem fortgeschrittenen Stadium.
Lassen wir und nach die Bilder gehen.













Und schließlich, die Idee der 3 Generationen von Lowlinern.....jaja ich weiß, mittlerweile kommt da noch einen 4. dabei. :lol:





Also leute, jetzt noch der Megatrailer fertigen und dann werden in den Endenbilder den Lowlinern "mit" Dachspoiler gezeigt.
Bis die nächste!


Quelle

Grüß Hermann. :wink:

106

Donnerstag, 16. November 2017, 06:58

Moin Hermann,

Das ist wieder eine ganz exzellente spitzen Arbeit von dir, es ist einfach nur der Wahnsinn was du da wieder auf die Räder gestellt hast. Du hast dafür meinen vollen Respekt und ich ziehe tief meinen Hut vor dir.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

Werbung