Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 15. Juli 2017, 20:45

Tamiya Harley 1:6 mit Beiwagen

Hallo zusammen
ich möchte euch heute mal Bilder meiner in Rekordzeit (28 Jahre) gebauten Harley zeigen und bin gespannt ob das auch klappt













Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

dagmar bumper

Moderator

Beiträge: 2 485

Realname: Matze

Wohnort: Fehmarn

  • Nachricht senden

2

Samstag, 15. Juli 2017, 21:24

Howdy Rudi :wink: ,

ich muss zu meiner Schande gestehen, das ich so gar nicht der Motorradtyp bin ( fahren ja, bauen nein ). Dennoch bin ich begeistert, was aus so einem Modell herauszuholen ist. da gibt es doch bestimmt noch mehr Photos, oder :S ?

So long

Matze

3

Samstag, 15. Juli 2017, 21:35

Hallo Matze,
bei mir ist es genau umgekehrt...bauen ja,fahren nein :( hab keinen Schein.Und mehr Bilder kommen noch,hab ne Stunde gekämpft bis ich die Bilder drin hatte und dann auch nur angehängt ,muss halt noch üben.Aber schön das sie dir gefällt.
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

4

Samstag, 15. Juli 2017, 22:20

Sehr schön, Rudi. Gratuliere

:wink:


Günther
You never know where the edge is............`til you step over

5

Samstag, 15. Juli 2017, 22:26

Hallo Günther Danke Danke freut mich sehr das sie deine Zustimmung findet.
Gruss,Rudi
P.S. hab gerade mit schrecken feststellen müssen das deine Bilder vom Harleybaubericht auch verschwunden sind-welch ein Verlust :heul:
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

Beiträge: 2 127

Realname: Andreas

Wohnort: Am Fuß der Eifel

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 18. Juli 2017, 15:22

Servus Rudi,

sauber, im wahrsten Sinne des Wortes. Mal wieder aus dem / für den Showroom.

Ist in 1/6 sicherlich `nen ganz schöner Trumm das Gespann.

Sehr schon auch wenn ich mich über ein paar mehr Detailbilder freuen würde.

Komm schon, Übung macht den Meister..... :hey:

SchniermaxeGruß,

A.
Immer mit der Ruhe. Das Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht!


In der Mache: MAN F 2000 V10 (Langzeit- :roll: )Projekt und meine, ;) , "Affäre"

Manches noch auf Eis .... :rrr: ....aber langsam wird´s wärmer 8)

7

Freitag, 21. Juli 2017, 00:21

Hallo Rudi.
Keine Sorge, ich hab´ die alle gespeichert. Ich stell´ sie beizeiten wieder ein

:wink:

Günther
You never know where the edge is............`til you step over

8

Freitag, 21. Juli 2017, 07:38

Moin Rudi,

28 Jahre???!! eine coole Bauzeit, da verschleißt so mancher, einige 1zu1 Mopeds... :abhau: :lol:
Aber toll geworden deine Harley, NEIN, die sieht richtig super aus und gefällt mir sehr gut, auch wenn ich ja auch nicht der Motorradtyp bin, Schein ja, aber fahren und bauen nicht mein Ding. Aber ein schönes Bike schaue ich mir schon gerne mal an und deine ist so eine. :) :ok:

LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

9

Freitag, 21. Juli 2017, 09:16

Hallo Rudi,

eben erst gesehen. Klasse Modell geworden. Obwohl ich ja eher für schwarz bin.

Die Qualität des Baukastens scheint absolut ok zu sein, wenn man bedenkt, dass die Teile schon 28 Jahre alt sind.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

10

Freitag, 21. Juli 2017, 22:02

Hallo euch dreien,
danke für eure netten Kommentare das geht dann ja runter wie Öl.Da werde ich gerne drauf eingehen.
.Ja ,Andreas das ist wirklich ein ganz schöner Brocken; ca 45cm lang, 30cm breit und sie bringt 1160 Gramm auf die Waage (also in 1:6 ;) ) Und in Showroomoptik wollte ich sie auf jeden Fall haben,Wäre mir für dreckig einfach zu schade gewesen.
Bernd, ich will ehrlich sein,ich hab nicht jeden Tag dran gebaut-aber Gut Ding muss Weile haben.
Ray, über die Qualität des Bausatzes gibt es nix zu meckern.Tamiyatypisch mit toller Passgenauigkeit.Insgesamt waren hier ca.520 Teile plus jede Menge Schrauben zu verbauen.Dazu kamen noch diverse Metallteile wie z.B. Der Lenker ,der Sturzbügel und Blattfedern für den Beiwagen um nur einige zu nennen.Lediglich die Decals haben die langen Jahre nicht schadlos überstanden,sodass das Tachodecal zerbröslte und ich es mit Mühe und Not noch wieder zusammenpuzzlen konnte.Danach hab ich die anderen Decals dann mit Micro Sol Decalfilm retten können.Dein Baubericht von der Fat Boy Lo war mir sehr hilfreich als es darum ging diverse Chromteile auf bereits Lackierte Karosserieteile zu kleben.Doppelseitiges Klebeband ist da echt hilfreich.
Das mal als ein bisschen Hintergrundinfo zum Bau und wie versprochen werden auch noch ein paar bilder folgen...demnächst.
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

Beiträge: 422

Realname: Burkhard Peters

Wohnort: Schashagen anne Ostseeküste

  • Nachricht senden

11

Freitag, 21. Juli 2017, 22:35

:wink: Moin Rudi !

Schön gebaute FLH , und das auch noch in Rekordzeit ! ;)

Freut mich echt,hier mal wieder was Dreirädriges zu sehen und bei dem alten Tamiya-Gespann werden Jugenderinnerungen wach. Tolle Paßform,imposantes Ergebnis.

Grüße,Burkhard

12

Samstag, 22. Juli 2017, 10:32

Halllo Burkhard,
schön das ich dir ne Freude machen konnte,Gespanne haben ja schon was imposantes an sich. Jetzt muss ich aber erst mal ne Kur machen ,bin noch total geschlaucht vom Akkordbauen ;) :abhau:
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

13

Sonntag, 23. Juli 2017, 11:51

Hallo Rudi,

trotz der Tamiya-typischen Qualität des Bausatzes ist es nicht selbstverständlich, das so ein tolles Ergebnis dabei herauskommt. Dickes Lob für das Traumgespann, die Farbkombi gefällt mir gut, habe ich bei einem Motorradurlaub letztes Jahr im Südwesten der USA auch häufiger so gesehen. Übrigens ist die "Showroomqualität" auf den Straßen von Nevada, Arizona und Kalifornien gar nicht so selten anzutreffen, da fahren bei weitem mehr herausgeputzte als dreckige Motorräder herum, sind höchstens ein wenig verstaubter als auf deinen Bildern. Ich hatte zu Beginn des Jahrtausends (also dieses) auch mit drei 1:6 Tamiya-Motorrädern angefangen und dann im Laufe der Zeit die Lust am Weiterbau verloren; ist auch schon eine ganz schön lange Bauzeit und es wird Zeit dass ich die Modelle fertigstelle. Dein Ergebnis hat mir den richtigen Ansporn dafür gegeben. Viele Grüße,

Olaf

14

Sonntag, 23. Juli 2017, 12:25

Hallo Olaf,
ein dickes Dankeschön für dein dickes Lob,aber ich hab sie halt nur ooB gebaut.Jahrelang schlummerte sie teilgebaut in der Box.Ich hatte damals den Motor im Rahmen und diverse Anbauteile wie Beleuchtungseinheiten ,Schalldämpfer ,Gabel etc. fertig und dann stellte sich die Frage nach der Farbgebung und es kam ein allgemeines modellbauerisches Motivationstief hinzu.Dieses Jahr zu den Wettringer Modellbautagen wollte ich sie dann unbedingt fertig haben,was dann auch wieder nicht geklappt hat da mich die Lackierung echt viiiel Zeit und Nerven gekostet hat.Bei so einem grossen Modell muss der Lack einfach richtig Gut werden sonst verliert das ganze Modell.Lackiert habe ich übrigens mit Motip Dupli 51070 Graumetallic und 51663 Rotmetallic.
Die Sitze hatte ich im mattschwarz lackiert was evt. auf grund hoher Luftfeuchtigkeit recht bescheiden aussah,so das ich mit 12000 Micromesh drüberging und sich dadurch ein wie ich finde sehr schöner Glattledereffkt einstellte-Glück gehabt.
Da fällt mir ein ganz ooB ist es dann doch nicht.da laut Bauplan Beiwagenwannenober-und Unterteil vorne verschraubt werden sollen was ein loch im Unteteil hinterlassen hätte und ich mich für verkleben und zuspachteln entschieden habe.
Es freut mich aber zu lesen das ich dich motivieren konnte deine Bikes weiter zu bauen,vielleicht sieht man sie dann ja auch mal hier in der Galerie.Darf man fragen welche Modelle du da auf Halde hast?
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

15

Sonntag, 23. Juli 2017, 14:36

Hallo zusammen
jetzt die angekündigten weiteren Bilder








Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

16

Mittwoch, 26. Juli 2017, 10:19

Hallo Rudi,

danke für den Hinweis bezüglich des Ledereffektes, werde ich mir merken. Für mich sind matt lackierte Sitze auch nicht optimal, bei deiner Harley gefällt mi die Lederoptik. Meine 3 unterbrochenen Bausätze sind die FXE 1200 Super Glide, FLSTF Fat Boy und die Yamaha XS 1100 Midnigt Special. Viele Grüße,

Olaf

17

Donnerstag, 27. Juli 2017, 18:47

Hallo Olaf,
na die Fat Boy könnte mir auch noch gefallen :ok: .Die Yamaha hab ich auch vor über 30 Jahren gebaut und die muss ich mal restaurieren,teilzerlegt ist sie schon.
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

Werbung