Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

91

Mittwoch, 22. April 2015, 14:03

Zitat

eine ausführlichere Erklärung von Abzeichnen, Druckdatei anfertigen und drucken lassen sprengt hier den Rahmen,
wir wollen doch nicht den schönen Baubericht verschandeln. ;)


Da könnte man doch ein Tutorial im Arbeitstechniken-Bereich machen. Sowas würde mich auch mal interessieren, habe da nämlich gar keine Ahnung von.
Aber hier gehört es ja nicht wirklich rein und würde wahrscheinlich auch mit der Zeit untergehen, so dass viele Leute, die es auch interessiert, es wahrschenlich gar nicht sehen.

Gruß, Daniel :wink:
letztes Projekt: Toyota GT-One

92

Mittwoch, 22. April 2015, 14:04

Hi Carlo,

na das sieht doch schonmal richtig klasse aus. Ich bin auf das Endergebnis sehr gespannt. :ok:

eine ausführlichere Erklärung von Abzeichnen, Druckdatei anfertigen und drucken lassen sprengt hier den Rahmen,
wir wollen doch nicht den schönen Baubericht verschandeln. ;)
So eine Anleitung würde mich aber auch mal sehr interessieren, vorallem das Erstellen der Druckdatei. :hey:

Gruß
Martin :smilie:

93

Dienstag, 28. April 2015, 12:01

Hallo zusammen :wink:

Danke für euer Interesse :five:

Die letzten Tage habe ich wieder meinem 2010er Schubert gewitmet. Diesmal war das Thema "klarlacken" dran.



Nach dem "Annebeln" mit dem 2K Klarlack von Zero Paints habe ich nach ca. 10 Minuten eine nasse und auch finale Schicht aufgetragen.



2 Tage danach konnte ich dann nicht mehr warten und habe eine erste Standprobe durchgeführt :rolleyes:



Ich denke, dass ich hier keine Änderungen mehr vornehmen muss, im Bereich der Fahrzeughöhe. :ok:

Weiter gehts asap :kaffee:

Grüsse
Carlo

Beiträge: 1 137

Realname: Wilfried Hoffmann

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

94

Dienstag, 28. April 2015, 12:31

Hallo Karlo,

der sieht richtig klasse aus. :thumbsup:

Mit den 2 Tagen kann ich dir z.Z. nachfühlen.
Ich habe bei mir gestern gerade die finale Klarlackschicht draufgebracht, muss aber noch warten bis zur Anprobe. ;(

Geduld ist manchmal ganz schön grausam. :heul:
Viele Grüße
Willie

Man ist niemals zu alt, um Neues zu lernen.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

Fertig:

VW Bus T3 – Mein erster Tourbus

In Bearbeitung:
Chevy G20 Van in 1:25 nach realem Vorbild

Fertige Projekte im Portfolio!

95

Dienstag, 28. April 2015, 13:00

Respekt :ok:

Wir hoffentlich fertig bis am 6.6.....

LG
Michael
Ich habe keine Zeit, mich zu beeilen!

Beiträge: 382

Realname: Michael

Wohnort: Oldenburger Land

  • Nachricht senden

96

Dienstag, 28. April 2015, 19:20

Hallo Carlo,

sauber, spitze , geil :thumbsup:

Gruß

Michael

97

Dienstag, 5. Mai 2015, 12:03

Hallo allerseits

Freut mich, eure Kommentare zu lesen :ok:
Geduld ist manchmal ganz schön grausam.
Wenn man mehrere Objekte gleichzeitig baut, braucht man keine Geduld im Modellbau :grins:

Wir hoffentlich fertig bis am 6.6.....
Mal sehen Michael was sich tun lässt.

Sooooo nun habe ich doch noch zu den Ätzis greifen müssen, die hier so zahlreich herumliegen ;( Angefangen habe ich mit dem Heckspoilerhalter vom 2010er Z4.
Hier mal der Vergleich zwischen dem Fujimi-Bauteil und dem HD-Bauteil, dass aus 7 Ätzis besteht!



Als weiterer Vergleich habe ich die Halterungen mal ans Fahrzeug gesteckt...



...und den Heckspoiler drauf zur Probe. Erstaunlicherweise sitzt alles gerade, so dass ich keine grösseren Abänderungen vornehmen muss.



Der Heckspoiler inkl. Halterung besteht gesamthaft aus 20 Einzelteilen. Der Aufwand lohnt sich auf jeden Fall wie ich finde :)
Als nächstes werden dann die Teile nochmals verspachtelt, Lackiert und auf die Seite gelegt, damit sie dann ganz zum Schluss verklebt werden können.

Weiter gehts asap :kaffee:

Grüsse
Carlo

Beiträge: 2 529

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

98

Dienstag, 5. Mai 2015, 14:33

Sieht sau gut aus, die Fotoätzteile lohnen sich echt :ok:
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

Beiträge: 382

Realname: Michael

Wohnort: Oldenburger Land

  • Nachricht senden

99

Dienstag, 5. Mai 2015, 17:04

Die Halter sehen um Welten besser aus. :)

100

Donnerstag, 7. Mai 2015, 19:31

Hallo Carlo,

Klarlack:
hast du gut gemacht, sieht klasse aus :ok:
Braucht der 2K Klarlack von Zero so lange bis man weitermachen kann??
Mein Standox ist nach 24 Std. trocken, d.h. bei mir belastbar und zwar ungefähr so,
Freitag Nachmittag Slotcar Karo Klargelackt, Samstag zusammengebaut und Sonntag Rennen gefahren, alles heil und der Lack hällt das aus.

Der Flügel sieht spitzenmäßig aus, erste Sahne

Gruß :wink:
Rainer
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“ Albert Einstein
:prost:
Fertig:
Porsche Boxter
Lancia Repsol

101

Donnerstag, 7. Mai 2015, 22:30

Hallo Leute

Vielen Dank für die netten Worte :ok:
Braucht der 2K Klarlack von Zero so lange bis man weitermachen kann??
Nein braucht er nicht. Ich habe auch schon nach 24h Decals angebracht, jedoch komme ich nicht jeden Tag zum basteln, somit waren es diesmal halt 2 Tage ;)

So und hier ist dann auch schon Schluss mit dem Baubericht. Werde meine Engagement hier im Forum vorerst einmal dem Aviatik-Bereich widmen. Dort geht es ein wenig ruhiger zu und her obwohl dort Kriegsgerät gebaut wird :kaffee:
Vielen Dank euch allen für zusehen :wink:

Grüsse
Carlo

Beiträge: 1 137

Realname: Wilfried Hoffmann

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

102

Donnerstag, 7. Mai 2015, 23:49

Hallo Carlo,
es ist schon erstaunlich, was heutzutage mit der Ätztechnik möglich ist.
Die Optik ist wirklich klasse.

btw.
Ist schluss nicht eigentlich erst wenn fertig ?( ?( ?( ?(
Der Schubert ist doch noch blind wie'n Maulwurf. :abhau: :abhau: :abhau:

Es wäre schon schön, ihn auch richtig fertig zu sehen.
Viele Grüße
Willie

Man ist niemals zu alt, um Neues zu lernen.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

Fertig:

VW Bus T3 – Mein erster Tourbus

In Bearbeitung:
Chevy G20 Van in 1:25 nach realem Vorbild

Fertige Projekte im Portfolio!

Beiträge: 384

Realname: Michael

Wohnort: ja

Shop: Scale Production

USTID: DE178799806

  • Nachricht senden

103

Samstag, 9. Mai 2015, 12:11

Hallo

die zwei Innenrwannen sehen klasse aus, saubere Arbeit :ok:


Gruss
Mike


PS: für die Auspufftöpfe nehme ich Kabelschuhe mit Isolierung ;)

https://www.vigedo.de/media/image/thumbn…3_1_320x320.jpg

104

Mittwoch, 22. Juli 2015, 08:36

Hallo zusammen

Danke Mike für den Tipp mit den Pipes :ok:

Nr.1 ist nun fertig.....





...Bilder von Nr.2 folgen, sobald dieser fertig ist. Kann jedoch dauern. :kaffee:

Grüsse
Carlo

105

Montag, 8. Mai 2017, 22:52

Hallo zusammen

Einige Zeit ist ins Land gestrichen, bis ich meine zweite Baustelle wieder hervorgeholt habe.
Ich habe mich endlich dazu überwindet, die störrischen Decals an den Z4 zu applizieren.

Hier mal die Ausgangslage...



Als Weichmacher habe ich ein Gemisch aus Dowanol und Wasser verwendet, wie es mir Ralf hier im Baubericht auch geraten hat. Vielen dank nochmals für den Tipp :ok:
Das Verhältnis habe ich langsam hochdosiert, bis ich die gewünschte Wirkung hatte. Stück für Stück wurde die Landkarte erweitert.





Die Fensterrahmen habe ich mit Carbondecals von Scaleproduction realisiert.





Zum Schluss hab ich alles versiegelt mit Klarlack von Gunze.



Man...war das eine langwierige Arbeit.

Jetzt muss alles mal so richtig durchtrocknen, somit kann ich mich dann auch den Ätzteilen witmen.

Ich hoffe euch gefällts.

Grüsse
Carlo

Beiträge: 1 137

Realname: Wilfried Hoffmann

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

106

Dienstag, 9. Mai 2017, 06:27

Hallo Carlo,
sehr gutes Ergebnis deiner Decalorgie.
Ich finde die Karosse rattenscharf. :sabber: :sabber: :sabber: :respekt:
Viele Grüße
Willie

Man ist niemals zu alt, um Neues zu lernen.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

Fertig:

VW Bus T3 – Mein erster Tourbus

In Bearbeitung:
Chevy G20 Van in 1:25 nach realem Vorbild

Fertige Projekte im Portfolio!

107

Samstag, 20. Mai 2017, 22:24

Hallo Carlo,

und ob das gefällt, da hast du sicher ein paar graue Haare bekommen. :D

Die Nürburgringvariante schwebt mir für den M1 vor.

Ich bleib dran.

Gruß Boris :wink:

Werbung