Sie sind nicht angemeldet.

  • »nascarfreak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 879

Realname: Henrik

Wohnort: Laichingen, auf der Alb

  • Nachricht senden

1

Samstag, 14. Januar 2017, 12:12

1984 #43 STP Pontiac Grand Prix Monogram Powerslide 1:24

Hi

Das nächste projekt ist soeben fertig geworden, ein 1984 STP Pontiac von Richard Petty.

Hier ein Bild des Originals, fotografiert bei Spark Plug 400 in Michigan 1984.



Das Cockpit und der Motor wurden detailliert, das Chassis wurde tiefer gelegt.
Gurte und Hoodpins sind Ätzteile von Scaleproduction, lackiert wurde mit Tamiya light blue TS-23 und Fluorescent red TS-36.
Die Decals sind von Powerslide, der Bausatz von Monogram.





























Alle STP Modelle auf einem Haufen....1984 Pontiac, 1972 Roadrunner und 2008 Nationwide Ford Fusion.



Gruß Henrik

Beiträge: 1 392

Realname: Dani

Wohnort: Luzern - Im Herzen der Schweiz

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. Januar 2017, 19:08

Hallo Henrik

Coooles Teil.
Die Farben erinnern an die Gulf Farbgebung, aber sieht richtig richtig cool aus :ok:

Und wie immer von Dir top gebaut und in Szene gesetzt.

Gratuliere zu diesem schönen Modell :)

Gruss. Dani

3

Sonntag, 15. Januar 2017, 20:10

Servus Henrik.

schön mal wieder einen älteren Nascar zu sehen. Auf den ersten Blick ist mir das viele Chrom ins Auge gestochen, aber beim vergleichen mit deinen Vorbild paßt das schon. Wir sind ja schließlich im Ami-Land.

Der Pontiac ist dir wieder super gelungen!!! Gefällt mir echt super gut.

Was hast da als Grundbausatz genommen?

Gruß Jürgen

Beiträge: 133

Realname: Philipp Henn

Wohnort: Dernbach

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. Januar 2017, 22:18

Schönes Teil Henrik! Sehr sauber gebaut :ok: ........vergiss aber nicht uns beim M3 auf dem Laufenden zu halten. ;)

Gruß Philipp

  • »nascarfreak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 879

Realname: Henrik

Wohnort: Laichingen, auf der Alb

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. Februar 2017, 09:23

Danke euch für das Feedback

@Jürgen

Ich hatte einen kompletten Pontiac Rahmen samt Motor da liegen und habe mir nur die Karosserie mit Anbauteilen dazu gekauft.
Es gibt dieses Modell aber auch direkt von Revell Monogram, aber die Kit Decals sind nicht so toll.

@Phillipp:

Der M3 ruht gerade bis ich die Decals habe. Ich will aber demnächst wieder am Motor weiter machen...

Gruß Henrik

6

Montag, 8. Mai 2017, 16:39

Der ging mir doch tatsächlich durch!

WOW!!!

Wie immer völlig genial was du aus dem Kit gemacht hast.

MfG
Thorsten
Good old Days, when cars were steel, bumpers were chrome and men were iron...

Im Bau:
Warsteiner M1
TWR Jaguar

Fertig:
The Dark Knight

Ähnliche Themen

Werbung