Sie sind nicht angemeldet.

  • »FimoTom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 645

Realname: Thomas

Wohnort: unterfränkische Provinz

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. Dezember 2015, 20:11

Ein Schneeläufer

Nein,

kein Skiläufer, ein Schneeläufer. Kennt man doch. Diese Viecherchen, die aussehen wie eine Mischung aus Eichhörnchen, Laufente, West-Highland-Terrier und Ziegenbock.
Kennt Ihr nicht? Na dann ..., jedenfalls bekommen Steinbeißer und Wörps noch einen Kumpel.

Es beginnt mit einer Armatur aus Alufolie und -draht.



Die Armatur wird mit einer Schicht Modelliermasse zum Ausgleich von Unebenheiten und zur Stabilisierung der Konstruktion belegt und gehärtet.



Der Kopf. Die Augen hatte ich separat angefertigt und gehärtet.











So sieht er nun nach dem nächsten Ofengang aus.



Fortsetzung folgt.

VG Thomas
Holzwege eröffnen vollkommen neue Perspektiven. Allerdings enden sie über kurz oder lang im Wald.

2

Donnerstag, 24. Dezember 2015, 00:14

Das lasse ich mir nicht entgehen.
Schöne Grüße,
Bernd

"Wenn das Ihre Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück."

Meine Projekte

Einführung Kartonmodellbau

  • »FimoTom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 645

Realname: Thomas

Wohnort: unterfränkische Provinz

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 24. Dezember 2015, 07:12

Hallo Bernd,

vielen Dank, daß Du dabei bist.

Es gab Füße und Hände. Wie man unschwer erkennen kann, ist es ein Dreizehen-Schneeläufer.

Große Füße mit viel Aufstandsfläche sind wichtig, wenn man flott über den Schnee toben will. Das Foto ist vor dem Ofengang aufgenommen.



So soll die endgültige Armstellung werden. Rechts kratzt er sich am Ohr, links hält er sich den Bauch.
Ich gerate dabei in einen Zielkonflikt. Fixiere ich die Arme endgültig in dieser Stellung, geht mir der Platz zum Modellieren aus.



Ich ummantele also die Arme nicht vollständig, so daß sie in den Schultern beweglich bleiben,
und erst, wenn das Fell drauf ist, werden die Arme in die endgültige Stellung gebracht.



Im Moment steht er wieder im Ofen.

VG Thomas
Holzwege eröffnen vollkommen neue Perspektiven. Allerdings enden sie über kurz oder lang im Wald.

4

Donnerstag, 24. Dezember 2015, 12:30

Er hält sich den Bauch??? Wohl zu viele Weihnachtsplätzchen genascht, wie? :D

Nichts dest Trotz wünsche ich Dir und Deiner Familie auf diesem Weg alles Gute und ein frohes Fest.
Schöne Grüße,
Bernd

"Wenn das Ihre Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück."

Meine Projekte

Einführung Kartonmodellbau

  • »FimoTom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 645

Realname: Thomas

Wohnort: unterfränkische Provinz

  • Nachricht senden

5

Freitag, 25. Dezember 2015, 15:02

Hallo Bernd,

vielen Dank, ich wünsche Dir und Deinen Lieben auch ein frohes Fest!

Nein, genascht hat der Schneeläufer nicht, er hört eher auf seinen Bauch, wenn er fremder Wesen ansichtig wird.

10 °C und Sudelwetter, der Verwandtschaftsbesuch steht erst morgen an, also kneten.
Es gibt Pelz, eine Mischung aus Schwarz und Weiß. Erst mal Schwarz.



Jetzt muß da Fellstruktur rein. Bisher habe ich Fell mit einem einzelnen Zahnstocher strukturiert,
das ist aber zeitaufwändig und sieht immer etwas derangiert aus, weil man kaum parallele Linien hinbekommt.
Die Alternative wäre ein Kamm, der ist aber zu groß und zu wenig flexibel. Also selber einen schmalen, flexiblen Kamm bauen.

Acht Zahnstocher, nebeneinandergelegt und mit Klebeband umwickelt, ergeben ein flexibles Werkzeug,
mit dem man Oberflächen strukturieren kann. Schneller als sonst war ich auch noch.



So sieht die Fellstruktur jetzt aus.



Eine Runde Sauna, dann geht's mit Weiß weiter.

VG Thomas
Holzwege eröffnen vollkommen neue Perspektiven. Allerdings enden sie über kurz oder lang im Wald.

  • »FimoTom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 645

Realname: Thomas

Wohnort: unterfränkische Provinz

  • Nachricht senden

6

Freitag, 25. Dezember 2015, 22:05

Jetzt Weiß.

Man muß dazu Eines wissen, weißes Fimo zieht Schmutz an wie ein Magnet, je mehr man verarbeitet, um so schmutziger wird es.
Selbst, wenn man ein steriles Labor hätte und nach jedem Handgriff alles wieder reinigte und desinfizerte, würde weißes Fimo schmutzig werden.
Na, mit der Fellstruktur sollte das aber nicht arg auffallen.

Doktor Schneeläufer.



Gesicht auch weiß, sieht aber aus wie eine Maske. Da fehlt noch was.



So, jetzt ist das Konterfei ausmodelliert. Irgendwo zwischen Fuchur und Darth Vader.



Statt dem Vieh jetzt die Fellstruktur zu verabreichen, kam ich auf die dämliche Idee mit den schwarzen Punkten. Das sollte beim Fell strukturieren einen leichten Wischeffekt geben. Nun, es gab einen extremen Wischeffekt.
Jetzt ist er halt grau meliert. Soll so sein. Ich hatte einen Moment lang überlegt, den ganzen weißen Papp wieder herunterzureißen, ob die Figur aber im zweiten Anlauf besser geworden wäre?



So erlebt der Schneeläufer jetzt die letzte Runde Sonnenbank. Wenn er abgekühlt ist, wird er geschrubbt. Mal sehen, wie er dann aussieht.

VG Thomas
Holzwege eröffnen vollkommen neue Perspektiven. Allerdings enden sie über kurz oder lang im Wald.

Hubra

Moderator

Beiträge: 11 349

Realname: Michael

Wohnort: Kempenich in der Eifel

  • Nachricht senden

7

Samstag, 26. Dezember 2015, 23:49

Hallo Thomas. :wink:

Jetzt muß ich doch auch mal meinen Senf zu deinen Kunstwerken abgeben.

Es ist schon ein Wahnsinn was Du aus dem Fimo alles zauberst. :respekt: :dafür:

Ich kann zwar Fahrzeuge bauen, aber mir gelingt es leider nicht eine Figur vernünftig zu bemalen.

Deshalb ist das was Du uns hier zeigt, schon eine Bereicherung für unser Forum. :hand:

Gruß Micha.

  • »FimoTom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 645

Realname: Thomas

Wohnort: unterfränkische Provinz

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 27. Dezember 2015, 05:59

Hallo Michael,

vielen Dank!
So hat halt jeder sein Faible, ich bin vor Zeiten im Plastik-Modellbau nicht übers Anfängerstadium hinausgekommen.
Ich staune immer wieder, wie realistisch man Plastikmodelle bauen kann.

So sieht der Schneeläufer nun aus, nachdem er eine letzte Runde in der Backröhre verbracht hat und anschließend mit einer Haushaltsbürste geschrubbt wurde.





Vielen Dank für's Zuschauen!

VG Thomas
Holzwege eröffnen vollkommen neue Perspektiven. Allerdings enden sie über kurz oder lang im Wald.

9

Sonntag, 27. Dezember 2015, 19:37

Applaus - Applaus.

Wieder ein sehr schönes Teil, sowohl was die Idee, als auch die Ausführung angeht. :ok:
Schöne Grüße,
Bernd

"Wenn das Ihre Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück."

Meine Projekte

Einführung Kartonmodellbau

  • »FimoTom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 645

Realname: Thomas

Wohnort: unterfränkische Provinz

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 27. Dezember 2015, 20:26

Hallo Bernd,

vielen Dank!Ich finde es auch gar nicht mehr so schlimm, daß der "Fellbezug" ein wenig daneben gegangen ist.
So hat die Figur mehr Charakter, als in blütenweißem Outfit.

VG Thomas
Holzwege eröffnen vollkommen neue Perspektiven. Allerdings enden sie über kurz oder lang im Wald.

11

Sonntag, 3. Januar 2016, 19:50

Klasse, wiedereinmal. Und die Figuren werden immer besser, auch klasse.

Gruß von mir.

  • »FimoTom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 645

Realname: Thomas

Wohnort: unterfränkische Provinz

  • Nachricht senden

12

Montag, 4. Januar 2016, 20:40

Hallo Gunther,

vielen Dank!

VG Thomas
Holzwege eröffnen vollkommen neue Perspektiven. Allerdings enden sie über kurz oder lang im Wald.

13

Samstag, 23. Januar 2016, 17:30

Hallo Thomas.

Einfach nur klasse die Figuren die du machst :respekt: :dafür:

  • »FimoTom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 645

Realname: Thomas

Wohnort: unterfränkische Provinz

  • Nachricht senden

14

Samstag, 23. Januar 2016, 18:14

Hallo Björn (oder Tamara?),

Vielen Dank! Kennst Du schon die Schneefotos ?

VG Thomas
Holzwege eröffnen vollkommen neue Perspektiven. Allerdings enden sie über kurz oder lang im Wald.

15

Sonntag, 24. Januar 2016, 01:46

Hallo Thomas.


Das ist egal mit den Namen da meine Namenänderung erst beantragt :)
Jub hatte ich mir auch schon angeschaut und meine Frau hat schon gesagt " Will haben" da sie die so süß findet.
Wie gesagt ich finde es klasse was du aus der Fimo masse machst, ich hab die auch schon mal verarbeitet im innenraum von ein Scania und macht echt spaß.

Gruß Björn

Werbung