Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 12. Mai 2015, 22:00

Bemalung meiner ersten Büste

Hallo zusammen,

nach einem Modellierworkshop Ende April hatte ich plötzlich das unbestimmte Verlangen, mal was ganz anderes zu bemalen.
Also habe ich mir auf dem Workshop kurzentschlossen eine Büste des Workshopleiters gekauft:
Sha'un von "Forged Monkey".
Wer hier jetzt an Shaun das Schaf denkt, ist gar nicht so falsch - aber auch nicht so richtig richtig...

Wie auch immer, hier erstmal die ersten Bilder der grundierten Büste, heute kommt die erste Farbe drauf.
Ich werde mal was neues versuchen - ganz hell anfangen und Farbintensivität und Schatten nur mit sehr stark verdünnten Farben auszubauen.
Im schlimmsten Fall kommt die Farbe wieder ab...







Das Teil ist von der obersten Spitze der Hörner bis zur unteren Kante des Fells etwa 9 cm groß...

Ein Beispiel der fertig bemalten Büste könnt ihr hier sehen:
Sha'un bei Putty and Paint

Demnächst hier die nächsten Bilder mit den ersten Farben...

viele Grüße
Thomas
Ab jetzt mit eigenem Blog - Besuch auf eigene Gefahr :pc:

zu meinem Blog

2

Dienstag, 12. Mai 2015, 22:25

Hi Thomas, bin gespannt was du daraus machen wirst. All diese Themen sind nicht meins aber wenn ich auf Ausstellungen sehe was da so geschaffen wird bin ich tiefst beeindruckt. Den Link den du gesetzt hast ist ja schon eine enorme Vorlage. Gutes gelingen, Thomas

3

Mittwoch, 13. Mai 2015, 15:28

Hallo Thomas,

sehr coole Büste, da bin ich gespannt!
Dein selbstgemoddelter Kopf aus dem anderen Thread sieht sehr gelungen aus :respekt:

Grüße Jakob


4

Donnerstag, 14. Mai 2015, 09:56

Tach auch,

vielen Dank für eure netten Kommentare.

Ich habe gestern die ersten Grundfarben aufgetragen, als nächstes kommen die dunkleren Farbtöne drauf...

Hier der aktuelle Status:





viele Grüße
Thomas
Ab jetzt mit eigenem Blog - Besuch auf eigene Gefahr :pc:

zu meinem Blog

Beiträge: 524

Realname: Oliver

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. Mai 2015, 15:41

Wunderbare Büste :respekt:

Schön das Du hier so ausführlich über Deine Bemalung berichtest!
Das Gute ist das es Fantasie ist und keiner über die Farbwahl meckern kann :abhau:
Die Gewinner von dem Admiral Hipper Rätsel sind Reinhart und Jonathan.
Herzlichen Glückwunsch!

Beiträge: 7 328

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 14. Mai 2015, 17:20

8o :sabber: :sabber: :thumbsup: :hand: erinnert mich iiirgendwie an die Narnia-Filme ;)
mfG :wink:
Roland :thumbup:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

7

Freitag, 15. Mai 2015, 08:37

Tach auch,

und weiter geht's...

Gestern habe ich ein wenig mit Washes gespielt und mehr Tiefe und Farbintensitivität auf das Modell gebracht.
Die Metall-Teile habe ich mit blau-schwarzer Wash behandelt, um dadurch eine kalte Farbwirkung zu erzeugen.
Beim Fell dagegen wurde mit rot-brauner Wash die "Tiefenwirkung" erhöht und die warme Farbwirkung intensiviert.
Beim Gurtzeug und den Hörnern wurde auch schon etwas mehr Tiefe erzeugt... insgesamt habe ich aber noch einen weiten Weg zu gehen...

Hier die Bilder:





... das ist übrigens das erste Projekt, dass ich ausschließlich mit der Kamera meines I-Phones dokumentieren will.
Ich bin immer wieder überrascht, wie gut die Kamera auch mit extremen Nahaufnahmen klarkommt...

viele Grüße
Thomas
Ab jetzt mit eigenem Blog - Besuch auf eigene Gefahr :pc:

zu meinem Blog

Beiträge: 524

Realname: Oliver

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

8

Freitag, 15. Mai 2015, 11:57

Mit dem Blau/ Schwarzwash merke ich mir.
Das sieht tatsächlich sehr kalt aus :thumbup:
Die Gewinner von dem Admiral Hipper Rätsel sind Reinhart und Jonathan.
Herzlichen Glückwunsch!

9

Sonntag, 12. Juli 2015, 23:14

Tach auch,

nach 2 Monaten und einem Malworkshop habe ich jetzt auch etwas Neues bei der Büste zu zeigen...

Während der letzten Tage und insbesondere heute habe ich das Gesicht, die Leder-Riemen und das Leder-Polster unter der rechten Schulter fertig bemalt.
Gefühlt unendlich viele Schichten Tuschen und Glazes, um einen weichen Farbübergang zwischen hellen und dunklen Partien zu erreichen.

Die Bilder sind ohne besondere Vorbereitung oder Beleuchtung einfach so aus der Hand geschossen - die Qualität ist also nur so la-la...

Was jetzt noch fehlt, sind die Metall-Panzerung und die Hörner.





viele Grüße
Thomas
Ab jetzt mit eigenem Blog - Besuch auf eigene Gefahr :pc:

zu meinem Blog

10

Donnerstag, 16. Juli 2015, 21:18

Tach auch,

das Schaf hat kleine Fortschritte gemacht - die Halskette ist jetzt fertig montiert und die runde Plakette an der linken Schulter ist fertig bemalt.

Jetzt noch die Rüstung und die Hörner...



Bis dann...

Thomas
Ab jetzt mit eigenem Blog - Besuch auf eigene Gefahr :pc:

zu meinem Blog

11

Freitag, 24. Juli 2015, 20:50

Tach auch,

die Büste ist jetzt einigermaßen fertig - ich arbeite noch am Sockel und überlege, die Panzerung durch ein wenig Rost etwas interessanter zu gestalten.

Aber im Großen und Ganzen ist das Schaf jetzt fertig...







viele Grüße
Thomas
Ab jetzt mit eigenem Blog - Besuch auf eigene Gefahr :pc:

zu meinem Blog

12

Mittwoch, 5. August 2015, 16:43

Hallo Thomas!

Die Augen sind ja echt der Hammer!! :ok: :ok: :ok:

Gruß Olaf

13

Sonntag, 16. August 2015, 20:48

Tach auch,

so, heute habe ich das Schaf fertig gemacht - noch ein wenig rot-braunen Filter auf die Hörner und die Nieten auf der Panzerung mit Tusche etwas mattiert.
Nichts, was man auf den Bilden großartig sieht.
Der Sockel ist auch fertig, incl. Namens-Schild.

Also kann ich das Projekt nun endlich abschließen.

Hier noch ein letztes Bild (wie gesagt, mit meinen Kameras kann ich die letzten Änderungen nicht mehr zeigen)



Demnächst geht's dann wieder mit dem Zombie-Diorama weiter...

Viele Grüße
Thomas
Ab jetzt mit eigenem Blog - Besuch auf eigene Gefahr :pc:

zu meinem Blog

Beiträge: 168

Realname: Tobias

Wohnort: Nähe Ulm

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 16. August 2015, 22:21

Hallo Thomas,

ganz großen :respekt:
Gefällt mir sehr gut dein Schaf.
Was für Farben benutzt du?

Viele Grüße
Tobi

15

Dienstag, 18. August 2015, 15:52

Ahhh die coole Büste vom Raffa. Mittlerweile modelliert er ja echt schöne ausgefallene Sachen. Deine Büste ich echt gut geworden, gefällt mir. Die Metalltöne sind dir besonders gut gelungen :ok:
So einen Workshop mit Roman und Raffa würde ich ja auch mal gerne mitmachen. Da kann man bestimmt viel lernen. Sieht man an deiner Büste :)

Gruß
Gregor
Nukular, das Wort heißt Nukular.

16

Dienstag, 18. August 2015, 20:57

vielen Dank, Tobias und Gregor!

Ja, so ein Workshop bei Roman hilft einem echt weiter, wenn man Figuren oder Büsten anmalen will.
Bei Fahr- Flug- und Schwimmzeugen nutzt es nicht viel ;)

Tobias, ich nutze die alten Games Workshop-Farben und Vallejo Model Air.
Insbesondere die Metallfarben sind auf Basis Vallejo Steel bemalt - die Vallejo Model Air Farben haben einfach viel feinere Metallic-Pigmente als die GW Farben.
Die Büste ist ausschließlich mit Acryl-Farben und dem Pinsel bemalt.

viele Grüße
Thomas
Ab jetzt mit eigenem Blog - Besuch auf eigene Gefahr :pc:

zu meinem Blog

17

Mittwoch, 26. August 2015, 18:16

Wir haben vermutlich im Winter einen Workshop mit den Massive Voodoo-Jungs, ich freu mich schon. Und Sha'un (nette Idee übrigens) sieht echt toll aus.


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Acryl, Bemalung, Büste, Forged Monkey

Werbung