Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 9. Juni 2015, 19:17

Dornier Do 17 Z

Bausatzvorstellung: Dornier Do 17 Z-2





Modell: Bomber Do 17 Z-2
Hersteller: GPM
Modellnr.: 004
Masstab: 1/33
Teile: ???
Spritzlinge: 14 Bögen ca. DIN A4 plus 3 Bögen Lasercut
Preis: ?
Herstellungsjahr: 1999
Verfügbarkeit: noch zu bekommen
Besonderheiten:Kartonmodell


Die Lasercutteile.


Die Bauanleitung auf polnisch. Gott sei Dank habe ich Nachbarn, die aus Polen stammen.


Und natürlich gibt es noch einige Zeichnungen.


Hier einige der Teile. Im Bereich des Cockpits gibt es eine Inneneinrichtung.






Fazit: Ein sehr schön gestalteter Kartonbaubogen mit einer dezenten Alterung. Kürzlich hat GPM den Lasercut-Spantensatz heraus gebracht. Mit dieser Arbeitserleichterung, und nachdem Ray seinen Stuka auf den Weg gebracht hat, juckt es mir gewaltig in den Finger das Teil anzufangen. So viele schöne Modelle, und ich kann mich nicht entscheiden, was ich zuerst anfange. ;( Im Großen und Ganzen werde ich das Modell aus dem Bogen heraus umsetzen. Allerdings werden auch Zubehörteile, wie z.B. die MGs, aus dem Plastikmodellbau hier Einzug finden. Obwohl ich soviel wie möglich aus Karton herstellen möchte, gibt es Grenzen. Also, kann sein dass ich bald auch in der Flugzeugabteilung mein Unwesen treibe. :wink:

Zum Baubericht: Wird folgen....

Zur Bildergalerie: Wird folgen....
Schöne Grüße,
Bernd

"Wenn das Ihre Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück."

Meine Projekte

Einführung Kartonmodellbau

2

Dienstag, 9. Juni 2015, 19:59

Hallo Bernd,

schaut interessant aus! Bin gespannt, wann dieser Bausatz an der Reihe ist und den dann startenden Baubericht!

Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

3

Montag, 10. August 2015, 21:59

Hallo Bernd,

Zitat

Zum Baubericht: Wird folgen....
jetzt kann ich°s aber kaum noch aushalten.
Das Teil aus Papier...geile Sache!!!

Kopier das mal auf 1:16 hoch,und dann stellen wir unsere beiden Flieger mal nebeneinander :five:
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Werbung