Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 881

Realname: Werner

Wohnort: Nahe Frankfurt / Main

  • Nachricht senden

271

Donnerstag, 12. Februar 2015, 18:36

Hallöchen

Ja.. so ähnlich sieht das Röhren Teil was bei mir auf dem Regal liegt auch aus..

Gut ich habe zwar schon die Teile bis Ausgabe 51 verbraten und werde Heute Abend wohl dann die Ausgaben 52-55 einfügen..aber soe die Beplankung..

Das stimmt. Ist auch bei mir so. Einige Stellen liegen fast bündig andere stehen mehr ab..Aber zweit Beplankung mit 2 mm Holz passt bei mir kaum wo wirklich noch drauf.

Ich hab endschieden das ich die Plankung mit Holz Spachten beziehe und danach bei schleife..

Ansonsten würde mir dazu nur einfallen bei Krick 0,5x4 rer Linden Leisten ordern und auflegen..

In diesem Sinne ; Abtauchen Absaufen und ruhen lassen

Werner

272

Donnerstag, 12. Februar 2015, 18:48

Heckteil

Hy Rob,

hast du des Heckteil schon fertig zusammengeklebt oder vorerst nur mit Klebeband fixiert?
Ich überlege wie es sich mit der Beweglichkeit der Mündungsklappe verlält wenn das komplett verklebte Teil lackiert wird.

Gruß
Heiko

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

273

Freitag, 13. Februar 2015, 08:44

Hi

das Heckteil habe ich verklebt, ganz so wie es die Anleitung vorsieht.
Das mit der beweglichen Klappe habe ich mir auch schon überlegt, wie es wohl nach dem lackieren sein wird.
Aber ich habe schon einige Modelle mit der Airbrush lackiert, bei denen nachher Funktionalität einiger Teile gegeben war. Von daher: das wird schon ^^

Aktuell ist auch Ausgabe 59 (also die letzte aktuell) verbaut.
Bugteile werden mit Ätzteilen versehen. Die vier Alurohre stecken vorne im Boot bereits drin, aber davon habe ich kein Bild gemacht da es ja eh unspektakulär ist ^^

Seitenteil 1 mit der Ätzteilplatine (bis auf die kleinen runden Teile in der Mitte werden alle Ätzteile in die beiden Bugsektionsteile verklebt!).



Hier ein Bild der verklebten Teile:


Mehr habe ich aktuell nicht für euch :)

BB, Rob

Beiträge: 6

Realname: Daniel

Wohnort: Wittstock

  • Nachricht senden

274

Samstag, 14. Februar 2015, 10:23

deine berichte gefallen mir sehr.

ich kann es kaum erwarten das ich weiter bauen kann.

lg dubbi

Beiträge: 7

Realname: Bernd Lorenz

Wohnort: Naundorf bei Seyda Eingemeindung nach Jessen

  • Nachricht senden

275

Montag, 2. März 2015, 10:08

Ich möchte mich ganz herzlich bedanken für die hilfe ,ich finde es super wenn man hilfe bekommt LG Bernd :) :) :hand:

276

Freitag, 13. März 2015, 16:00

Guuude Rob,

Haste dich inzwischen entschieden wegen der zweiten Beplankung..... :smilie:

LG

Peter :ok:
Grüsse aus RÜSSELSHEIM

Peter


Im Bau : Hachette U 96 1:48
Im Bau : Hachette HMS Hood Baubericht

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

277

Freitag, 13. März 2015, 19:15

Hi

ich belasse es bei einer Beplankung und gleiche die Unebenheiten mit Spachtelmasse aus :)

Heute kamen die nächsten Bauteile, diese zeige ich euch die Tage.

BB, Rob

278

Samstag, 14. März 2015, 18:49

Hallo Rob,

ist vielleicht keine schlechte Entscheidung mit der Spachtelmasse, aber:
Ich habe die Zweitbeplankung nach Anleitung durchgeführt und bin mit dem Schleifen angefangen.
Habe nach einer Stunde schleifen festgestellt, das es eine Arbeit ist, als wenn man "Vater und Mutter erschlagen hat".
Es nimmt kein Ende.
Da es bei mir leider schon zu spät ist, würde ich, wenn ich nochmal an der Stelle wäre, 1mm Leisten verwenden.
Dann bräuchte man es wirklich nur noch anzugleichen. Ist meiner Meinung nach besser als nur Spachtelmasse.
Ist aber natürlich deine Entscheidung.

M.f.G.
Jürgen
Im Bau:
Billing Boats Titanic 1:144
Mare Nostrum 1:35, Artesania Latina
Abo Modellbahnanlage Spur N, 1:160 von DeAgostini
Fertig:
H0 Anlage, kleine Gebirgslandschaft

279

Samstag, 14. März 2015, 20:24

Ich werde die Zweitbeplankung mit 0,5 mm starken Flugzeugsperrholz versuchen.
Werde Euch über Erfolg oder Misserfolg in Kenntnis setzen.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

280

Samstag, 14. März 2015, 20:36

Bin mal gespannt ob 0,5mm Leisten ausreichen.
Ich weiß nicht ob das überall ausreicht. Aber zeig dann mal dein Ergebnis

M.f.G.
Jürgen
Im Bau:
Billing Boats Titanic 1:144
Mare Nostrum 1:35, Artesania Latina
Abo Modellbahnanlage Spur N, 1:160 von DeAgostini
Fertig:
H0 Anlage, kleine Gebirgslandschaft

281

Sonntag, 15. März 2015, 10:11

Morsche Rob,

Also ich schliesse mich Jürgens Meinung an.... habe selbst mit 1mm Holzleisten die Beplankung vollendet und nicht bereut... :) Auch bin ich mir nicht sicher ob der Einsatz von zu viel Spachtel Risse erzeugt...da das Boot evtl. später noch in sich arbeitet und vielleicht dadurch Risse entstehen.... :S Aber wie geschrieben es könnte........ :roll:

Durch die 1mm Leisten hielt sich das schleifen in Grenzen... aber was tut man nicht alles für sein UBötche.... :love:

LG

Peter
Grüsse aus RÜSSELSHEIM

Peter


Im Bau : Hachette U 96 1:48
Im Bau : Hachette HMS Hood Baubericht

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

282

Freitag, 20. März 2015, 07:54

@All: meine U-96 wird eingemottet! Ich habe aktuell keine Lust auf Modellbau, somit landen alle meine aktuelle Modelle erst einmal in der Mottenkiste. Soll heißen bis auf weiteres ist hier kein Fortschritt zu erwarten!

BB, Rob

283

Freitag, 20. März 2015, 09:13

Was auch immer passiert sein mag....ich warte :ahoi:
Grüße aus der Kaiserstadt,

-klenkes-

Bautagebuch: Projekt U96 - Modellbausatz im Maßstab 1:48

284

Freitag, 20. März 2015, 13:46

Guuude Rob,

Sehr traurige Nachricht.... hoffe es ist nichts schlimmes, sondern nur vorübergehendes....

Bis dennne,

LG

Peter :ok:
Grüsse aus RÜSSELSHEIM

Peter


Im Bau : Hachette U 96 1:48
Im Bau : Hachette HMS Hood Baubericht

Beiträge: 29

Realname: Christian Hirschberg

Wohnort: Lünen NRW

  • Nachricht senden

285

Freitag, 20. März 2015, 20:15

Hallo Rob, :wink:

schade, war immer informativ und inspirierend.
Ich werde Deine BB`s vermissen. :heul: :heul: :heul:
Behalte die BB`s im Auge und freue mich auf eine spätere Fortsetzung. :kaffee:

bis dahin
Christian :ahoi:

In jedem Manne steckt ein kleiner Junge,egal wie alt er ist, wenn er auch nur Modelle baut. :will:
:und:

In Bau:

Holz: Der glückliche Prinz Eugen von Hachette (Bausatz ABO)
In Planung:
RC: Schwerer Kreuzer Prinz Eugen Maßstab mindestens 1/100
Plastik: Schlachtschiff Bismark (Trumpeter)

Beiträge: 42

Realname: Andreas

Wohnort: Arnsberg

  • Nachricht senden

286

Freitag, 20. März 2015, 20:38

tach aus'm Sauerland

hoffentlich dauert die Pause nich zu lange :saufen:

287

Freitag, 20. März 2015, 23:50

Junge komm bald wieder........

LG Heiko

Beiträge: 173

Realname: Stefan

Wohnort: Raum Hildesheim

  • Nachricht senden

288

Montag, 23. März 2015, 00:16

Sehr schade. Hoffentlich nichts schlimmes, sondern nur aktuelle Unlust/Zeitmangel.

289

Mittwoch, 25. März 2015, 19:14

Schade aber ich werde immer eine auge zum Horizont halten Bis dann
Auf der werft: U 96

290

Donnerstag, 26. März 2015, 13:59

Hallo Robert :wink:

nur zu gut kann ich dein "Motivationloch" nachvollziehen ;) Mein Tip , baue einfach ein neues Modell nur für dich , soll heißen ohne BB hier .

gruss
Christian

291

Donnerstag, 26. März 2015, 15:42

Hallo Robert,

echt schade von dir hier, fürs erste, nichts mehr lesen zu dürfen.
Deine Art und Weise wie du uns deine Modelle und deren fortschritt präsentierst hast wird mir fehlen.
Ich hoffe wie so viele vor mir, bald wieder etwas von Dir zu hören.

Bis dahin halt die Ohren steif.

LG
Kurt

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

292

Montag, 16. November 2015, 08:01

Guten Morgen

Ja ich weiß. Der letzte Eintrag hier in meinem Baubericht ist schon sehr sehr lange her. Dafür entschuldige ich mich höchst offiziell ^^

Aber euch sei gesagt: es geht weiter... ja wirklich :)

Das Boot habe ich erst einmal ordentlich entstaubt (räusper) und endlich begonnen das Ding zu verspacheln. Das war damals auch übrigens der Grund warum ich das Schiffchen in die Ecke gestellt habe. Weil nämlich die erste Spachtelorgie von mir gründlich in die Hose ging. Vermutlich habe ich die falsche Menge an Härter vermischt und das verspachtelte Zeug wurde einfach nicht hart. Selbst nach einer Woche nicht !!
Also habe ich so viel wie nur irgend möglich von dieser Spachtelmasse heruntergekratzt...

Nun habe ich mir das Schiffchen wieder zur Hand genommen und mit Holzspachtel das ganze verspachelt. (Tube sieht man hinten / oben am Modell).




Heute werde ich anfangen das ganze zu verschleifen um zu sehen wo noch Nachbesserungsarbeiten notwendig sind . . .

Also , stay tuned . . . es geht wirklich weiter hier^^

BB, Rob

PS: Schön dass das Forum wieder funktioniert. War schon richtig niedergeschlagen das ich die ganzen tollen Bauberichte und Bilder hier nicht mehr sehen kann.... Meinen Respekt an die Leute die das Forum wieder aktiv bekommen haben :-)

Beiträge: 1 721

Realname: Matthias

Wohnort: Schwetzingen, Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

293

Montag, 16. November 2015, 23:09

Hallo Rob, ich bin zwar (aufgrund von Null Ahnung) eher stiller Mitleser bei deinem Baubericht aber zum Ende deiner Modellbaupause möchte ich ganz sachlich folgendes mitteilen

:tanz: YIPPPPPPPPIIIIEEEEE :tanz:
Einfach mal machen! Könnte ja gut werden.


Fertig:
H.M.S. Prince 1670 , Millenium Falcon von mpc

Im Bau:
Soleil Royal Holzmodell 1:140

294

Dienstag, 17. November 2015, 07:34

Hallo Rob, :wink:

freut mich, das es weiter geht, dann werd ich mal wieder Platz nehmen. :kaffee:
Mein Boot ruht zurzeit, da ich den Innenausbau erst nach der Fertigstellung des Rumpfes beginnen werde.
Gruß, Olaf

Im Bau Zerstörer Mölders 1:100 scratch
Fertig: Hachette U96 1:48, Academy Graf Spee 1:350, VIIc 1:350

295

Dienstag, 17. November 2015, 08:16

Morsche Rob,

Schön das du wieder an Bord bist.... :tanz: Wie schon vorher gesagt werde ich dein Bericht verfolgen.... :ok:
Grüsse aus RÜSSELSHEIM

Peter


Im Bau : Hachette U 96 1:48
Im Bau : Hachette HMS Hood Baubericht

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

296

Mittwoch, 18. November 2015, 12:54

Tach, Post ^^

aktuell bin ich bei Ausgabe 61 (verbaut) und das U-Boot sieht bereits wie folgt aus:











Die obere Decksstuktur ist nur gesteckt, nicht verklebt (gem. Anleitung^^). Das Abkleben der oberen Decksstuktur ist ebenfalls gem. Anleitung erfolgt.

Nun muss eine Grundierung aufgebracht werden. Die Lackdosen sind aber noch im Zulauf und werden wohl morgen erst eintreffen.

Bilder folgen dann natürlich wieder umgehend :-)

stay tuned . . .

BB, Rob

297

Mittwoch, 18. November 2015, 13:47

Hallo Rob,

Top Job.... :dafür: Da du ja alle Teile gesammelt hast wirst du uns bald eingeholt haben.... :ok:
Grüsse aus RÜSSELSHEIM

Peter


Im Bau : Hachette U 96 1:48
Im Bau : Hachette HMS Hood Baubericht

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

298

Mittwoch, 18. November 2015, 15:15

hehe, ich bin ja nur froh dass das hier kein Wettkampf ist :)

Hoffe die Grundierung kommt bald, dann geht's weiter mit dem Boot . . .

Zwischendurch werde ich wohl ein anderes Modellchen beginnen, so als Lückenfüller.

BB, Rob

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

299

Samstag, 21. November 2015, 10:40

So, Tach. Post ^^

Erste Schicht Grundierung ist drauf und ich muss sagen: oha ^^

Da bedarf es noch so einiger Nacharbeit um das ganze Babypopoglatt zu bekommen.... Egal, da muss man halt durch :)

Hier mal die Bilder vom Boot:







Das Flakgeschütz und die Bordkanone sind ebenfalls fertig und ready to get airbrushed ^^
Genau so wie die Decksverkleidung...

Wie sage ich immer so schön?

...stay tuned... ^^ :-)

BB, Rob

300

Samstag, 21. November 2015, 11:10

Schön das du wieder an Bord bist MadDog :ok: .....ich hab mal ne Frage, hier in Leipzig sieht es eher finster aus was den Kauf der notwendigen Farben betrifft. Hat jemand einen Tip oder ne gute Adresse, wo man die Farben gemäß der RAL-Farbnummer online bestellen kann.

Vielen Dank schon mal im voraus :)

Werbung