Sie sind nicht angemeldet.

  • »Dominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 854

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - NRW

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Oktober 2010, 21:49

American Car Spotters Bible

Hallo Freunde,

hier möchte ich Euch sehr interessantes Sammelsurium vorstellen:
American Car Spotters Bible 1940-1980
Erschienen bei Krause publications 2005.


Hier findet sich alles erdenkliche an Publikationen im Comic-Stil. Egal, welche Marke es in dieser Dekade gegeben hat und aus den Fabriken Amerikas von den Bändern gepurzelt ist - ein irres Buch mit sehr außergewöhnlicher Aufmachung. Das lesenswerte ist einfach, das hier unzählige Fahrzeugtypen und Marken kurz abgelichtet werden und diese mit original Werbungsausrissen, Polster oder Lackfaben, Detailänderungen etc. ergänzt wird. Es gibt keine Tabellen oder ähnliches! Mir gefällt die Aufmachung und es ist ein sehr dicker Wälzer. Sortiert immer nach Anfangsbuchstabe des Herstellers und Jahrgang.
Für Freunde Amerikanischen Bleches eine schöne Ergänzung. Für Freunde des Werbedesignes vergangener Tage sehr geil!
Ganz schön dick!

Ein paar wenige Einblicke:
























Mein Fazit: Ein interessantes Nachschlagewerk für Fans amerikanischen Bleches diverser Hersteller! Auch geeignet, die wenigen Unterschiede der einzelnen Jahrgänge zu Entdecken - meist mit Pfeilen im Comicstil als Notiz gekennzeichnet. Sehr Empfehlenswert! :thumbup: :thumbsup:

Zusammenfassung:
Titel: American Car Spotters Bible 1940-1980
Autor: -
Verlag: krause publications
Seiten: 790 (!)
ISBN-13: 978-0-89689-179-1
ISBN-10: 0-89689-179-8
Sprache: Englisch
Verfügbarkeit: Amazon, 21,95€

2

Dienstag, 26. Oktober 2010, 14:32

Werde ich mir wohl auch zulegen müssen. Danke für die Studebakerseiten ;) Das war doch Absicht ;)

3

Freitag, 1. Juli 2011, 23:07

HALLELUJA!!!!!! Das ist wirklich eine BIBEL für jeden US-car freak :cracy:

4

Freitag, 5. August 2011, 09:33

Ein MUß...für die IRREN unter uns :grins: ....steht natürlich auch Hier im Regal :D
Wer mich Gern hat , den hab Ich auch Gern...Wer mich nicht Gern hat, der kann mich mal Gern haben

  • »Dominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 854

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - NRW

  • Nachricht senden

5

Samstag, 23. Februar 2013, 14:05

568 Tage... :rot: ...und die Bilder sind wieder da... :ok:

6

Samstag, 23. Februar 2013, 14:41

oh ja schönes buch das hätte ich auch gern aber leider ausverkauft und die momentanen marktpreise sind zu viel des guten klick

schade ;(

7

Samstag, 23. Februar 2013, 22:46

@Maik

Total agreement! :(
Hier bemerkt man wieder den *haben wollen* Reflex :D :D :D
Aber die Preise sind ja wohl mal echt zuviel des guten.... :/
:ok: GASPEDAL MEETS BODENBLECH :verrückt:



--starr mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur--

  • »Dominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 854

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - NRW

  • Nachricht senden

8

Samstag, 23. Februar 2013, 23:00

Ohhhh Leck! Sind die wahnsinnig mit den Preisen?!? Was ich vor nichtmal 2 1/2 Jahren bezahlt habe steht oben! Neu! :verrückt:

9

Donnerstag, 29. Januar 2015, 10:11

Das Original stammt von Tad Burness und heißt American Car Spotter Guide und war damals in Schwarz weiß.
Es gab auch Auszüge aus diesem Buch und die heißen z.B. Ford Car Spotter Guide, Chevrolet Car Spotter Guide u.s.w..
Auch gab es Imported Car Spotter Guide und Truck & Bus Spotter Guide.
Es gab auch eine Deutsche Ausgabe vom Schrader Verlag.

Beiträge: 449

Realname: Ingolt

Wohnort: Winsen/Luhe

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. Februar 2015, 10:32

Ich habe mal bei Amazon nachgeschaut: Preis ab 199,-€ Aua!

Beiträge: 37

Realname: chris

Wohnort: arnsberg im sauerland

  • Nachricht senden

11

Freitag, 13. Februar 2015, 15:31

DIE Bibel !

hi,

habe mir vor ca. 6 jahren die bibel gleich viermal bei amazon bestellt. damals zu preisen zwischen 21 - 23 €. habe immer eins verschenkt und das beste behalten....
habe schon angebote in amerikanischen antiquariaten für über 900 € gesehen !

übrigens sind auch alle anderen bücher dieses total abgefahrenen TAD BURNESS (DER auto-nerd überhaupt!) einen blick wert. ich habe mittlerweile alles von BURNESS, was so IRGENDWIE bezahlbar war.

um in diesem buch wirklich alles gesehen zu haben, vergehen derart viele stunden, und man entdeckt immer wieder neue randbemerkungen, infos oder ähnliches. das ding ist unauslesbar !!!!

ein buch, das ich bis zu meinem tode besitzen werde, das kann ich nicht von sehr vielen gegenständen behaupten !

-hotrod-

  • »Dominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 854

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - NRW

  • Nachricht senden

12

Freitag, 13. Februar 2015, 22:14

Hi Chris,

ich würde mich freuen, wenn Du die Bücher von Tad Burness vielleicht vorstellen könntest :hey: Wäre bestimmt interessant ;)

13

Samstag, 14. Februar 2015, 11:12

Schließe ich mich an! Wäre toll von dir :ok:

14

Samstag, 14. Februar 2015, 11:22

Grüß Euch,

den hätte ich hier, und ich würde ihn nicht mehr brauchen...



Inhalt:
part 1: Ace to Yellow Cab 1920 - 1939
part 2: Airway to Willys 1940 - 1965
part 3: American Motors to Thunderbird 1966 - 1980
alles in netten Grafiken, nicht färbig.
In selbstklebende Folie eingebunden, Texte der Laschen des Papier-Einbands sind auch eingeklebt.

bei Interesse bitte PN.

danke und viel Spass beim Modeln!

Norbi
norbi1001

Beiträge: 37

Realname: chris

Wohnort: arnsberg im sauerland

  • Nachricht senden

15

Samstag, 14. Februar 2015, 11:38

tad burness

das kann ich gerne mal machen !

ich muß nur kurz rausfinden, wie ichs mit den fotos handhabe... bin hier bei euch nur "baubericht-spotter".

schau gleich mal in eure anleitung....

-hotrod-

Beiträge: 37

Realname: chris

Wohnort: arnsberg im sauerland

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 15. Februar 2015, 13:34

burness teil 1

ok,
dann versuch ichs mal...

zunächst mal ein bild von meiner burness-sammlung, könnte mehr sein, wird aber wie gesagt selten und teuer gehandelt.



heute möchte ich euch zunächst tad burness' allererstes buch vorstellen:

cars of the early twenties
1968
276 seiten
hier werden sämtliche amerikanischen autos con 1920 bis ca. 1923 behandelt. ca. 75% der hersteller waren mir absolut unbekannt.
in seinem ersten buch ist sein stil der späteren bücher noch nicht vorhanden. abgesehen von der tatsache, das er auch schon hier mit alten werbeanzeigen arbeitet. das buch hat ca. 120 bilder, wenige in farbe. in seinen späteren werken sinds dann eher 20 bilder pro seite...




1. auflage 1968




so, ich mach mal ne pause hier. seh grad das die bilder alle etwas üver 70 kb haben und will ausprobieren, obs bis hierher klappt.

bis später

-hotrod-

Beiträge: 37

Realname: chris

Wohnort: arnsberg im sauerland

  • Nachricht senden

17

Montag, 16. Februar 2015, 16:56

burness teil 1 part 2

na also,
nachdem ich hier gestern groben datenmüll abgesondert habe, sind meine fehlerhaften beiträge vom admin gelöscht und ich versuchs nochmal.

es geht also weiter,
mit tad's erstem buch,
CARS OF THE EARLY TWENTIES

mein exemplar stammt aus der stadtbücherei in dayton,
eben hab ich mal den schutzumschlag entfernt, deswegen ein aktuelles pic des covers:

seht euch den unterschied zum pic meines ersten beitrages an! wie neu und 47 jahre alt...



wie gesagt, bücherei dayton



einige pics



"steig ein, ich hab süssigkeiten..."



oh... die dame kommt? was ein auto...!



hupmobile -brüllername !!!











wer kennt das nicht: wenn der berg terror macht...



lkw fahrn muss ne harte nummer gewesen sein...





"the ideal family car"... ....nur wie sag ichs meiner familie ?....





Stutz... ein traum! the good in your day, every day i think...



DODGE BROTHERS ......sehr cool....



einige bilder auch in farbe...





und mal zum thena markenvielfalt der frühen zwanziger: hier die marken von b - f:




soweit für heute, ich hoffe, dieser beitrag klappt jetzt, sonst geb ich auf...
ansonsten mache ich gern weiter, wenn ihr wollt.

-hotrod-

p.s.
yipiee! hat ja einigermassen hingehauen, muss noch an der fotoqualität arbeiten,

und noch mal danke an die admins für die schnelle hilfe!

-hotrod-

Werbung