Sie sind nicht angemeldet.

  • »Diwo58« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 926

Realname: Dirk Wörner

Wohnort: Harsewinkel

  • Nachricht senden

1

Freitag, 12. September 2014, 14:44

Le Glorieux 1/150 von Heller

Bausatzvorstellung: Le Glorieux




Modell: Le Glorieux
Hersteller: Heller
Modellnr.: 80889
Masstab: 1/150
Teile: 870
Spritzlinge: 11
Preis: zwischen 50 und 65 Euro je nach Anbieter, mit Glück billiger bei 3,2,1....
Herstellungsjahr:?
Verfügbarkeit: Oft
Besonderheiten: es liegen keine Takelgarne bei, Wanten müssen selbst geknüpft werden, Ankerkette liegt bei.

Hallo liebe Modellbaugemeinde,

stelle euch hier den sehr schönen Heller Bausatz "Le Glorieux" mal vor. Wie ich finde, sehr schöne Details, gute Verarbeitung..... wenig Grat oder keine bis sehr wenige Auswurfmarken. Aber seht erst mal selbst:



Die Rumpfhälften




hier im Detail, man beachte die schöne Maserung.










Detailansicht des Decks.








Hier mal mit 1 Centmünze um zu zeigen, wie klein manche Bauteile sind.








Der Heckspiegel... auch zum verlieben schön. Erfordert allerdings eine gekonnte Bemalung!




Die Gallionsfigur, auch sehr gelungen... wie ich finde.










Der Bauplan... Typisch Heller Explosionszeichnung.




Der Segelsatz..... den wird der geübte Modellbauer sicherlich selber machen.


Fazit: Ein für mich sehr gelungener Bausatz, allerdings für Anfänger denkbar ungeeignet. Viele winzig kleine Bauteile die eine Lupe erforderlich machen..... Kein Takelgarn vorhanden, muss also in entsprechenden Fachgeschäften besorgt werden. Die stärke der Garne ist aber im Bauplan beschrieben. Die Wanten müssen selbst geknüpft werden, was einen Anfänger vor Probleme stellen könnte. Es liegt aber ein Wanten-knüpf- Dings-Bumms bei. Der Takelplan lässt etwas zu wünschen übrig und ist nicht sehr ausführlich.... sollte aber für einen geübten Modellbau nicht so das Problem sein. Außerdem gibt es ja genug Fachliteratur über Takelung Historischer Schiffe. Der Bauplan selbst ist in Französisch... es gibt aber eine Deutsche und Englische Übersetzung.

Auf diesen Bausatz freue ich mich schon werde ihn aber erst mal noch nicht beginnen, da er einem noch nicht so fortgeschrittenen Modellbauer wie mir alles abverlangen würde. Da über ich noch etwas an leichteren Modellen. Für alle Fortgeschrittenen kann ich diesen Bausatz nur empfehlen, kann man sich daran doch herrlich austoben.

Ich hoffe, die Bausatzvorstellung findet euer Wohlwollen.

Gruß, der Dirk :ok:

Zum Baubericht: Wird später folgen....

Zur Bildergalerie: Wird viel später folgen....

  • »Diwo58« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 926

Realname: Dirk Wörner

Wohnort: Harsewinkel

  • Nachricht senden

2

Freitag, 12. September 2014, 15:07

Häh?????? Warum habe ich denn noch einen Anhang, wenn ich nichts angehängt habe??? Seltsam..... Zauberei????

3

Sonntag, 14. September 2014, 12:33

weil du es hochgeladen hast, aber nicht in den text eingefugt hast, darum ist das mit dem anhang so...

ansonsten schöne vorstellung!! :)
Viele Grüße :ahoi:
markus
(der Captain)

  • »Diwo58« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 926

Realname: Dirk Wörner

Wohnort: Harsewinkel

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 14. September 2014, 16:19

Hi Markus,

danke für deinen Hinweis und natürlich für dein Lob. Das mit dem Anhang wusste ich noch nicht.... dafür aber jetzt.

Gruß, der Dirk.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Im Bau: Spanische Galeone von Revell 1/96

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

5

Dienstag, 23. September 2014, 20:28

Hallo Dirk,

Das Heller Modell ist bestimmt ein toller Bausatz, schönes Schiff auch.

Hast du gut für den Bau gut recherchiert? Da gibt einiges zu bepinseln.

Ich habe einige Heller Schiffe, ich mag sie.

Viel Freude, Robert

  • »Diwo58« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 926

Realname: Dirk Wörner

Wohnort: Harsewinkel

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 24. September 2014, 12:12

Hi Robert,



Zitat

Hast du gut für den Bau gut recherchiert? Da gibt einiges zu bepinseln.




muss leider sagen... habe ich noch nicht. Werde ich aber! Fest steht jetzt schon, das ich die Takelung mit Sicherheit verbessern werde und die Plastiksegel werden durch selbstgemachte ersetzt. Das alles ist aber Zukunftsmusik. Zur Zeit bin ich ja noch mit der Spanischen Galeone von Revell in 1/96 beschäftigt. Danach folgt erst noch ein anderes Projekt: Warship of the Spanish Armada .

Recherieren werde ich dann, wenn ich dieses Projekt beginnen werde.... und die Bepinselung...naja... wird mir schon einiges abverlangen. Aber.... Bangemachen gilt nicht!

Wenn es soweit ist, wird natürlich ein Baubericht folgen.

Gruß, der Dirk. :ok:

Hubra

Moderator

Beiträge: 11 349

Realname: Michael

Wohnort: Kempenich in der Eifel

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 24. September 2014, 14:58

Hallo Dirk.

Ich habe mal einige unnütze Leerzeilen von dir entfernt.

Zitat

Häh?????? Warum habe ich denn noch einen Anhang, wenn ich nichts angehängt habe??? Seltsam..... Zauberei????

Das liegt ganz einfach daran, daß Du das vorletzte Bild nicht eingefügt hast.

Eigentlich solltest Du es nachträglich machen, wenn Du es schon bemerkst.
Aber das habe ich bereits erledigt, da es ansonsten eh nicht gemacht wird. :motz:

Gruß Micha.

Werbung