Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 25. August 2014, 22:24

Meine Modelle vor über 30 Jahren

Zwischendurch mal ein paar Fotos von meinen gebauten Modellen, aufgenommen in den frühen 1980er Jahren: Alle mit dem Pinsel lackiert (gilt auch für Chromteile, Fensterrahmen etc.)



1960 Desoto Adventurer (Jo Han)



1965 Corvette Street Machine (MPC)



1965 Corvette Street Machine (Motor)



1948 (?) Lincoln Continental (Lindberg)





1957 Ford Thunderbird aus der 70er Jahre Fernsehserie "Vegas" (AMT)



1970 Oldsmobile Toronado (Jo Han)



1972 Ford Gran Torino (Snap Kit Jo Han)



70er Jahre Chevy Blazer



Gruppenfoto
Mess with the best - lose like the rest!

autopeter

unregistriert

2

Montag, 25. August 2014, 22:30

Hach schön! :rolleyes:
Hast du die Modelle alle noch?
Meine alten Modelle sind leider bei diversen Umzügen verschütt gegangen :(
LG
Peter

3

Montag, 25. August 2014, 22:44

Von den auf dem letzten Foto abgebildeten Autos habe ich heute noch acht Stück. Die anderen sind irgendwann dahin gegangen ...
Mess with the best - lose like the rest!

4

Dienstag, 26. August 2014, 09:58

Schöne Sammlung. Da kann man auch sehr schön die eigene Entwicklung sehen.

Obwohl man bei einigen Modellen nicht sehen kann, dass die mit Pinsel lackiert sind. Bei dem glänzendem Finish.
Ich habe auch noch einen Chevy Tahoe dastehen, der ist mir mit Pinsel auch sehr gut gelungen. Heute würde ich mir die Mühe nicht mehr machen...
Mopar or no car!

5

Dienstag, 26. August 2014, 10:17

Was die eigene Entwicklung angeht, so hast Du wirklich Recht. Auf die Idee, Radkappen/Felgen farblich zu detaillieren oder gar einen Grill zu schwärzen bin ich damals nicht gekommen ... alles glänzt im schönsten Chrom :)
Mess with the best - lose like the rest!

6

Dienstag, 26. August 2014, 14:09

Immer schön so ein "Gruppenfoto" zu sehen.
Im Gegensatz zu den anderen hier, denen einige Modelle verloren gegangen sind, habe ich alle noch - die gebe ich auch nicht weg, außer dass das ein oder andere bei meinem Bruder in der Vitrine steht.

Der schwarze Lincoln ist ein 1941er Jahrgang, Bausatz von Monogram in 1:24. Das Interieur im Bausatz ist allerdings vom späteren Jahrgang.
Ich habe stets mehrere Modelle im Bau, oft gibt es längere Pausen. Aktuell im Bau, bzw. in den letzten Monaten immer mal etwas dran gemacht: mehrere Duesenberg, Mercedes 540K, Cadillac Eldorado Caddy Racer, Rolls Royce Phantom II 1:16, Bugatti Royale-Umbau, diverse 1:32-Modelle usw ........ :wink:

7

Dienstag, 26. August 2014, 14:32

1941er Lincoln von Monogram, ok! Tja, von den damaligen Modellen existeiren nur noch ein paar. Die wiederum hatte ich zwischendurch mal wieder zerlegt und neu lackiert - "Overhaulin" im Maßstab 1:25 also.
Mess with the best - lose like the rest!

8

Dienstag, 26. August 2014, 21:13

Mach ich auch so. Alte Modelle werden zerlegt und neu lackiert. Da ich alle Modelle auch fotografisch archiviere, habe ich dann einen schönen Vergleich.
Mopar or no car!

9

Mittwoch, 27. August 2014, 09:20

Hallo Ludwig

Schöne Sammlung!
Kannst Du uns die hier mal etwas genauer zeigen, bitte:



Danke und Gruss. Dani

10

Mittwoch, 27. August 2014, 21:42

Ludwig, wirklich schön deine Sammlung. Schön auch mal alte Modelle und Fotos zu sehen. Da hast du ja über die Jahre gewaltig mit deinen handwerklichen Fähigkeiten zugelegt.
Sag dieses Fahrzeug das im letzten Post eingeringelt wurde, ist das eine Corvette "Kombi"?
Liebe Grüße, Erich

11

Mittwoch, 27. August 2014, 22:37

Zur Frage von Dani: Das ist ein alter MPC-BAusatz aus den späten 70ern, der "Vette Van". Zufällig habe ich den alten Katalog von damals noch, hier das Foto:



Mein Modell sieht so aus (entspricht meinen damaligen Fertigkeiten):





Mess with the best - lose like the rest!

12

Mittwoch, 27. August 2014, 22:49

Das ist echt eine ausgefallene Variante. Ist das eine Studie oder wurde da mal einer gebaut?
Grüße
Thomas

In Arbeit:
Ferrari Testarossa Tamiya 1:24
Ferrari 365 GTS Daytona Spider Fujimi 1/24

13

Donnerstag, 28. August 2014, 19:16

Cool. Die Corvette hat die Bausatznumner 1-3707 - steht auch auf dem Prospekt. Muss sagen, dass Deine eine ganz tolle Farbe hat! Meine dagegen ist nur schwarz :(
Ich weiß, es gibt diese Corvette auch im Original. Ob das jedoch eine Studie ist oder eine Umgebaute, habe ich nicht recherchiert.

Meine ersten Modelle habe ich noch. Ausnahmslos.

14

Donnerstag, 28. August 2014, 19:52

Ludwig, eine gute Sammlung hast du noch. Ich schreibe noch weil es allen Anschein nach eine gewisse Modell Verschwinden Phänomen gibt. Meine Sammlung der 60er ist auch mal wesch. Ich weiß aber auch inzwischen das der depperten Sohn meine noch bescheuerten Schwesterchen alles gekriegt hat. Die Modelle haben als Zielscheibe seiner schießwütigen Ader gedient. Die Nachricht hat mir damals sehr weh getan.

Jungs, bring deine Modelle in Sicherheit!

Das Corvette, so was wurde kein Ami kaufen, daher haben sie die Pläne an Volvo und BMW verkauft. Die haben was daraus gemacht, etwas Später. :D

Robert

15

Donnerstag, 28. August 2014, 20:01

Noch was.

Ludwig, mit was hast du die Chrom Leisten gemacht? Frontscheibe und Leisten usw.? Doch nicht BMF im Nachhinein, oder?

Klasse, deine Sammlung zeigen Raritäten auf.

Robert

Werbung