Sie sind nicht angemeldet.

  • »Bayria89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 526

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

1

Montag, 3. März 2014, 21:55

1/8 Revell BMW R75/5

Bausatzvorstellung: BMW R75/5





Modell: BMW R75/5
Hersteller: Revell
Modellnr.: 07902
Masstab: 1:8
Teile: ca. 130
Spritzlinge: 1x grau, 1x chrom/silber, 1x klar, 1x schwarz
Preis: 25€
Herstellungsjahr: 1996
Verfügbarkeit: selten, mit etwas Glück aber immer Mal wieder bei Ebay
Besonderheiten: Kabel und Reifen


Vorder- und Rückseite der Bauanleitung


Klarsichtteile (klar)


Decals


Reifen inkl. Kabel


chrom/silberner Gussast


grauer Gussast


schwarzer Gussast




Fazit: Ein schöner und sauber gegossener Bausatz einer BMW R75/5 von Revell im Maßstab 1:8. Ich finde den Bausatz aber ein wenig enttäuschend wenn man Tamiya oder Doyusha Bausätze kennt... keine Federn, keine Schrauben.. selbst die Dämpfer vorne, sind an das Plastikteil gegossen. Im großen und Ganzen aber ein schöner und großer Bausatz (auf den Maßstab bezogen^^).
Ich denke aber mit etwas an Kreativität und ein paar weiteren Materialien, lässt sich aber trotzdem ein schönes Bike draus machen =)


Zum Baubericht: Wird folgen....
Zur Bildergalerie: Wird folgen....
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

2

Dienstag, 4. März 2014, 17:17

Entschuldigung wenn ich da Einspruch erhebe, aber der Bausatz hat nie und nimmer das Herstellungsjahr 1996. Na gut, in dieser Auflage schon. Aber ich hatte den Bausatz bereits in den 70ern in den Fingern, was auch die "fehlenden" Schrauben und Federn erklärt. An einen einzigen Motorrad-Bausatz aus den 70ern mit Federn kann ich mich erinnern, eine Wehrmachtsversion einer BMW. Alles andere war (aus heutiger Sicht) schlicht gehalten. Damals allerdings war es gigantisch, und ich habe nie herausbekommen, wie die voll verchromten Auspuffrohre auf den Fotos zustandegekommen sind, sind die Teile doch der Länge nach geteilt und haben somit die Klebenaht auf den verchromten Teilen oben und unten ...

Das BIld auf dem Deckel ist das gleiche wie 20 Jahre vorher, nur das Design ist ein anderes. Und an die Teile kann ich mich noch gut erinnern, da hat sich nichts geändert. So oder so schöne Kindheitserinnerungen, und das fertige Modell dürfte erst vor wenigen Jahren den Weg alles Irdischen gegangen sein ...
Leben ist wie Sex. Wenn man es richtig gut will, muss man es selber tun.

Aktuell im Bau:
Mercedes Benz L 3000 von Italeri

Zuletzt gebaut:
Mercedes-Benz 190 SL Roadster von Revell

  • »Bayria89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 526

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 4. März 2014, 17:36

Danke für deine Info bzw. deinen Einwand =) Verbesserungen sind ja gern gesehen =)
Najo ich wusste das es Mal ne alte Version von gab, aber hab ja die Vorstellung dieses Bausatzes genommen von der Neuauflage.. die gannnz alte hab ich leider nicht =)
Das erklärt aber dann auf jeden Fall die fehlenden Federn etc =)
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

4

Dienstag, 4. März 2014, 18:33

und ich habe nie herausbekommen, wie die voll verchromten Auspuffrohre auf den Fotos zustandegekommen sind
...da musst du bei BMW nachfragen, wie die das gemacht haben, da das ein Foto des Originals ist :hey:

Laut wikipedia ist die BMW übrigens die erste Eigenentwicklung von Revell Deutschland und von 1971, da war
auch das Vorbild erst 2 Jahre alt und somit hochaktuell.

5

Dienstag, 4. März 2014, 20:34

und ich habe nie herausbekommen, wie die voll verchromten Auspuffrohre auf den Fotos zustandegekommen sind
...da musst du bei BMW nachfragen, wie die das gemacht haben, da das ein Foto des Originals ist :hey:

Ich kann mich an den damaligen Revell-Katalog erinnern, und ich glaube auch an Bilder aus Modellbauzeitschriften, und da waren die Motorräder immer mit ohne Klebenaht am Auspuff. Das hat mich damals eben schwerstens beeindruckt. Aber das Foto auf dem Karton als 1:1-Bike zu identifizieren, das fällt mir noch heute schwer. Wenn wir gewettet hätten, hätte ich auf "Modell" gewettet :nixweis:

Schade, der Original-Karton von der roten R75/5 mit Rennverkleidung ist erst vor wenigen Jahren weggeworfen worden. Da hätte ich mal nachschauen können.
Leben ist wie Sex. Wenn man es richtig gut will, muss man es selber tun.

Aktuell im Bau:
Mercedes Benz L 3000 von Italeri

Zuletzt gebaut:
Mercedes-Benz 190 SL Roadster von Revell

6

Dienstag, 4. März 2014, 20:43

Hallo Ulrich,
wenn ich mir auf dem Deckelbild den Spiegel und den Spiegelarm ansehe, denke ich das Martin wohl recht haben könnte.
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

7

Dienstag, 4. März 2014, 21:22

Schade, der Original-Karton von der roten R75/5 mit Rennverkleidung ist erst vor wenigen Jahren weggeworfen worden. Da hätte ich mal nachschauen können.
Ich will keine Bilderrechte verletzen, aber gebt mal "revell bmw r75/5" bei Google ein. Bei der Ausführung mit roter Rennverkleidung ist tatsächlich
das Modell abgebildet, ebenso gab es das blaue Standardmodell mit einem Kartonbild des Modells vor rotem Hintergrund. Am ehesten erkennt man
an der Dicke der Speichen, ob es sich um ein Modell handelt 8o

8

Sonntag, 16. März 2014, 20:00

Hallo Ulrich,
Wenn wir gewettet hätten, hätte ich auf "Modell" gewettet :nixweis:
gut, dass Du nicht gewettet hast.

Hier zu Vergleich - das Foto vom Original:



und hier das Modell, das ich so fotografiert habe, dass es in etwa in der Position auf dem Originalfoto steht:


Schade, der Original-Karton von der roten R75/5 mit Rennverkleidung ist erst vor wenigen Jahren weggeworfen worden. Da hätte ich mal nachschauen können.

Und hier als Zugabe das Foto des Bausatzkartons, den Du angesprochen hast:
Beste Grüße vom Plastinator

  • »Bayria89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 526

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

9

Montag, 17. März 2014, 17:43

Ah die rote Rennversion... die hät ich auch fast bekommen :D finde ich auch en schönes Modell =)
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

10

Montag, 17. März 2014, 18:00

Hallo Ulrich,
Wenn wir gewettet hätten, hätte ich auf "Modell" gewettet :nixweis:
gut, dass Du nicht gewettet hast.

Ich weiss schon warum ich nicht wette, ich verliere meistens :D Aber nichtsdestrotrotz zwei verdammt ähnliche Teile - Zum Verwechseln ähnlich, oder? Ein wunderschönes Modell übrigens!! :ok: :ok: :ok:

Danke für die schönen Bilder!!!!!
Leben ist wie Sex. Wenn man es richtig gut will, muss man es selber tun.

Aktuell im Bau:
Mercedes Benz L 3000 von Italeri

Zuletzt gebaut:
Mercedes-Benz 190 SL Roadster von Revell

11

Montag, 17. März 2014, 21:41

Recht hast Du, Ulrich.
Danke auch für's Kompliment.
Beste Grüße vom Plastinator

  • »Bayria89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 526

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. März 2014, 16:32

Die rote hast du nicht zufällig noch zu verkaufen? Die fehlt mir noch in meiner Sammlung :D
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

13

Donnerstag, 20. März 2014, 20:07

Die rote hast du nicht zufällig noch zu verkaufen? Die fehlt mir noch in meiner Sammlung :D
Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich alles habe, was in Deiner Sammlung fehlt (nur leider nicht doppelt).
Beste Grüße vom Plastinator

14

Montag, 24. März 2014, 17:16

Die rote hast du nicht zufällig noch zu verkaufen? Die fehlt mir noch in meiner Sammlung :D

@ Bayria89
Falls Du an der BMW interessiert bist, kannst Du eventuell meinen Bausatz haben.
Wenn ich es realistisch betrachte. werde ich die wohl eher nicht bauen und hatte ohnehin vor, demnächst einige Kits auf die Pinnwand zu setzen.
Der Kit ist vollständig, wenn auch zum Teil aus den Tüten. Die Reifen sind weich und nicht deformiert, der Vinylschlauch durch das Alter etwas hart, die Decals optisch ok und die Aufkleber (für die Startnummern) haben ihre Haftfähigkeit verloren. Letzteres sollte aber leicht zu korrigieren sein.
Preisdiskussion dann aber besser per PN.





Gruß,
Stefan
It's not a bug. It's a feature!

  • »Bayria89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 526

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

15

Montag, 24. März 2014, 18:54

Na das klingt doch nach ner Ansage, sehr gerne =) Hast ne Nachricht im Eingang :D
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

Werbung