Sie sind nicht angemeldet.

Billing Boats: Krick Titanic 1:144

1

Montag, 24. Februar 2014, 12:16

Krick Titanic 1:144

Bausatzvorstellung: TITANIC




Modell: Titanic
Hersteller: Krick/Billing Boats
Modellnr.: BB0510
Masstab: 1:144
Teile:
Spritzlinge:
Preis: 740-890 EUR
Herstellungsjahr: 2013
Verfügbarkeit: ja, im Fachhandel
Besonderheiten: ohne Ständer, Rettungsboote und Anker aus PVC





























Fazit: Holzteile aus astfreiem Sperrholz gelasert :ok: Leider teilweise nicht ganz durchgeschnitten ( vor allem bei 5 mm Stärke)
:thumbdown: Sehr gute Maß-und Paßgenauigkeit
:thumbsup: Baubeschreibung übersichtlich

Zum Baubericht: Wird folgen....
Zur Bildergalerie: Wird folgen....
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 464

Realname: Manfred Bauer

Wohnort: Diessenhofen Schweiz

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. Februar 2014, 15:56

Hallo Ray

Besten Dank für die Vorstellung. Da bin ich ja wieder mal hin und weg..... :tanz:

Es war schon immer ein ( Modellbau- ) Traum von mir einmal eine Titanic in möglichst grossem Masstab zu bauen. Da kribbelt es mir ganz gewaltig in den Fingern und wenn mich der Preis ( im Moment wenigstens ) nicht noch etwas abschrecken würde wäre der Bausatz schon fast gebucht. :love:

Aber ich bleibe da auf jeden Fall dran wenn Du da einen Baubericht machst !!!

Gruss aus der Schweiz
Manfred
Wer bohrt kommt weiter

3

Montag, 24. Februar 2014, 20:38

Titanic 1:144

Hallo Manfred,

tja, das liebe Geld.
Hab auch lange überlegt, aber das letzte Hemd hat eh keine Taschen.
Und es ist ja nicht bloß der Spaß am Bauen, sondern auch die Freude, wenn man das edle Teil
jeden Tag anschauen kann.

So wie die Gelegenheit günstig ist...mach`s einfach, sonst ärgerst Du Dich irgendwann. :will:

Gruß Ray :wink:
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

4

Montag, 24. Februar 2014, 20:53

Servus Ray,

da werd ich mit viel Interesse mitlesen... Lass uns nicht zu lange warten
Im Bau:

Hachette Titanic

Hachette Black Pearl

geplant oder wartend:

U96

Bismarck

Prinz Eugen

HMS Greyhound

Beiträge: 464

Realname: Manfred Bauer

Wohnort: Diessenhofen Schweiz

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. Februar 2014, 08:06

Hallo Ray

So, nun ist es auch um mich "geschehen", ich habe heute früh den Bausatz auch bestellt.

Bin gespannt wie der wirklich so daherkommt wenn ich die Teile alle vor mir liegen habe und ich hoffe dass die Kleinteile in den diversen Spanten auch mitgelasert wurden, sonst muss ich mich da dann auch an meinen Lieferanten wenden....

Gruss aus der Schweiz
Manfred
Wer bohrt kommt weiter

6

Mittwoch, 26. Februar 2014, 20:14

Billing Boats TITANIC 1:144

Hallo Manfred,

Glückwunsch zum Bausatzkauf. :hand:
Freue ich mich schon auf Deinen Baubericht. :tanz:

Dann können wir ja gemeinsam die Eisberge umschiffen, die mit Sicherheit während der Bauphase auftauchen werden.

Gruß in die Schweiz, Ray
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 464

Realname: Manfred Bauer

Wohnort: Diessenhofen Schweiz

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 27. Februar 2014, 08:25

Hallo Ray

Ich warte nun erst mal bis ich das "Ding" hier habe und dann wird alles kontrolliert ob alles dabei und in Ordnung ist, damit ich, wenn was nicht in Ordnung sein sollte auch gleich entsprechend beim Händler reagieren kann.

Wann ich mit dem Modell anfangen werde kann ich im Moment noch nicht sagen. Mir unserem Modellbauclub stelle ich Ende April in der Nähe von Zürich anlässlich von 40 Jahre IPMS Schweiz meinen Gotthard - Tunnelbohrer aus ( Bilder davon gibt es hier im Forum unter "sonstige Modelle" ) und dann nochmals an unserer eigenen Clubausstellung von Ende August, und da möchte ich mit dem TBM - Modell auch noch etwas weiter sein als im Moment, ich baue ja auch erst seit etwas über 10 Jahren dran :bang:

So gesehen werde ich also ziemlich sicher nicht sofort damit beginnen.

Gruss aus der Schweiz
Manfred
Wer bohrt kommt weiter

8

Donnerstag, 27. Februar 2014, 11:07

Billing Boat TITANIC 1:144

Hi Manfred,

dann muß ich wohl oder übel erstmal alleine den Vorreiter in Sachen TITANIC machen. ;)
Übrigens: DeineTBM ist ja wirklich der Hammer und man ist ja dann auch mit Leib und Seele dabei, wenn man beruflich mit diesem Teil zu tun hat :respekt:
Mir geht es ja mit den "Booten" ähnlich (bin Schiffbauingenieur, aber seit dem Werftensterben nach der Wende nun anderswertig tätig)

Dann bohr mal schön weiter,
Gruß Ray
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 464

Realname: Manfred Bauer

Wohnort: Diessenhofen Schweiz

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 27. Februar 2014, 17:28

Hallo Ray

Wenn Du so schön "vorarbeitest" hab es ich dann umso leichter und kann alle noch kommenden Eisberge in diesem Projekt schon zum Vorneherein "elegant" umschiffen... :ahoi:
Das mit meinem Gotthard - Tunnelbohrer entwickelt sich ja schon länger zum Lebenswerk. Ich habe im November 2003 damit angefangen und bisher über 2700 Arbeitsstunden darin "verbuttert".

Es ist ja auch ein totaler Scratchbau, da gibt es ( leider ) keinen Bausatz von und alle Teile muss man selbst anfertigen und da geht oft für die Recherche in den Plänen und Originalbildern mehr Zeit drauf als für die Anfertigung des entsprechenden Teiles selbst.

Und wenn ich bedenke dass ich bisher nur etwa gut 16% der totalen Maschinenlänge der Originalmaschine im Modell nachgebaut habe bleibt mir noch viel Bastelspass für die nächsten Jahre oder Jahrzehnte !!
Aber zwischendurch möchte ich auch hin und wieder mal was anderes bauen, darum nun die Titanic in 1:144.

Ich bin gespannt ob ich dieser Herausforderung gewachsen bin :nixweis:

Gruss aus der Schweiz
Manfred
Wer bohrt kommt weiter

10

Freitag, 28. Februar 2014, 18:27

Billing Boats TITANIC 1:144

Hi Manfred,

mit den Teilen selber bauen kenne ich mich bestens aus. (Schau mal unter Schiffe > Bildergalerie > "Wappen von Hamburg"). Da hab ich auch wirklich jedes Teil selber geschnitzt.
Aber das muss mann auch erst mal können...aus Sch... Bonbons machen.
Und wenn`s am Ende noch gut aussieht, ist doch alles suppi. :ok:

Nächste Woche schicke ich Baudoku, die zweite von TITANIC. Dann kannst Du sehen, dass zumindest bis hier hin alles easy ist.
Aber wer solche Modelle wie Du baust, der braucht vor der TITANIC keine Angst oder besser Respekt zu haben. Nur eben Geduld. Aber das bist Du ja gewöhnt.

Dann mal schönes WE.

Gruß vom Arendsee,
Ray
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 464

Realname: Manfred Bauer

Wohnort: Diessenhofen Schweiz

  • Nachricht senden

11

Montag, 3. März 2014, 08:04

Hallo Ray

Mein Titanic - Bausatz müsste nun zu mir unterwegs sein.

Wie gesagt werde ich nicht sofort damit beginnen können, ich bin gerade noch dran mit meinem Junior ein Bahnhofsdiorama der Rhätischen Bahn in 1:87 zu bauen, das sollte aber Mitte April fertig sein.
Dann werde ich entscheiden ob ich erst mal wieder an meinem Tunnelbohrer weiterbaue oder ob ich dann doch mal mit der Titanic anfange.
Was ich sicher mache ist alles gleich auf Vollständigkeit zu kontrollieren wenn der Bausatz da ist.
Wie ist das bei Dir, hast Du die nicht ausgelaserten Kleinteile zwischen den Spanten inzwischen geliefert bekommen ?

Gruss
Manfred
Wer bohrt kommt weiter

12

Montag, 3. März 2014, 11:05

Billing Boats TITANIC 1:144

Hallo Manfred,

nö, Teile sind immer noch verschollen wie die TITANIC. :ahoi: Aber da weiß man ja wenigstens wo sie liegt.
Werde heute noch meinen 2. Baubericht einstellen. Aber diesmal verlief alles ohne spektakuläre Zwischenfälle.
Bis hierhin ist ja sowieso alles noch Kindergarten, kleine Gruppe.

Gruß Ray
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 464

Realname: Manfred Bauer

Wohnort: Diessenhofen Schweiz

  • Nachricht senden

13

Montag, 3. März 2014, 11:19

Hallo Ray

Na hoffentlich bekommst Du die Teile noch und ich hoffe dass die dann bei meinem Bausatz mit dabei sind.
Freue mich schon auf die Fortsetzung Deines Bauberichtes. :ok:

Gruss aus der Schweiz
Manfred
Wer bohrt kommt weiter

Beiträge: 18

Realname: Berry

Wohnort: Kreta Rethymno-Gonia

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 6. März 2014, 11:48

Der unboxvideo von die RMS Titanic


15

Donnerstag, 6. März 2014, 16:20

Billing Boats TITANIC 1:144

Hallo erstmal, und danke für das Video.

Hab ich ja in live alles schon durch.

Aber hier sieht man gut, das auch in diesem Baukasten die von mir reklamierten Teile (siehe Baubericht) fehlen.

Laut meinem Modellbaulieferanten soll es sich hier um einen Serienfehler handeln. Der Hersteller ist bemüht, die Teile so schnell wie möglich nach zu senden. :!!

Gruß vom Arendsee, Ray
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 464

Realname: Manfred Bauer

Wohnort: Diessenhofen Schweiz

  • Nachricht senden

16

Montag, 10. März 2014, 21:01

Hallo Ray



So, mein "Eisbergrammer" :love: ist heute auch angekommen.

Und wie schon vermutet ( bzw. befürchtet ) fehlen dieselben Teile wie bei Dir ( Scheint also definitiv kein Einzelfalll sondern ein Serienfehler zu sein ) :

In den diversen Spanten sind die Kleinteile nicht ausgelasert und die beiden Messinghülsen fehlen ebenfalls ( also nur 2 Stück dabei statt 4 )

In einem anderen Sperrholzrahmen ist noch ein Kleinteil nicht ausgelasert welches gemäss Plan aber da sein sollte, weiss aber im Moment nicht mehr wie die Nummer war, reiche es aber noch nach.

So werde ich nun morgen auch kurz eine Mailanfrage bei meinem Händler starten damit ich die fehlenden Dinge auch bald bekomme.

Eigentlich wollte ich mit dem Bau noch nicht sofort beginnen, aber wenn ich die Teile so nacheinander aus dem Karton herausnehme juckt es doch ganz gewaltig in den Modellbaufingern.... :tanz:



Gruss aus der Schweiz



Manfred
Wer bohrt kommt weiter

17

Montag, 10. März 2014, 21:20

Billing Boats TITANIC 1:144

Hi Manfred,

meinst Du diese Bauteilplatte?



Oder gibt`s da noch mehr Fehlteile?

Gruß Ray
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 464

Realname: Manfred Bauer

Wohnort: Diessenhofen Schweiz

  • Nachricht senden

18

Montag, 10. März 2014, 21:44

Hallo Ray



Nein, nicht die, diese Platte Nr. 3302L ist bei mir auch nur einmal vorhanden.

Bei mir ist in der Sperrholzplatte 3275L das Bauteil Nr. 233 nicht ausgelasert, das angrenzende Bauteil Nr. 66 hingegen ist da und das ganze ist innerhalb des grossen Bauteils Nr. 161 drin.

Das müssen irgendwelche Kabinenwände sein wenn ich das richtig interpretiere.



Wie hast Du das mit den Messingrohren und den Innengewinden gemacht, irgendwo machen lassen oder selbst gebastelt ?

Mit Metall habe ich`s nämlich nicht so doll am Hut......vielleicht hast Du mir ja einen Tipp !!



Gruss



Manfred
Wer bohrt kommt weiter

19

Dienstag, 11. März 2014, 19:48

Billing Boats TITANIC 1:144

Hallo Manfred,

bei mir fehlt das Teil natürlich auch. :bang: Kein Wunder wenn Billing Boats schon mal fast pleite war.
Mal sehen, vielleicht bau ich es selber.
Die "Endstücke" bestehen aus abgesägten Schäften von Messingrändelschrauben.
Davon hatte ich noch zwei Stück rumliegen und zufälligerweise passte das Innengewinde und der
Außendurchmesser ganz genau. (Sowas könnte man aber bestimmt auch im Baumarkt kriegen)

Schönen Abend und Gruß
Ray
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 464

Realname: Manfred Bauer

Wohnort: Diessenhofen Schweiz

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 12. März 2014, 16:11

Hallo Ray



Heute habe ich von meinem Händler die Nachricht erhalten dass sich anscheinend Krick - Modell kurz nach dem Versand meines Bausatzes an den Händler bei ihm gemeldet hat dass in allen Bausätzen Teile fehlen und diese anscheinend von Krick als Ersatz direkt zu mir geschickt werden.

Melde mich dann nochmals wenn alles da ist.



Gruss



Manfred
Wer bohrt kommt weiter

Beiträge: 464

Realname: Manfred Bauer

Wohnort: Diessenhofen Schweiz

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 13. März 2014, 14:30

Hallo Ray



Heute über Mittag habe ich ein kleines Paket von Krick direkt zugeschickt bekommen. Darin sind die beiden fehlenden Messinghülsen für die Propellerwellen sowie alle in den entsprechenden Spanten nicht ausgelaserten Teile.

Einzig das bei mir noch fehlende Bauteil 233 aus der Sperrholzplatte Nr. 3275L ist nicht dabei, aber das kann ich verschmerzen denn dieses Teil wird man relativ einfach selbst kurz "zusammenschnippseln" können.....



Gruss aus der Schweiz



Manfred
Wer bohrt kommt weiter

22

Donnerstag, 13. März 2014, 16:36

Billing Boats TITANIC 1:144

Hallo Manfred,

das ist ja toll.
Bin grad nach Hause gekommen und habe auch eine Paketbenachrichtigung im Briefkasten.
Vielleicht sind das ja die Teile.
Wenn nicht noch mehr dazu kommt, werde ich die 233 auch selber schnitzen.

Na dann hau rein,
Gruß Ray
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

23

Samstag, 15. März 2014, 19:39

Billing Boats TITANIC 1:144

Hallo 1:144-TITANIC-Bauer,

Teil 233 ist wieder aufgetaucht.
Wir müssen also nicht selber schnitzen.

Das Teil findet Ihr doch auf der Platte 3275L und zwar ganz unter rechts.
Da hätten wir ja mal wenigstens einen Eisberg gut umschifft. :ahoi:

Schönes WE, Gruß Ray
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 464

Realname: Manfred Bauer

Wohnort: Diessenhofen Schweiz

  • Nachricht senden

24

Samstag, 15. März 2014, 20:13

Hallo Ray



Na da muss ich doch morgen Sonnteg gleich mal nachsehen !!



Danke für den Tipp !!



Gruss



Manfred
Wer bohrt kommt weiter

Beiträge: 464

Realname: Manfred Bauer

Wohnort: Diessenhofen Schweiz

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 16. März 2014, 13:14

Hallo Ray

Habe mal kurz nachgeschaut und bei mir ist das Teil 233 auch auf der Platte 3275L unten rechts, da muss man erst mal drauf kommen das dort zu suchen.

Auf den Uebersichtsplänen ist das Teil demnach zweimal drauf, benötigt wird es aber gemäss Teileliste auch nur einmal.



Gruss



Manfred
Wer bohrt kommt weiter

Werbung