Sie sind nicht angemeldet.

  • »higgens112« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 215

Realname: Christian

Wohnort: Ludwigsstadt - Lauenhain

  • Nachricht senden

1

Samstag, 8. Februar 2014, 16:33

Meine Feuerwehrmodelle

Ich habe letztes Jahr mal ein Diorama mit einer ausgedachten Einsatzsituation erstellt. Auch die Feuerwehrfahrzeuge entsprechen keinem bestimmten Vorbild.

Besonders viel Nerven und auch den ein oder anderen Schnitt in den Fingern hatte mich das Öffnen der Türen des HLF 20/16 gekostet. Ich denke aber das Ergebnis kann sich sehen lassen, oder? ;)

Aber soviel sei gesagt - es geht allen Beteiligten wieder gut :ok:

Gesamtansicht des Dioramas


Der "Unfall-Verursacher"


Der (bereits befreite) "Unfallgegner"




Das HLF 20/16 mit den geöffneten Türen


Bis bald, Christian :wink:

Schöne Grüße aus dem Nördlichsten, was der Frankenwald hergibt :ok:

Meine Definition von Modellbau:
"1000 Projekte im Kopf, 100 Projekte angefangen und kein einziges fertig!"
:thumbsup:

  • »higgens112« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 215

Realname: Christian

Wohnort: Ludwigsstadt - Lauenhain

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Februar 2014, 11:23

Meine Feuerwehrfahrzeuge in 1:87

Hallo Liebe Klebefreunde :wink:
ich möchte euch hier gerne meine Modelle in 1:87 um das Thema "Feuerwehr" vorstellen. Ich bin selbst stellv. Kommandant bei der Feuerwehr Ludwigsstadt. Dort haben wir 5 Fahrzeuge am Standort. Diesen habe ich mir natürlich auch nachgebaut und möchte gerne mit diesen hier anfangen:

Los gehts mit dem MZF auf VW T4


LF 16/12 Iveco EuroFire 135 E22 mit Magirus Aufbau


HLF 20/16 Iveco Eurofire 140 E30 mit Magirus Aufbau


Die Heckansicht mit der selbstgebauten "Verkehrshaspel"


DLK 23/12 auf Iveco 140-25 A mit Aufbau von Iveco Magirus


TLF 16/25 auf Magirus Deutz Mercur 125 ebenfalls mit Magirus Aufbau


Dieser war übrigens vor 2 Jahren mein Hochzeitsauto :D

Originalfotos findet ihr unter
www.ffw-ludwigsstadt.de

Bis bald

Christian :wink:
Bis bald, Christian :wink:

Schöne Grüße aus dem Nördlichsten, was der Frankenwald hergibt :ok:

Meine Definition von Modellbau:
"1000 Projekte im Kopf, 100 Projekte angefangen und kein einziges fertig!"
:thumbsup:

3

Sonntag, 9. Februar 2014, 11:38

Hallo Christian,
ich finde es immer wieder schön Modelle von realen Feuerwehren zu sehen.
Sieht alles in allem sehr gut und autentisch aus. Sauber gebaut.
Kleine Kritik: beim LF und TLF würde ich die Leitern ersetzen, am besten
die von Preiser, sie sind filigraner und werten die Fahrzeuge sicher auf.
Gerade auf dem alten TLF macht sich die 4teilige Steckleiter besser.
Gruß
Pit

  • »higgens112« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 215

Realname: Christian

Wohnort: Ludwigsstadt - Lauenhain

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Februar 2014, 14:03

Hallo Pit :wink:
Schön dass dir meine Modelle gefallen. Danke für den Tip mit der Leiter. Hast du da genauere Infos darüber? (Art.-Nr. Z.B.)

Grüße Christian
Bis bald, Christian :wink:

Schöne Grüße aus dem Nördlichsten, was der Frankenwald hergibt :ok:

Meine Definition von Modellbau:
"1000 Projekte im Kopf, 100 Projekte angefangen und kein einziges fertig!"
:thumbsup:

5

Sonntag, 9. Februar 2014, 14:17

Hallo Christian
Sieht super aus :ok:
Wie beim echten unfall

Gruß Luca :wink:

  • »higgens112« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 215

Realname: Christian

Wohnort: Ludwigsstadt - Lauenhain

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. Februar 2014, 15:09

Hallo Luca :wink:
Freut mich dass es dir gefällt. Muss auch sagen dass die "gezielte Zerstörung" von Modellen mal richtig Spaß gemacht hat :tanz:
Bis bald, Christian :wink:

Schöne Grüße aus dem Nördlichsten, was der Frankenwald hergibt :ok:

Meine Definition von Modellbau:
"1000 Projekte im Kopf, 100 Projekte angefangen und kein einziges fertig!"
:thumbsup:

Beiträge: 3 345

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. Februar 2014, 15:37

Hi Christian.

Ich finde das Dio von der Umsetzung der Fahrzeuge, Figuren und der beiden Wracks toll, die geöffneten Türen am HLF sehen sehr sauber gearbeitet aus.

Die Aufteilung des Dios wirkt allerdings etwas seltsam, wie soll sich der Unfall abgespielt haben, welches Fahrzeug kam von wo? Die Bremsspuren passen irgendwie zu keinem möglichen Unfallszenario, da beide von rechts nach links verlaufen, der silberne PKW sieht aber stark nach Frontalcrash aus ?(
Auch die Aufstellung der Feuerwehrfahrzeuge ist für mich etwas unschlüssig, ein Fahrzeug rückt von links an, die anderen beiden von rechts. Die Rettung muß vor der Feuerwehr eingetroffen sein(die Straße ist ja danach verspeert) und ist an der Unfallstelle vorbeigefahren. Besser wäre es wenn du den RTW umdrehen würdest, so dass er hinter dem Mercedes-Kombi stehen würde(den Kombi vom Einsatzleiter würde ich sogar noch hinter den RTW stellen, der hat da vorne nichts verloren, steht nur den anderen im Weg).

Ist nicht böse gemaint, aber ich achte bei Dios in erster Linie auf solche Sachen, und modellbauerisch gefällt es mir auch sehr gut :ok:


Gruß
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!



8

Sonntag, 9. Februar 2014, 15:45

Hi Christian,
die Leitern waren immer bei den Bausätzen dabei oder als Zurüstsatz von Preiser.
Baue seit längerem keine Feuerwehrautos mehr und weis nicht ob es die noch gibt.
Ansonsten mal bei Ebay nachschauen.
Gruß
Pit

  • »higgens112« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 215

Realname: Christian

Wohnort: Ludwigsstadt - Lauenhain

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 9. Februar 2014, 16:07

Hallo Daniel,
danke für dein Lob! Freue mich immer wenn Leuten meine Arbeit gefällt.
Das Szenario war folgerndermaßen gedacht:
Der Vito ist in den Gegenverkehr gekommen und ungebremst in den Passat geknallt. Der Passat hatte noch erfolglos versucht auszuweichen und ist dann nach links abgekommen (deswegen die Bremsspur beim Passat)
Der Vito hatte nicht gebremst, sondern ist durch die Wucht des Aufpralls zurückgeschleudert worden. Deswegen die Schleifspuren (keine Bremsspuren).

Das LF8 steht bewusst anders herum. Das soll die kleine Ortsfeuerwehr sein, die zu dem Einsatz als örtl. zuständige Wehr mitalarmiert wurde und kam von links. Die anderen von rechts soll die "Stützpunkzwehr" der Großgemeinde sein, welche über hydr. Rettungsgerät verfügt und von der Gegenseite angefahren kam.

Mit der Stellung des KdoW und des RTW geb ich dir recht, das ist nicht sehr glücklich gewählt. Werde das noch ändern. Wollte den RTW sowieso durch einen anderen von Rietze ersetzen. Dieser ist von Wiking und schon ziemlich in die Jahre gekommen.

Ich hoffe ich konnte etwas Licht ins dunkle bringen, freue mich aber immer über Anregungen oder Verbesserungsvorschläge

Schönen Sonntag noch, Christian
Bis bald, Christian :wink:

Schöne Grüße aus dem Nördlichsten, was der Frankenwald hergibt :ok:

Meine Definition von Modellbau:
"1000 Projekte im Kopf, 100 Projekte angefangen und kein einziges fertig!"
:thumbsup:

  • »higgens112« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 215

Realname: Christian

Wohnort: Ludwigsstadt - Lauenhain

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 9. Februar 2014, 16:08

Hallo Pit,
danke für die Infos. Mir ist grad wieder eingefallen dass ich die Leitern vom LF ja von einem Preiser-Modell "gemopst" hatte.
Gibts da dann noch andere? Wollte evtl noch ein paar Beschläge versuchen an die Leitern anzumalen, vielleicht wirkt es dann etwas besser.

Gruß Christian
Bis bald, Christian :wink:

Schöne Grüße aus dem Nördlichsten, was der Frankenwald hergibt :ok:

Meine Definition von Modellbau:
"1000 Projekte im Kopf, 100 Projekte angefangen und kein einziges fertig!"
:thumbsup:

11

Sonntag, 23. Februar 2014, 10:33

Hallo Christian,
schau mal bei Merlau Modellbau nach. Der bietet Leitern als Zubehör an.
Gruß
Pit

  • »higgens112« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 215

Realname: Christian

Wohnort: Ludwigsstadt - Lauenhain

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 23. Februar 2014, 10:47

Hallo Pit,
danke für den Tip :ok: :ok:

Christian
Bis bald, Christian :wink:

Schöne Grüße aus dem Nördlichsten, was der Frankenwald hergibt :ok:

Meine Definition von Modellbau:
"1000 Projekte im Kopf, 100 Projekte angefangen und kein einziges fertig!"
:thumbsup:

13

Montag, 10. März 2014, 19:51

Hallo Christian!
Stark! Dein Diorama gefällt mir sehr gut! Sehr realistisch! :ok:

Grüße Alex :wink:

  • »higgens112« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 215

Realname: Christian

Wohnort: Ludwigsstadt - Lauenhain

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 13. März 2014, 18:17

Danke Alex :ok:
Bis bald, Christian :wink:

Schöne Grüße aus dem Nördlichsten, was der Frankenwald hergibt :ok:

Meine Definition von Modellbau:
"1000 Projekte im Kopf, 100 Projekte angefangen und kein einziges fertig!"
:thumbsup:

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Diorama. 1:87, Feuerwehr

Werbung