Sie sind nicht angemeldet.

  • »ede77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Realname: Wanja

Wohnort: Bad Frankenhausen

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 4. Februar 2014, 21:18

AH-64D Apache Longbow 1:144 Der kleine Indianer

Hallo liebe Forengemeinde!

Heute möchte ich Euch meinen AH-64D Longbow Apache von Revell, im Maßstab 1:144 zeigen. Der Hubschrauber ist transportfertig oder nach dem Transport (das darf sich jeder aussuchen wie er das möchte :) ) dargestellt.
Er soll ein Geschenk für meinen Vater sein, der demnächst seinen Geburtstag feiert und ich hoffe, daß er ihn als Transportgut auf sein Diorama mit der AN-124 im gleichen Maßstab stellt.
Zum Bausatz kann ich wirklich nur eines sagen: Top!!! :ok: Revell hat ja die ein oder andere Gurke im Programm. Dazu gehört dieser kleine Indianer definitiv NICHT!
Die Passgenauigkeit ist hervorragend im Vergleich zu manch anderem Modell aus Bünde, das schon auf meinem Basteltisch lag. Der Bau hat dementsprechend richtig viel Spaß gemacht und ich konnte mich daher an dem ein oder anderem Detail versuchen u.a. neue Handgriffe, Rotorblätter modifizieren, Triebwerksabdeckungen und Scheibenwischern, die dem Bausatz leider nicht bei lagen. Deshalb habe ich selbst welche hergestellt.
Die Transportsicherungen für die Rotorblätter habe ich nach einer Vorlage aus dem www hergestellt.
Zum Baubericht gehts hier
Der kleine Krieger ist mir zwar nicht perfekt gelungen und weist den ein oder anderen Makel auf, aber ich denke der kleine Maßstab kann das ein oder andere entschuldigen. So, aber nun genug der Worte:



































Ich hoffe er gefällt Euch ein wenig. Und nun haut drauf!

Gruß Wanja :wink:
Was Du morgen kannst besorgen musst Du nicht schon heute tun!

2

Mittwoch, 5. Februar 2014, 06:02

Nee du, viel zu schade zum Draufhauen :trost: ;) :thumbsup: :hand: :respekt: :dafür: mir gefällt er, wenn auch nicht mein Maßstab :cracy: ;)
mfG :wink:
Roland :thumbup:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

Beiträge: 788

Realname: Christoph

Wohnort: Emmerting (OBB)

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. Februar 2014, 07:48

Hallo Wanja,

hab deinen BB schon im stillen mit verfolgt und nun möchte ich auch was dazu sagen. :)
Das ist ganz großes Kino was du hier zeigst, ist der Indianer doch in einem so kleinen Maßstab. :ok: :ok: :ok:
Hab gerade selbst nen 144er Bausatz auf dem Tisch liegen und ich muß gestehen daß es nicht mein Maßstab ist.
Daher meinen größten Respekt an dich. Top gebaut und auch toll lackiert. :thumbsup:
MfG Chris

  • »ede77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Realname: Wanja

Wohnort: Bad Frankenhausen

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. Februar 2014, 12:18

@Roland

vielen Dank für Dein Lob! :ok:

@Chris

Ich habe hier im Forum nun schon einige Deiner Modelle bewundert und die sind allererste Sahne. Umso mehr freut es mich, daß Dir mein Apache gefällt.:)

Gruß Wanja :wink:
Was Du morgen kannst besorgen musst Du nicht schon heute tun!

Beiträge: 3 362

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 5. Februar 2014, 16:24

Hi Wanja.

Einwandfreies Ergebnis, erst recht wenn man den Maßstab bedenkt :ok: Das einzige, das den Maßstab auf den ersten Blick verrät ist die etwas dicke Kanzel, ansonsten braucht sich dein Indianer auch vor 72ern nicht verstecken.

Gruß
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!


  • »ede77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Realname: Wanja

Wohnort: Bad Frankenhausen

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 5. Februar 2014, 17:24

Hallo Daniel,

vielen Dank für das Lob!
Wenn man ihn mit dem bloßen Auge betrachtet fällt das mit der Kanzel gar nicht mal auf. Freut mich wenn er Dir gefällt. :)

Gruß Wanja :wink:
Was Du morgen kannst besorgen musst Du nicht schon heute tun!

Beiträge: 1 581

Realname: Mike

Wohnort: Zwischen WÜ und TBB

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 6. Februar 2014, 12:13

Hi Wanja!

:respekt: zu diesem Modell. Auch für die Exhaust (die ja verschlossen war), hast du ne gute Lösung gefunden.
Auch gut lackiert! :ok: Nur die Kanzelverglasung sah vor CristalClear besser aus.
Ähm, sei mir nicht böse, aber kann es sein das da noch zwei Teile fehlen??? :huh:
Auf den Triebwerksverkleidungen fehlen diese (Geschwindigkeits oder Fahrtmesser)!?


Hier sieht man diese Sensoren sehr gut.

Ansonsten hast du deine nette Idee auch sehr gut umgesetzt! :)

Gruß Mike

  • »ede77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Realname: Wanja

Wohnort: Bad Frankenhausen

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 6. Februar 2014, 14:45

Hallo Mike,

die beiden Sensoren habe ich bewusst weggelassen. Auf den Bildern die ich im Netz gefunden habe, auf denen der Apache transportfertig zu sehen ist, waren die abmontiert. Deshalb habe ich die nicht verbaut.

Du meinst sicher Tamyia Smoke und nicht CristalClear. Wie ich bereits im Baubericht geschrieben habe, werde ich das beim nächsten mal mit der Airbrush auftragen und nicht mit dem Pinsel. :) Ich hatte das schlichtweg vergessen und musste mit dem Pinsel nacharbeiten.

Gruß Wanja :wink:
Was Du morgen kannst besorgen musst Du nicht schon heute tun!

  • »ede77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Realname: Wanja

Wohnort: Bad Frankenhausen

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 6. Februar 2014, 15:12

Ach und Mike,

warum sollte ich böse sein? Für Kritik, Hinweise und Verbesserungsvorschläge bin ich immer offen :ok: . Deshalb stelle ich meine Modelle ja auch hier ein.

Gruß Wanja :wink:
Was Du morgen kannst besorgen musst Du nicht schon heute tun!

de hampi

unregistriert

10

Donnerstag, 6. Februar 2014, 16:39

Super Arbeit dein Apache...Vorallem in dem Fingerbrechmaßstab.

  • »ede77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Realname: Wanja

Wohnort: Bad Frankenhausen

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 6. Februar 2014, 21:34

Danke Sven!

Gruß Wanja :wink:
Was Du morgen kannst besorgen musst Du nicht schon heute tun!

Beiträge: 22

Realname: Frank

Wohnort: Troisdorf

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 6. Februar 2014, 23:45

Saubere Arbeit! Ganz besonders in dem Maßstab :)

  • »ede77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Realname: Wanja

Wohnort: Bad Frankenhausen

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 6. Februar 2014, 23:56

Ich danke Dir Frank,

so schlimm ist das gar nicht mit dem Maßstab. Ich arbeite immer mit meiner Lupenbrille. Da durch sieht das ganze recht groß aus :cracy:

Gruß Wanja :wink:
Was Du morgen kannst besorgen musst Du nicht schon heute tun!

Beiträge: 1 581

Realname: Mike

Wohnort: Zwischen WÜ und TBB

  • Nachricht senden

14

Freitag, 7. Februar 2014, 00:03

:ok:
Ich hab da was durcheinander gebracht. Meinte natürlich das Tamiya Smoke!
Mit den Sensoren ist auch plausibel! Je nach dem wieviel Platz ist, kommen sogar die "Flügel" ab.
Bei der Frist die du hattest ist es super. :)

Gruß Mike

Beiträge: 22

Realname: Frank

Wohnort: Troisdorf

  • Nachricht senden

15

Freitag, 7. Februar 2014, 00:32

Ich danke Dir Frank,

so schlimm ist das gar nicht mit dem Maßstab. Ich arbeite immer mit meiner Lupenbrille. Da durch sieht das ganze recht groß aus :cracy:

Gruß Wanja :wink:

Ne also auch mit den besten Hilfsmitteln kann ich mich für den Maßstab nicht erwärmen ;) Deshalb finde ich persönlich das Ergebnis umso beeindruckender :ok:

  • »ede77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Realname: Wanja

Wohnort: Bad Frankenhausen

  • Nachricht senden

16

Freitag, 7. Februar 2014, 01:10

@Frank,

Mein Maßstab ist das eigentlich auch nicht. Vorwiegend baue ich 1:72. Das war nur mal ein kleiner Ausflug.

Gruß Wanja :wink:
Was Du morgen kannst besorgen musst Du nicht schon heute tun!

Beiträge: 22

Realname: Frank

Wohnort: Troisdorf

  • Nachricht senden

17

Freitag, 7. Februar 2014, 03:04

Ok, ab und zu muss man auch mal was kleines Bauen :) Wie lange haste jetzt insgesamt daran gebaut?

  • »ede77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Realname: Wanja

Wohnort: Bad Frankenhausen

  • Nachricht senden

18

Freitag, 7. Februar 2014, 16:39

@Frank,

insgesamt waren es ca. 14 Tage. Aber Arbeitsstunden waren es weniger. ich kann aber nicht genau sagen wie viele. Bin auch nicht jeden Tag zum bauen gekommen.

Gruß Wanja :wink:
Was Du morgen kannst besorgen musst Du nicht schon heute tun!

Werbung